11.03.2021 - 09:02

An Bedürftige verteilt Maskenrückruf: "Schutz vor einer Infektion nicht bestmöglich gewährleistet"

Kostenlos herausgegebene Masken werden jetzt in Bayern zurückgerufen. (Symbolbild)

Foto: Getty Images/PS3000

Kostenlos herausgegebene Masken werden jetzt in Bayern zurückgerufen. (Symbolbild)

In Bayern wurden Masken kostenlos an Bedürftige verteilt, die vor dem Coronavirus schützen sollen. Doch das tun sie gar nicht richtig, weswegen sie nun zurückgenommen werden müssen.

Der Freistaat Bayern ruft FFP2-Masken zurück. Diese schützen nicht in vollem Maße gegen eine Coronavirus-Infektion, wie sie es eigentlich sollten. Die Atemschutzmasken wurden kostenfrei an Bedürftige ausgegeben. Die Details zum Rückruf eines Artikels, den wir in dieser Zeit mehr denn je benötigen und der daher keinesfalls fehlerhaft sein sollte, lesen Sie hier.

Kann man FFP2-Masken säubern?
Kann man FFP2-Masken säubern?

Rückruf von FFP2-Masken wegen zu geringen Schutzes

Das Produkt "Titanium Silver Antibacterial Antiviral Mask" wurde in Bayern gratis an bedürftige Menschen ausgegeben, damit sie sich gegen das Coronavirus schützen können. Nun bittet das Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) darum, dass diese Mund-Nasen-Bedeckungen zurückgegeben werden, wie auf produktwarnung.eu zu lesen ist. Denn sie entsprechen nicht den Anforderungen der FFP2- oder KN95-Standards.

Eine Sprecherin des LGL erklärte pnp.de gegenüber genauer, es habe Hinweise darauf gegeben, dass diese Masken eine verminderte Filterleistung haben und dadurch "möglicherweise der Schutz vor einer Infektion nicht bestmöglich gewährleistet werden kann".

Umtausch der fehlerhaften Masken im bestimmten Zeitraum möglich

Wer diese Maske nun gegen eine andere, fehlerfreie austauschen möchte, der kann dies an der für seinen Wohnort zuständigen Stelle von gestern an (10.3.) bis Mittwoch, den 24.3. tun. Checken Sie vorher, ob Ihre FFP-Maske von diesem Rückruf betroffen ist – hier die Details:

  • Artikel: Titanium Silver Antibacterial Antiviral Mask
  • Hersteller: Shenzhen Tengta Antibacterial Textile Co., Ltd und Ningbo Qihui Protective Product Co. Ltd. (Authorized Manufacturer)

Diesmal ist es eine Maske, die zurückgerufen wird. Oftmals sind es auch Nahrungsmittel. Die Lebensmittelrückrufe, über die wir regelmäßig berichten, finden Sie auf unserer Themenseite.

Benötigen Sie Informationen zum Coronavirus, erhalten Sie diese selbstverständlich auch bei uns. Auch die Antwort auf die Frage, ob Sie abgelaufene FFP2-Berechtigungsscheine noch einlösen können, geben wir Ihnen.

Familie und Leben

Familie und Leben

Alles rund um Haus & Garten, Wissenswertes aus dem Alltagsleben und Ratgeberthemen sehen Sie in den Videos.

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe