Aktualisiert: 27.03.2021 - 08:39

Der Mann hinter "Brokeback Mountain" Larry McMurtry: Der Oscar-prämierte Drehbuchautor ist tot

Von Spot-on-news

Der Drehbuchautor Larry McMurtry ist tot. 2006 bekam er den Oskar für "Brokeback Mountain", nun ist er im Alter von 84 Jahren verstorben.

Foto: Getty Images/Steve Granitz / Kontributor

Der Drehbuchautor Larry McMurtry ist tot. 2006 bekam er den Oskar für "Brokeback Mountain", nun ist er im Alter von 84 Jahren verstorben.

Für das Drehbuch zu "Brokeback Mountain" erhielt Larry McMurtry einen Oscar. Am Donnerstag starb der Autor im Alter von 84 Jahren.

Larry McMurtry ist tot. Über 30 Drehbücher hat der kreative Autor im Laufe seiner Karriere geschrieben. Nun ist der erfolgreiche Roman- und Drehbuchautor im Alter von 84 Jahren gestorben. Eine Sprecherin der Familie bestätigte den Tod der US-amerikanischen Zeitung "The New York Times".

Larry McMurtrys Tod: Ein großer Geschichtenschreiber ist von uns gegangen

Zu McMurtrys Werken zählen unter anderem die Bücher "The Last Picture Show" sowie "Weg in die Wildnis". Beide wurden für Film oder Fernsehen umgesetzt und beschertem dem Autor internationale Anerkennung.

Diese Anerkennung war schon bald drauf und dran, sich in fester Form zu zeigen: "Die letzte Vorstellung" brachte ihm 1972 eine Oscar-Nominierung ein, die Auszeichnung sollte aber noch einige Jahre warten. Dafür wurde er für "Weg in die Wildnis" 1986 mit dem Pulitzer-Preis ausgezeichnet.

Sein größter Erfolg kam spät

Der Academy Awart durfte dann, Jahre später, doch noch in die Vitrine einziehen. Den Oscar erhielt McMurtry zusammen mit seiner Co-Autorin Diana Ossana schließlich 2006 für das "Beste adaptierte Drehbuch" zu "Brokeback Mountain". Die Hauptrollen in dem Film übernahmen Heath Ledger (1979-2008) und Jake Gyllenhaal (40). Die Geschichte um zwei sich nur heimlich lieben dürfende Cowboys stammt als Buch aus der Feder von Annie Proulx. Für die Drehbuchadaption gab es nicht nur den Oscar, sondern auch den Golden Globe.

Auch McMurtrys Sohn James ist bekannt, als Folkrocksänger und Songwriter. Er stammt aus McMurtrys erster Ehe mit Josephine Ballard, mit der er bis 1966 liiert war. Viel später, nämlich 2011, ehelichte er dann Norma Faye Kesey, die ihn bis zum Ende begleitete.

Leider ist Larry McMurtry nicht der einzige, der in diesem Jahr schon von uns gegangen ist. Um diese Stars trauern wir 2021:

Familie und Leben

Familie und Leben

Alles rund um Haus & Garten, Wissenswertes aus dem Alltagsleben und Ratgeberthemen sehen Sie in den Videos.

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe