21.04.2021 - 15:32 Anzeige

Leinen, Satin und Co. Sommerbettwäsche: Diese Stoffe garantieren guten Schlaf

Luftig, leicht und angenehm auf der Haut: Das sollten Sie über Bettwäsche in der wärmeren Jahreszeit wissen.

Foto: Getty Images / Tetra Images

Luftig, leicht und angenehm auf der Haut: Das sollten Sie über Bettwäsche in der wärmeren Jahreszeit wissen.

Im Sommer können die hohen Temperaturen den Schlaf rauben. Mit der richtigen Sommerbettwäsche schlafen Sie wie auf kühlen Wolken.

Der April spielt zwar verrückt, doch bald ist es soweit: Die Temperaturen steigen, die wärmeren Monate kündigen sich an. Damit wird es Zeit, die Winterbettwäsche abzuziehen und durch Sommerbettwäsche auszutauschen. Welche ist die beste Bettwäsche für den Sommer? Welches Material hat welche Eigenschaften? Alles rund ums Thema Sommerbettwäsche erfahren Sie hier!

Sommerbettwäsche: Ideales Schlafklima für süße Träume

Bei Schmuddelwetter gibt es nichts Schöneres, als sich in kuschelige Biber- oder Flanellbettwäsche einzumurmeln. Im Frühling und Sommer herrschen ganz andere klimatische Bedingungen im Schlafzimmer. Die Bettwäsche soll eine kühlende Wirkung auf der Haut entfalten und die Körpertemperatur regulieren.

Ist es zu warm, drohen Schlafprobleme. Viele Menschen schwitzen, können nicht einschlafen oder wachen nachts häufig auf, wenn es zu warm im Bett ist. Winterbettwäsche speichert die Wärme und erzeugt ein wohlig-warmes Klima. Sommerbettwäsche hingegen besteht aus atmungsaktiven Materialien, die Feuchtigkeit schnell aufnehmen und wieder abgeben können. So entsteht kein Hitzestau im Bett.

Leinen-Bettwäsche: Wie auf kühlenden Wolken gebettet

Leinen-Bettwäsche hat eine lange Tradition. Bereits im Mittelalter wurden Leinen und seine Eigenschaften geschätzt. Das Leinengewebe ist luftdurchlässig, strapazierfähig und gerade im Sommer sehr beliebt. Auch die Modewelt schwört alljährlich wieder auf Leinenhemden und Co.

Leinen-Bettwäsche hat einen sehr natürlichen Look. Des Weiteren ist die Flachsfaser nicht nur im Sommer Garant für einen angenehmen Schlaf. Im Winter können Sie ebenfalls auf die Naturfaser setzen. Bei kälteren Temperaturen wird Ihnen dank Leinen-Bettwäsche niemals kalt. Leinen ist damit der Allrounder in Sachen Bettwäsche.

Satin-Bettwäsche: Luftig-leichter Luxus

Satin-Bettwäsche ist nicht gleich Satin-Bettwäsche. Satin ist kein Material, sondern die Art und Weise, wie das Material bei der Herstellung der Bettwäsche gewebt wird. Folglich kann der Begriff Satin einerseits Bettwäsche aus künstlichen Fasern, etwa Polyester, oder andererseits Bettwäsche aus natürlichen Materialien meinen.

Sie bevorzugen natürliche Materialien? Dann ist Mako-Satin auf jeden Fall eine gute Wahl. Mako ist Baumwolle, allerdings handelt es sich um die besonders hochwertige ägyptische Baumwolle. Noch bessere Eigenschaften hat Seide. Bettwäsche aus Seide fällt preislich stärker ins Gewicht. Doch es lohnt sich. Gerade im Hochsommer umhüllt Seiden-Bettwäsche Sie wie ein kühler Hauch von Nichts.

Seersucker-Bettwäsche: Erholsamer Schlaf in Sommernächten

Seersucker-Bettwäsche ist sehr angenehm im Sommer. Diese bügelfreie Bettwäsche besteht meistens aus Baumwolle. Ihr Geheimnis: Die geriffelte Struktur des Stoffes. Es handelt sich um einen Mix aus glatten und gerafften Stoffteilen und wird Krepp-Gewebe genannt. Durch diese Struktur kann die Luft zirkulieren. Das verschafft in heißen Sommernächten eine Abkühlung.

Analog zur Struktur kommt Seersucker-Bettwäsche traditionellerweise häufig in Streifenoptik daher. Heutzutage ist die Auswahl an schönen Designs aber unüberschaubar. Ob florale Muster, die insbesondere im Frühling einen frischen Esprit versprühen, einfarbig oder maritime Motive: Sie werden garantiert fündig.

Perkal-Bettwäsche: Langlebige Leinwandbindung

Perkal-Bettwäsche besteht aus Baumwolle. Das Perkal-Gewebe eignet sich aus mehreren Gründen als Sommerbettwäsche: Zum einen hat es wie Leinen und Co. ebenfalls eine kühlende Wirkung. Zum anderen gilt die sogenannte Leinwandbindung als sehr robust und langlebig.

Diese Widerstandsfähigkeit macht die Perkal-Bettwäsche sehr pflegeleicht. Legen Sie sie einfach bei 60 °C in die Waschmaschine. Die Perkal-Bettwäsche wird nicht eingehen. Anschließend lassen Sie die Bettwäsche entweder an der Luft trocknen oder Sie nutzen ihren Trockner.

Linon-Bettwäsche: Bewährtes Baumwollgewebe

Hotels schwören auf Linon-Bettwäsche aus Baumwolle. Sie ist preiswert, strapazierfähig und hautverträglich. Die lautmalerische Ähnlichkeit kommt nicht von ungefähr: In mancherlei Hinsicht ähnelt Linon-Bettwäsche der Leinen-Bettwäsche: Im Sommer hat das luftige Material einen kühlenden Effekt und fühlt sich auf der Haut sehr angenehm an.

Im Gegensatz zu Leinen ist aber Linon-Bettwäsche robuster. Sie ist deswegen für Prints prädestiniert. Gerade Kinder-Bettwäsche soll mit farbenfrohen Mustern den Kleinen das Kinderzimmer verschönern, weshalb Linon-Bettwäsche in der Produktsparte weitverbreitet ist.

Sommerbettwäsche: Wie häufig waschen und wechseln?

Wir verbringen jede Nacht ca. 8 Stunden im Bett. Der Bettwäsche wird in dieser Zeit einiges zugemutet. Umso wichtiger ist es, dass Sie Bakterien, Milben und Co. zu Leibe rücken und Ihre Bettwäsche regelmäßig waschen und wechseln.

Im Winter ist die Faustregeln, dass Sie einmal im Monat die Bettwäsche austauschen sollten. Je nachdem wie viel Sie schwitzen, ist es ratsam, in den heißen Monaten die Sommerbettwäsche alle zwei Wochen oder sogar wöchentlich neu zu beziehen.

Weitere Tipps für die warmen Monate

Es ist höchste Zeit, den Frühjahrsputz anzugehen. Mit diesen 7 Tipps geht der Putzmarathon leichter von der Hand.

Ihr Schuhschrank könnte Zuwachs benötigen? Gönnen Sie sich mal wieder eine neues Paar. Hier finden Sie die Trends der Saision.

Kühle Erfrischung gefällig? Dieser Sommer-Cocktail ist eine fruchtige Verführung.

---------------------------

*Der Artikel enthält sogenannte Affiliate-Links. Die verlinkten Angebote stammen nicht vom Verlag. Wenn Sie auf so einen Affiliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen, erhält die Funke Digital GmbH eine Provision von dem betreffenden Online-Shop. Für Sie als Nutzer verändert sich der Preis nicht, es entstehen Ihnen hierdurch keine zusätzlichen Kosten. Die Einnahmen tragen dazu bei, Ihnen hochwertigen, unterhaltenden Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Familie und Leben

Familie und Leben

Alles rund um Haus & Garten, Wissenswertes aus dem Alltagsleben und Ratgeberthemen sehen Sie in den Videos.

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe