Aktualisiert: 08.04.2021 - 10:46

Er wird zum Held Junge sieht Quadfahrer live bei Tiktok verunglücken und handelt sofort!

Ein junger Quadfahrer hatte Glück im Unglück. Als er stürzte, half ihm ein Zuschauer seines Live-Streams. (Symbolbild)

Foto: Getty Images/Sebastian Condrea

Ein junger Quadfahrer hatte Glück im Unglück. Als er stürzte, half ihm ein Zuschauer seines Live-Streams. (Symbolbild)

Diese Geschichte hätte für einen jungen Quadfahrer, der im Wald stürzte, auch anders ausgehen können. Doch weil ein Unbekannter seinen Unfall bei Tiktok live sah, konnte ihm geholfen werden.

Tiktok hat so einige Videos zu bieten: die neuesten Backtrends, Schminktutorials und Co. Aber auch gefährlichere Hobbys werden auf der beliebten Plattform ausgelebt. So streamte der aus West Virginia stammende zwölfjährige Trent live seine Quadtour im Netz. Und das war sein großes Glück: Denn der Tiktoker stürzte mit seinem Gefährt – einer seiner Zuschauer handelte sofort und holte für ihn Hilfe.

Quadfahrer verunglückt live auf Tiktok – Zuschauer hilft ihm sofort

Trent lässt andere per Video über Tiktok an seinen Quadabenteuern teilhaben. An diesem Tag, als das große Unglück passierte, streamte er seine Tour glücklicherweise live über diesen Kanal, wie RTL berichtete. Der Zwölfjährige fuhr im Wald, verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und überschlug sich. Das Quad klemmte ihn ein. Das hätte dem jungen Fahrer zum Verhängnis werden können. Doch da sein Livestream noch weiterläuft, kann er sich Hilfe holen. Er schreit die Telefonnummer seiner Großeltern.

Ein Glück hört der junge Tiktok-Zuschauer Caden das. Denn der 13-Jährige schaute sich die wilde Fahrt von Trent gerade an. Doch plötzlich seien dort nur noch Blätter, ein wenig Licht und Hilferufe gewesen, wie der spätere Lebensretter erklärte. Caden handelte prompt und informierte seine Eltern. Die veranlassten Hilfe, sodass der verunglückte Junge nach ca. 20 Minuten schon gefunden und geborgen werden konnte. Cadens Eltern sorgten auch dafür, dass der Vater und die Mutter von Trent über den Unfall ihres Sohnes in Kenntnis gesetzt wurden.

Freundschaft aus Quadunfall entstanden

Die Eltern von Trent dankten Caden für seinen Einsatz. Trent, der sich bei seinem Unfall glücklicherweise nur leichte Verletzungen zugezogen hatte, lernte schließlich seinen Retter per Videocall kennen. Sie freundeten sich an und wollen sich bald auch mal live sehen. Es scheint wohl, dass man Caden unbedingt als Zuschauer haben sollte, wenn man Action-Abenteuer live streamt.

Quadfahren ist nicht ganz ungefährlich. Auch ein bekanntes TV-Gesicht verunglückte mit diesem Gefährt schon. Erinnern Sie sich noch, als es einen Unfall bei den Reimanns gab und Manu auf den Kopf stürzte?

Sie lieben das Quadfahren auch? Das kann Spaß machen, birgt aber auch etliche Risiken. Vielleicht suchen Sie sich doch lieber eine ungefährlichere Sportart. Unsere Themenseite hilft Ihnen dabei.

Familie und Leben

Familie und Leben

Alles rund um Haus & Garten, Wissenswertes aus dem Alltagsleben und Ratgeberthemen sehen Sie in den Videos.

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe