04.06.2021 - 07:18

Ab Mitte Juli Änderung bei DHL: In diesem Fall klingelt der Paketbote nicht mehr an der Haustür!

DHL-Paketboten müssen bald nicht mehr an der Haustür klingeln, wenn zuvor ein Ablageort vereinbart wurde.

Foto: IMAGO / Michael Gstettenbauer

DHL-Paketboten müssen bald nicht mehr an der Haustür klingeln, wenn zuvor ein Ablageort vereinbart wurde.

Eine Neuerung bei DHL steht diesen Sommer an. Aber diese betrifft nicht alle Kunden. Lesen Sie, was sich ändert und ob das auch für Sie gilt.

Da bestellen Sie sich Ihre neuen Schuhe oder die Espressomaschine nach Hause, aber im Endeffekt müssen Sie sie doch wieder irgendwo abholen, weil Sie zum Zustellungszeitpunkt nicht zu Hause waren. Dieses nervige Spielchen haben Sie nur wenige Male mitgemacht, dann aber praktischerweise mit DHL einen Ablageort für Ihre Pakete vereinbart, damit Sie diese auch empfangen können, wenn Sie mal gerade nicht zu Hause sind? Dann dürfte Sie die folgende DHL-Änderung ab Mitte Juli bezüglich des Paketboten und des Klingelns interessieren.

Änderung ab Mitte Juli: Paketboten müssen in einem Fall nicht mehr an der Haustier klingeln

Die Paketzustellung von DHL läuft für einige Kunden ab Mitte des nächsten Monats bzw. des übernächsten etwas anders ab, wie die Tagesschau berichtete. Wenn der neue Auslieferungsprozess von DHL zwischen Mitte Juli und Mitte August umgesetzt wird, muss der Paketbote nicht erst an der Tür des Empfängers klingeln, sondern kann seine Lieferung gleich an den vereinbarten Ablageort bringen. Dieses neue Verfahren betrifft natürlich nur Kunden, die mit dem Unternehmen einen Ablageort vereinbart haben. Nach Ablage des Pakets wird der Empfänger über die Ankunft seiner Sendung per E-Mail, per App oder Zettel im Briefkasten informiert.

Ihnen gefällt die Umstellung von DHL nicht? Dann können Sie einschreiten. Haben Sie mit dem Unternehmen einen Ablageort vereinbart, wollen aber trotzdem, dass der Paketbote bei Ihnen klingelt, dann können Sie dies DHL mitteilen, indem Sie online in Ihrem Kundenkonto bei der Option "Der Zusteller soll vor der Zustellung klingeln" ein Häkchen setzen. Dies ist auch zu jeder Zeit wieder änderbar.

Warum DHL den Paketzustellprozess überhaupt ändert

Der Zustellprozess soll für die Kunden bequem sein. Das heißt, sie sollen auch Pakete erhalten können, wenn sie nicht daheim sind – deswegen der Ablageort. Doch einige Kunden wollen keine Störung durch Klingeln des Zulieferers erfahren, beispielweise wenn Sie im Homeoffice sind oder ihre Ruhe genießen. Zudem ändert DHL das Verfahren, um Kunden wie Zusteller weiter gut vor Corona zu schützen.

Sie arbeiten auch von zu Hause aus? Dabei ist aber nicht der klingelnden Paketbote Ihr größtes Problem, sondern der Blähbauch? 5 Tipps gegen Verdauungsbeschwerden im Homeoffice.

Paket nicht angekommen? Checken Sie am besten mal Ihre Rechte. Diese zu kennen, kann in vielen Lebenslagen hilfreich sein. Was Ihnen zusteht und was nicht, erfahren Sie auf unserer Themenseite Ratgeber Recht.

Familie und Leben

Familie und Leben

Alles rund um Haus & Garten, Wissenswertes aus dem Alltagsleben und Ratgeberthemen sehen Sie in den Videos.

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe