04.04.2021 - 12:01

Reisen & Co? Neuer Bericht vom RKI: Neue Freiheiten für Geimpfte?

Von

Könnten vollständig Geimpfte bald schon zur Normalität zurückkehren?

Foto: Getty Images/ Oscar Wong

Könnten vollständig Geimpfte bald schon zur Normalität zurückkehren?

Ein neuer Bericht des Robert-Koch-Instituts liefert neue Erkenntnisse darüber, wie ansteckend geimpfte Personen sind. Und das macht Hoffnung auf neue Freiheiten.

Endlich wieder Normalität im Leben – Shopping, Fitnessstudio und Urlaube im Ausland, ganz ohne Corona-Test. Wonach sich viele sehnen, könnte bald schon Realität werden – zumindest für einen bestimmten Teil der Bevölkerung: Vollständig Geimpfte könnten bald schon mehr Freiheiten bekommen. Wir verraten, was dahinter steckt.

Mehr Freiheiten für Geimpfte? Neuer RKI-Bericht macht Hoffnung

Am Samstag wurden dem Bundesgesundheitsministerium neue wissenschaftliche Erkenntnisse des Robert-Koch-Instituts (RKI) zugespielt – und eben diese machen Grund zur Hoffnung.

"Nach gegenwärtigem Kenntnisstand ist das Risiko einer Virusübertragung durch Personen, die vollständig geimpft wurden, spätestens zum Zeitpunkt ab dem 15. Tag nach Gabe der zweiten Impfdosis geringer als bei Vorliegen eines negativen Antigen-Schnelltests bei symptomlosen infizierten Personen", heißt es im Bericht, der auch der BILD am Sonntag vorliegt.

Heißt im Klartext: Nach aktuellen Erkenntnissen wird der Virus zwei Wochen nach Erhalt der zweiten Dosis kaum noch weitergegegeben. Eine Erkenntnis, die für die künftige Strategie rund um Lockerungen und Co eine große Rolle spielen dürfte...

So könnte sich die Lockerungs-Strategie nun ändern

"Wer vollständig geimpft wurde, kann also in Zukunft wie jemand behandelt werden, der negativ getestet wurde", verspricht Gesundheitsminister Jens Spahn im Gespräch mit der BILD am Sonntag. "Wenn wir nach dem nun dringend notwendigen Brechen der dritten Welle über testgestützte Öffnungsschritte etwa für den Einzelhandel reden, ist das eine wichtige Erkenntnis: Wer geimpft ist, kann ohne weiteren Test ins Geschäft oder zum Friseur." Auch müsse man laut RKI als vollständig geimpfte Person nicht mehr in Quarantäne.

Der Minister ließ außerdem verlauten, dass die neuen Erkenntnisse des RKI schon bald in Gesprächen mit den Ländern in die Praxis gebracht werden – neue Regelungen sollen möglichst schon in den nächsten Wochen umgesetzt werden.

Laut offizieller Angaben wurden bislang 14,4 Millionen Impfungen verabreicht. 4,33 Millionen Deutsche sind vollständig geimpft (Stand 2. April 2021, Our World in Data) und könnten somit in den Genuss der neuen Freiheiten kommen. Und zu diesem Kreise dürften sich schon bald viele weitere Personen hinzugesellen, da ja die Zahl der Impfungen in den kommenden Wochen deutlich steigen soll.

Nachgefragt - Wie funktionieren eigentlich Impfungen?
Nachgefragt - Wie funktionieren eigentlich Impfungen?

Alle weiteren News und Ratgeber rund um das Coronavirus lesen Sie auf unserer umfangreichen Themenseite.

Familie und Leben

Familie und Leben

Alles rund um Haus & Garten, Wissenswertes aus dem Alltagsleben und Ratgeberthemen sehen Sie in den Videos.

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe