Aktualisiert: 16.03.2021 - 17:55

Nicht nur für die Schönheit Conditioner: Das sind die 10 besten Haushaltstipps mit Haarspülung!

Von Stephanie Brümmer

Conditioner kann sehr viel mehr als nur die Haare geschmeidig machen. Das sind die besten Haushalts-Tricks mit Haarspülung.

Foto: Getty Images / Graphic PhotoArt

Conditioner kann sehr viel mehr als nur die Haare geschmeidig machen. Das sind die besten Haushalts-Tricks mit Haarspülung.

Sie sind auf der Suche nach weiteren unschlagbaren Lifehacks? Dieses Beautyprodukt kann viel mehr als nur die Haare schön machen. Alles zum Allrounder Conditioner lesen Sie hier!

Conditioner macht Haare nach der Wäsche kämmbar, er schützt und pflegt sie. Diese Eigenschaften machen wir uns jetzt bei verschiedenen Haushaltsproblemen zu Nutze! Das sind die 10 coolsten Conditioner-Hacks im Haushalt!

Conditioner: Das sind die 10 besten Haushalts-Tipps mit Haarspülung!

Conditioner als Antirost-Mittel, Weichspüler-Ersatz und Lederpflege? Wir zeigen Ihnen, was einige Tropfen Haarspülung schon für Wunder bewirken können.

Schmuck mit Conditioner vor Anlaufen und Rosten schützen

Das Silberarmband läuft dauernd an und die schicke Modeschmuckkette möchten Sie beim Duschen auch lieber nicht anlassen, aus Angst sie könnte sich verfärben oder rosten? Conditioner ist ein Super-Lifehack, wenn es um Schmuck geht, denn er hilft gegen Rost und Verfärbungen. Tragen Sie dafür ein paar Tropfen Haarspülung direkt auf Kette und Co auf und verreiben Sie sie mir den Fingern oder verteilen Sie diese mit einem weichen Baumwolltuch auf den Schmuckstücken. Leicht nachpolieren, fertig.

Empfindliche Kleidung schonend waschen

Wer eher selten empfindliche Kleidung wäscht und dafür zu Recht kein normales Vollwaschmittel nutzen, für den einen Pullover aber auch kein teures Spezialwaschmittel kaufen möchte, liegt mit Conditioner genau richtig. Schnappen Sie sich gleich auch das Shampoo und waschen Sie das delikate Stück einfach damit. Als krönenden Abschluss ein paar Tropfen Conditioner, und das teure Stück dankt es Ihnen mit gepflegten Fasern und stabiler Form.

Conditioner als Weichspüler-Ersatz hinterlässt außerdem einen angenehmen Duft. Somit lässt sich Haarspülung als "Topping" natürlich auch bei normaler Wäsche anwenden.

Reißverschluss klemmt? Conditioner hilft

Klemmende Reißverschlüsse an Taschen, Jacken und Hosen können einen wahnsinnig machen. Statt der Widerspenstigen Zähmung zu spielen, denn den Zweikampf werden Sie vermutlich ohnehin verlieren, können Sie mit etwas Conditioner arbeiten, um den Reißverschluss gleitfähig zu machen. Verteilen Sie einen Tropfen durch vorsichtiges Reiben auf den Metall- oder Plastikzähnchen. Und zipp, haben Sie wieder Frieden mit dem Reißverschluss.

Leder porös oder schrumpelig? Conditioner zur Schuhpflege

Die Schuhe oder Ledertaschen müssen mal wieder gepflegt werden, aber Sie haben weder Politur noch Imprägnierspray zur Hand? Kein Problem, preiswerter geht's ohnehin mit Conditioner: Hier genügt eine walnussgroße Portion auf einem weichen Lappen und schon geht es los mit dem Eincremen des strapazierten Leders. Großes Plus: Die geliebten Treter und Taschen sind jetzt nicht nur schön glänzend, sondern gleichzeitig noch vor Nässe gefeit, da sich der Haarspülungsfilm schützend über das Material gelegt hat. Alternative: Auch Vaseline ist ein perfekter Schuhcreme-Ersatz.

Kleidung eingelaufen? Conditioner rettet sie

Der Lieblingswollpulli ist in die 40-Grad-Wäsche geraten und eingelaufen? Die Lösung liegt in der Entspannung der Fasern. Dafür benötigen sie keine Wundermittel, sondern ganz simple Pflegeprodukte und etwas Geduld. Conditioner kann bei eingelaufener Kleidung wahre Wunder vollbringen.

Anwendung: Mischen Sie dazu in einer großen Schüssel lauwarmes Wasser mit einem Teelöffel Haarspülung pro Liter Wasser. Weichen Sie das verunfallte Stück darin ein und warten Sie mindestens eine halbe Stunde, bevor Sie die Kleidung herausnehmen. Tipp: Alternativ kann die Prozedur auch mit Babyshampoo durchgeführt werden.

Wichtig ist, das Kleidungsstück nicht auszuspülen, sondern so wie es ist komplett auf einem großen Handtuch auszulegen, da der Conditioner in der Faser noch wirken muss.

Und das sollten Sie bei eingelaufener Kleidung noch machen.

Conditioner bei verstopftem Abfluss?

Conditioner macht geschmeidig und soll verstopfte Rohre frei machen. So wird es jedenfalls in einigen Internet-Foren angepriesen. Bei diesem Hack kommt es sicher auf das Ausmaß des Problems an. Im Selbstversuch war dieser Trick bei kleineren Verunreinigungen in Kombination mit anderen Hausmitteln hilfreich, da Minihaarbüschel weich werden und einfach weiterrutschten. Bei größeren Verstopfungen konnte die Haarspülung allein nichts ausrichten. Dafür gibt es aber diese genialen Hausmittel: Abfluss verstopft: So bekommen Sie Spüle, Dusche und Waschbecken frei!

Conditioner als Rasierschaum-Ersatz

Der Rasierschaum ist alle? Dann nehmen Sie doch einfach ein paar Tropfen Haarspülung. Da bei der Nassrasur die Härchen aufgeweicht und die Haut durch einen Gleitfilm geschützt sein soll, bietet sich auch der Geschmeidigmacher Conditioner an.

Conditioner in der Badewanne? Aber ja!

Der Badezusatz ist wieder alle? Dann zweckentfremden Sie Ihren Conditioner und geben Sie einen Schuss Haarspülung ins Badewasser. Was Ihren Haaren guttut, macht Ihre Haut nach dem Bad streichelzart. Das Tolle: Das Eincremen können Sie sich danach auch sparen, denn Conditioner ist ein ergiebiges Pflegeprodukt.

Nagelhaut einweichen: Maniküre mit Conditioner

Bevor der schönste Lack aufgetragen werden kann, müssen die Nägel gut vorbereitet werden. Haarspülung ist ein ideales Hilfsmittel, um die oft trockene und widerspenstige Nagelhaut einzuweichen, bevor Sie sie nach hinten geschoben werden kann. Anwendung: Geben Sie ein bis zwei Tropfen direkt auf die Nägel oder verwöhnen Sie Hände und Nägel vor der Maniküre mit einem lauwarmen Wasserbad, in das Sie einige Tropfen Conditioner geben.

Haare sind "aufgeladen"? Conditioner verhindert fliegende Haare

Sie sind so nervig, folgen aber nur der Elektrostatik. Aufgeladene und fliegende Haare sehen nicht so cool aus. Gut, dass Conditioner hier Abhilfe schaffen kann. So geht's: Verreiben Sie ein bis zwei Tropfen Haarspülung zwischen den Händen und streichen Sie dann leicht über die abstehenden Haare.

Sie glauben nicht, was andere Produkte so alles können, die nur für die Reinigung entwickelt wurden, aber im Haushalt doch ganz andere Funktionen erfüllen, so wie Geschirrspülmittel: Kennen Sie schon diese genialen Hacks?

Gegen Blattläuse, für die Zahnpflege und mehr...: Das alles kann Kernseife im Haushalt!

Ein absoluter Geheimtipp ist Klarspüler, mit dem man dank Lotuseffekt alles putzen kann. Klarspüler kann sogar gegen beschlagene Brillengläser zum Einsatz kommen.

Nicht nur zum Saubermachen: Die besten Spülschwamm-Hacks der Welt!

Auch diese Dinge, die eigentlich in der Küche zum Einsatz kommen, gehören zu unseren Lieblingshacks:

14 einfache Tricks mit Kaffeefiltern: So erleichtert der Papiertrichter die Hausarbeit

Fleckenentferner, Deo, Politur: Deshalb ist Speisestärke ein Alleskönner.

Mehl als Hausmittel: Das sind die besten und einfachsten Tricks.

Wie sieht es mit weiteren Badutensilien aus? Was kann man damit alles machen? Lesen Sie mal, was Slipeinlagen als Schminkhilfe, Brillenschutz und Co leisten.

Grillanzünder, Dichtungspfleger und Co: DAS alles kann Vaseline im Haushalt!

Von Kuliflecken bis Saugnapf: Das sind die 10 genialsten Haarspray-Tricks für den Haushalt.

Sie brauchen noch mehr Informationen? Kein Problem. Auf unserer Themenseite Haushaltstipps werden Sie fündig!

Geniale Haushaltstipps
Geniale Haushaltstipps
Familie und Leben

Familie und Leben

Alles rund um Haus & Garten, Wissenswertes aus dem Alltagsleben und Ratgeberthemen sehen Sie in den Videos.

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe