Aktualisiert: 14.04.2021 - 08:59

Bestattung im TV Prinz Philip (†): Auf diesen Sendern können Sie die Trauerfeier live verfolgen

Von Spot-on-news

Prinz Philip ist am 9. April im Alter von 99 Jahren auf Schloss Windsor gestorben. Diese Sender übertragen die Trauerfeier am 17.4. live.

Foto: Getty Images/Jeff Spicer

Prinz Philip ist am 9. April im Alter von 99 Jahren auf Schloss Windsor gestorben. Diese Sender übertragen die Trauerfeier am 17.4. live.

Am 17. April findet in London die Trauerfeier für den verstorbenen Prinz Philip statt. Für Sat.1 berichtet Ross Antony live aus der britischen Hauptstadt.

Nicht nur in Großbritannien wird am Samstag Abschied genommen. Auch das TV-Publikum in Deutschland hat die Chance, die Trauerzeremonie für Prinz Philip (1921-2021) auf dem Bildschirm zu verfolgen. Sat.1 zeigt am 17. April ab 14:30 Uhr live die Sendung "Abschied von Prinz Philip - SAT.1 Spezial". Der Ehemann von Queen Elizabeth II. (94) war am Morgen des 9. April im Alter von 99 Jahren auf Schloss Windsor gestorben.

Trauerfeier für Prinz Philip: Diese Sender übertragen sie live

Dreieinhalb Stunden kommentieren Sat.1-Adelsexpertin Vanessa Blumhagen (43) und Moderator Daniel Boschmann (40) das Geschehen in Großbritannien. Im Studio begrüßen sie außerdem die in London lebende Lilly Becker (44). In der britischen Hauptstadt vor Ort ist unterdessen Sänger und Schauspier Ross Antony (46) und berichtet. Die Trauerfeier wird um 15 Uhr mit einer Schweigeminute beginnen.

Auch das ZDF und RTL ändern das Programm

Neben Sat.1 werden auch das ZDF und RTL die Zeremonie für den verstorbenen Prinzgemahl begleiten. Während sich für RTL Frauke Ludowig (57) und Adelsexperte Michael Begasse (55) aus dem Studio melden, schalten sich Katharina Delling und Ulrich Oppold live aus London und Windsor zu. Für das ZDF übernehmen Julia Melchior und Norbert Lehmann (61) die Berichterstattung, Diana Zimmermann (50) und Andreas Stamm (geb. 1976) melden sich live aus dem ZDF-Studio in London.

_______________

Der Tod von Prinz Philip kam aufgrund seines hohen Alters nicht allzu überraschend: Tatsächlich waren die Royals auf dieses Ereignis gut vorbereitet: Der Sarg, in dem der Ehemann von Queen Elizabeth II. seine letzte Ruhe finden wird, ist angeblich schon drei Jahrzehnte alt.

Für die Trauerfeier ist Prinz Harry nach Großbritannien zurückgekehrt. Es wird das erste Wiedersehen mit seiner Familie seit dem umstrittenen TV-Auftritt bei Oprah sein. Wird es dort vielleicht zu einer Versöhnung zwischen Prinz William und Prinz Harry kommen?

Sie sind ein echter Royals- Fan? Mit unserer Themenseite sind Sie immer auf dem neusten Stand!

Hier finden Sie außerdem News zu aktuellen TV-Sendungen.

Familie und Leben

Familie und Leben

Alles rund um Haus & Garten, Wissenswertes aus dem Alltagsleben und Ratgeberthemen sehen Sie in den Videos.

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe