02.06.2021 - 14:25 Anzeige

Smarte Uhren im Vergleich Smartwatches-Test: 10 Modelle – wer stößt Apple vom Thron?

Im Smartwatch-Test stellen sich drei Modelle als besonders gut heraus. Aber keine Uhr überzeugt in allen Disziplinen.

Foto: Getty Images / Westend61

Im Smartwatch-Test stellen sich drei Modelle als besonders gut heraus. Aber keine Uhr überzeugt in allen Disziplinen.

Smartwatches werden immer begehrter, da sie einen gesunden Lifestyle unterstützen. IMTEST hat sich 10 Smartwatches im Test näher angeschaut.

Der Smartwatch-Markt boomt. Kein Wunder: Menschen auf der ganzen Welt visieren immer stärker ein gesünderes Leben an. Mit einer Smartwatch kann die Gesundheit mithilfe weniger Klicks ganz einfach überwacht werden. Aber nicht nur das: Smartwatches zieren das Handgelenk, sehen elegant aus und ersetzen sogar normale Armbanduhren.

Das Verbrauchermagazin IMTEST hat sich Anfang des Jahres 10 Smartwatches im Test genauer angesehen. Die spannendste Frage: Wer schafft es, die Smartwatch von Apple zu überbieten? Das Rennen hätte nicht knapper ausgehen können.

Smartwatches im Test: Welche Vorteile bietet eine Smartwatch?

Eines vorweg: Die perfekte Smartwatch gibt es (bislang) nicht. Keine Smartwatch vereint alle Funktionen. Das heißt, keine Smartwatch verbindet Tracking von Fitnesskennzahlen, Gesundheitsmessungen und Alltagstauglichkeit. Aber viele Smartwatches im Test kommen nah an die wünschenswerte Perfektion heran. Die Vorteile einer Smartwatch im Überblick:

  • Navigation: Bei Abenteuern im Freien kommen Sie mit einer Smartwatch nie vom Weg ab, da Sie Ihren Kompass und die Landkarte immer am Handgelenk tragen.
  • Einfache Steuerung: Ob eingehende Nachrichten, Anrufe oder das Bedienen von smarten Geräten – mit einer Smartwatch geht das alles ganz einfach. Zwar ist der Bildschirm deutlich kleiner als der eines Smartphones, aber wozu gibt es Sprachsteuerung wie Siri und Co?
  • Messen von Gesundheitsdaten: Dank unzähliger Sensoren können Smartwatches Puls, Herzschlag, Schlaf und weitere gesundheitliche Kennzahlen messen. Besonders wichtig: Einige Smartwatches schlagen bei einem Notfall Alarm. Ein Notrufknopf kann bei einem Unfall einen Krankenwagen alarmieren.
  • Trainingsdaten erfassen: Die Smartwatch ist Ihr Personal Trainer! Die meisten Smartwatches können verbrannte Kalorien, Herzfrequenz und Co tracken. In Gesundheits-Apps stehen Ihnen diese Daten zur Verfügung. So behalten Sie einen Überblick über Ihre Trainingserfolge und -statistiken.
  • Kontaktloses Bezahlen: Besonders durch die Pandemie erfreut sich kontaktloses Bezahlen immer größerer Beliebtheit. Mit Apple Pay oder Google Pay können Sie in wenigen Sekunden mit Ihrer Smartwatch bezahlen. Das geht schnell und ist deutlich hygienischer als das Bezahlen mit Kleingeld und Geldscheinen.

Im Verbrauchermagazin IMTEST traten 10 Top-Modelle gegeneinander an. Die Smartwatch, die sich den Sieg redlich verdient hat: die Apple Watch Series 6. Somit bleibt Apple der große Gewinner unter den Smartwatches.

Die beste Smartwatch im Test ist von Apple

Vor allem in einer Kategorie konnte die Series 6 absahnen. Die Apple Watch bietet mit ihrem umfangreichen App-Angebot eine große Menge an Möglichkeiten, die Smartwatch auf die eigenen Bedürfnisse anzupassen. So viele Zifferblätter und Musikfunktionen wie auf dem Apple-Produkt gibt es bei keiner anderen Smartwatch auf dem Markt.

Was allerdings die Sport- und Gesundheitsfunktionen anbelangt, muss sich die Apple Watch anderen Modellen gegenüber geschlagen geben – obwohl die Apple Watch Series 6 mit Top-Trainingsauswertungen, Sturzerkennung, EKG und Schlaftracking gut vorlegt. Die Poleposition behält die Smartwatch im Test aber definitiv in Sachen Design und Bildschirmqualität. Die Tester gaben in der Kategorie Bildschirm und Bedienung sogar eine sehr gute Note (1,3).

Netter Side-Fact: Sie können mit der Apple Watch sogar schwimmen gehen, da sie wasserfest ist.

Apple für iPhone-Nutzer, Samsung für Android-Nutzer

Wer sich einmal im Ökosystem von Apple befindet, wird so schnell nicht von der Marke wegkommen. Deshalb ist klar, dass die Apple Watch Series 6 gerade für iPhone-Besitzer die passende Smartwatch ist. Schließlich lässt sich das Smartphone ideal mit der Smartwatch synchronisieren. Übrigens: Jede zweite gekaufte Smartwatch ist zur Zeit eine Apple Watch.

Für Android-Nutzer funktioniert eine Apple Watch auch, aber eben nur bedingt. Nicht alle Funktionen und Vorteile können vollends ausgeschöpft werden. Vergleichbar ist die Samsung Galaxy Watch 3. Im Smartwatch-Test brilliert sie mit einer großartigen Ausstattung an Gesundheitsmesswerten und vielen zu trackenden Daten rund um Sport und Fitness. Mit einer Gesamtnote von 2,1 liegt sie bei IMTEST nur ganz knapp hinter der Apple Watch mit 2,0.

Für Sportfanatiker: Die Garmin Fenix 6 Pro Solar

Wer sich bei einer Smartwatch vor allem die Sportfunktionen zunutze machen möchte, sollte sich die Garmin Fenix 6 Pro Solar näher ansehen. Mit den richtigen Apps lassen sich Trainingspläne erstellen, Ziele definieren, Puls, Strecke und Geschwindigkeit messen.

Und nicht nur das: Anhand der Statistiken und des Leistungsstands empfiehlt die Garmin sogar, wie Sie Ihre Sportambitionen vorantreiben. So werden unter anderem Erholungszeit und Trainingsbelastung ausgespuckt. Für Sport-Freaks genau das Richtige, oder dann, wenn Sie einen gesünderen und körperbewussteren Lebensstil vor Augen haben.

Sanitäter in der Not? Fitbit-Smartwatch mit tollen Funktionen

Ein kleiner Geheimtipp für diejenigen, die unbedingt ihre Gesundheit überwachen wollen. Die Fitbit Sense überzeugt im Smartwatches-Test von IMTEST mit unglaublich vielen Gesundheitsdaten. So misst sie sogar die Körpertemperatur in der Nacht und kann erfassen, wann sich eine Erkrankung anbahnen könnte. Über elektrodermale Aktivität kann sie die Leitfähigkeit der Haut analysieren. Eine Veränderung könnte auf Stress hinweisen.

Diese und viele weitere Funktionen warten auf Sie bei der Smartwatch von Fitbit. Die Tester geben aber zu, dass sie im Gegensatz zur Apple Watch mit eher wenigen Sportfunktionen und alltäglichen Möglichkeiten auftrumpft.

Smartwatches im Test: Perfektion gibt es nicht!

Die perfekte Smartwatch hat sich im Test nicht zu erkennen gegeben. Eine Kombination aus mehreren Smartwatches wäre hier angebracht. Dennoch lässt sich festhalten, dass mit der Apple Watch die wohl beste Smartwatch überhaupt das Licht der Wearables erblickt hat. Ein paar Verbesserungen sind zwar nötig, um sie zu einer wirklich einwandfreien Smartwatch zu machen – so lange macht die Smartwatch aber trotzdem wirklich viel Spaß!

Lust auf mehr Tests? Im großen Küchenmaschinen-Test zeigt sich, dass der allseits geliebte Thermomix seinen ersten Platz nicht verteidigen kann. Und auch im Akkusauger-Test von IMTEST hat sich ein Modell an Platz eins gekämpft, mit dem niemand gerechnet hatte.

---------------------------

*Der Artikel enthält sogenannte Affiliate-Links. Die verlinkten Angebote stammen nicht vom Verlag. Wenn Sie auf so einen Affiliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen, erhält die Funke Digital GmbH eine Provision von dem betreffenden Online-Shop. Für Sie als Nutzer verändert sich der Preis nicht, es entstehen Ihnen hierdurch keine zusätzlichen Kosten. Die Einnahmen tragen dazu bei, Ihnen hochwertigen, unterhaltenden Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Familie und Leben

Familie und Leben

Alles rund um Haus & Garten, Wissenswertes aus dem Alltagsleben und Ratgeberthemen sehen Sie in den Videos.

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe