22.07.2021 - 09:36

Surf-Kollegen trauern Surf-Star Oscar Serra mit 22 Jahren bei Unfall gestorben

Der Surfer Oscar Serra ist beim Wellenreiten tödlich verunglückt. Die Trauer um den 22-Jährigen ist groß. (Symbolbild)

Foto: Getty Images/Imagesines

Der Surfer Oscar Serra ist beim Wellenreiten tödlich verunglückt. Die Trauer um den 22-Jährigen ist groß. (Symbolbild)

Eine Riesenwelle bedeutete für den Surfer Oscar Serra den Tod. Nun nehmen Sport-Kollegen im Netz Abschied von dem verstorbenen 22-Jährigen.

Es gibt eine traurige Meldung aus dem Surfsport zu verkünden: Der Nachwuchssurfer Oscar Serra ist bei einem Unfall ums Leben gekommen. Er wurde nur 22 Jahre alt. In den sozialen Medien trauern seine Kollegen um den verstorbenen Surf-Star.

Surfer Oscar Serra mit 22 Jahren bei Unfall gestorben

Oscar Serra war ein begeisterter spanischer Surfer und hatte Talent. Nun wurde ihm seine Leidenschaft für das Wellenreiten zum Verhängnis. Bei einem Surfunfall verlor der erst 22-Jährige am 17. Juli sein Leben, wie mehrere Medien bereits berichteten. Das Unglück ereignete sich am Strand Playa Zicatela in der mexikanischen Stadt Puerto Escondido. Er wollte dort die berühmten und großen Wellen genießen. An diesem Tag wehte aber die rote Fahne, die Badeverbot besagte. Oscar Serra ging trotzdem ins Wasser.

Dann kam es zu dem folgenschweren Sturz. Eine Riesenwelle riss ihn vom Brett. Er stieß mit dem Kopf auf dem Meeresboden auf. Die Rettungskräfte schafften es, ihn an Land zu bekommen, auch wenn das Wetter dies erschwerte. Es wurde versucht, ihn wiederzubeleben. Traurigerweise starb der junge Surfer noch an der Unfallstelle.

So nimmt die Surferwelt Abschied von Oscar Serra

Am Unglücksort befand sich auch Freund Miguel Castillon, der seinen Kumpel sterben sah. Er nimmt nun Abschied auf Instagram: "Zicatela, du hast mir den besten Tag meines Lebens geschenkt und heute hast du mir den schlimmsten Tag meines Lebens bereitet." Doch nicht nur er, auch der spanische Surfer-Verband nimmt Anteil am Tod von Oscar Serra: "Ein Tag mit hohen Wellen hat uns einen harten Schlag versetzt. Unser aufrichtiges Beileid gilt der Familie und den Freunden nach diesem schlimmen Verlust von Oscar Serra. Es gibt keine Worte, um so viel Schmerz zu beschreiben. Das Leben ist oft ungerecht."

Quellen: morgenpost.de, tag24.de, euroweeklynews.com

Traurigerweise mussten wir uns 2021 auch schon von diesen Persönlichkeiten verabscheiden:

Abschied nehmen: "Trauer ist so individuell wie der Mensch"

Familie und Leben

Familie und Leben

Alles rund um Haus & Garten, Wissenswertes aus dem Alltagsleben und Ratgeberthemen sehen Sie in den Videos.

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe