05.08.2021 - 07:36

Wie ein Fluch? Eisberg-Unfall im "Titanic"-Museum mit Verletzten

Ausstellungen über das große Schiffsunglück von 1912 wie diese hier in Belfast ziehen Besucher an. Auch im "Titanic"-Museum in Tennessee informieren sich Menschen über die Tragödie auf dem Atlantik. Dabei traf nun ein umstürzender Eisberg Personen und verletzte diese.

Foto: IMAGO / agefotostock

Ausstellungen über das große Schiffsunglück von 1912 wie diese hier in Belfast ziehen Besucher an. Auch im "Titanic"-Museum in Tennessee informieren sich Menschen über die Tragödie auf dem Atlantik. Dabei traf nun ein umstürzender Eisberg Personen und verletzte diese.

Drei Menschen wurden in einem "Titanic"-Museum verletzt – ausgerechnet durch einen Eisberg.

Es klingt wie ein makaberer Witz, wenn wir die traurige Meldung lesen, dass Menschen durch einen Eisberg im "Titanic"-Museum verletzt wurden. Man könnte auch fast schon meinen, es sei eine Art Fluch. Denn schließlich war es ein Eisberg, der das berühmte Passagierschiff 1912 zum Sinken brachte und ungefähr 1500 Menschen in den Tod riss. Und nun ist es wieder ein Eisberg, auch wenn nur eine Attrappe, der im Bundestaat Tennessee an Verletzungen von drei Menschen schuld war.

Im "Titanic"-Museum: Drei Verletzte durch Eisbergeinsturz

Laut der Deutschen Presse-Agentur und RTL liegen nun drei Menschen im Krankenhaus, weil sie im seit 2010 bestehenden "Titanic"-Museum in Pigeon Forge von einer einstürzenden Eisbergwand getroffen wurden. Der Modelleisberg gehörte zu einer Installation unter freiem Himmel. Warum diese Vorrichtung umkippte, ist noch unbekannt. Über den tragischen Vorfall informierten die Museumsbetreiber auf Facebook. Zudem schrieben sie, dass ihre Gedanken und Gebete bei den Betroffenen seien.

Wiederaufbau des Eisbergs im "Titanic"-Museum in Planung

Nach dem Unfall schloss das Museum, ist nun aber wieder geöffnet. Jedoch ohne den Eisberg. Diesen soll es aber bald wieder zu sehen geben. Es steht ein Wiederaufbau an, der aber ungefähr einen Monat dauern wird. Zudem soll es laut Museum eine Neubewertung der Qualitäts- und Sicherheitsrichtlinien und gegebenenfalls Anpassungen geben, damit bei künftigen Besuchen alle Museumsgäste sicher sind.

Mehr zum berühmten Passagierschiff lesen Sie hier:

Familie und Leben

Familie und Leben

Alles rund um Haus & Garten, Wissenswertes aus dem Alltagsleben und Ratgeberthemen sehen Sie in den Videos.

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe