30.04.2021 - 10:56

Es gibt Pläne! Zieht das Oktoberfest wegen Corona von München nach Dubai?

So sah es mal auf dem Oktoberfest in München aus. Mit solchen Bildern ist für dieses Jahr natürlich nicht zu rechnen – aber findet das Volksfest überhaupt statt? Oder zieht es gar nach Dubai?

Foto: IMAGO / Heinz Gebhardt

So sah es mal auf dem Oktoberfest in München aus. Mit solchen Bildern ist für dieses Jahr natürlich nicht zu rechnen – aber findet das Volksfest überhaupt statt? Oder zieht es gar nach Dubai?

Dubai ist für Luxus, moderne Architektur sowie reges Nachtleben bekannt. Vielleicht auch bald dafür, dass die Stadt 2021 das Oktoberfest rettete?

Echtes Wiesn-Flair kommt nur in München auf? Das wollen wir doch erstmal sehen. Es könnte das Gegenteil bewiesen werden, sollte das Oktoberfest 2021 statt in München dieses Mal in Dubai stattfinden. Wie wir auf die Stadt in den Vereinigten Arabischen Emiraten als Austragungsort für diese Traditionsveranstaltung kommen? Die Idee stammt natürlich nicht von uns. In der Tat gibt es Pläne eines Veranstalterteams, das Event in die Ferne zu verlegen. Mehr dazu!

Oktoberfest 2021: Wird es statt in München in Dubai stattfinden?

Dass es Pläne gibt, das Oktoberfest von München nach Dubai zu verlegen, hat Charles Blume, der Berliner Weihnachtsmarktchef, gegenüber dem Spiegel bestätigt. Dass es wie gewohnt in München stattfindet, ist wegen Corona eher unwahrscheinlich. Es hat zwar noch keine offizielle Absage (Stand 29.4.) gegeben, aber es sieht eher danach aus, dass es zu dieser kommen wird.

Aber wäre Dubai nicht eine tolle Alternative? Eine Zusage der Verantwortlichen vor Ort soll es schon geben. Demnach würde das beliebte Volksfest auf ungefähr 420.000 Quadratmeter nahe der Dubai Marina stattfinden. Alkohol ist auch erlaubt. Nur dürfen die Betrunkenen nicht in der Stadt unterwegs sein. Dieses Problem sollen aber Shuttle-Busse lösen. Diejenigen, die zu tief ins Glas oder vielmehr die Maß geschaut haben, steigen einfach in die Busse ein und werden zu ihrem Hotel zurückgefahren – wie praktisch, so kommt auch der letzte Feiernde, der nicht mehr weiß, wie er heißt und in welche Richtung er nach Hause laufen muss, in sein Hotelbett.

Dubaier Oktoberfest 2021: So könnte das Spektakel aussehen

Laut Bild soll das ganze Unterfangen 50 Millionen Euro verschlingen. Dafür würde das Oktoberfest in Dubai ab dem 7. Oktober ein halbes Jahr lang besuchbar sein. Und das Event dürfte in die Geschichte eingehen. Denn Nachbauten der Bavaria-Statue sowie der Ruhmeshalle sind geplant. Das Riesenrad von der Expo in Hannover soll seinen Weg in die Emirate finden. Arnold Schwarzenegger und Pamela Anderson sind unter anderem als Gäste geladen, und mit der Musik von Ikke Hüftgold, der schon eine Anfrage erhalten hat, kann dann auch nichts mehr schiefgehen.

Der Partyschlagersänger Ikke Hüftgold ist für Sie schon mal ein guter Anfang, das Event trotz Corona ganz groß werden zu lassen? Vielleicht unterstützen ihn auch noch weitere MusikkollegInnen, sollte das Dubaier Oktoberfest wirklich so stattfinden. Wen würden Sie sich dann noch als Ergänzung zum genannten Entertainer vorstellen? Auf unserer Themenseite Schlager können Sie ja nochmal durchgucken, wenn es in dieser Branche überhaupt so gibt. Nebenbei entdecken Sie sicher interessante News zu den einzelnen Promis.

Für das Münchner Oktoberfest sieht es wirklich nicht gut aus. Oktoberfest-Chef Clemens Baumgärtner glaubt nicht, dass das Oktoberfest 2021 in München stattfinden wird und will auch keine "Wiesn light".

Familie und Leben

Familie und Leben

Alles rund um Haus & Garten, Wissenswertes aus dem Alltagsleben und Ratgeberthemen sehen Sie in den Videos.

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe