Aktualisiert: 04.03.2021 - 11:39

4 Zutaten, geniale Wirkung Tupperware verfärbt: Dieser ungewöhnliche Trick macht sie wieder blitzsauber

Von

Die Plastikdosen werden einfach nicht so richtig sauber? Das kann an den hartnäckigen Verfärbungen liegen, die selbst die Spülmaschine nicht wegbekommt. Diese Hausmittel helfen dagegen.

Foto: Getty Images / debbie-helbing

Die Plastikdosen werden einfach nicht so richtig sauber? Das kann an den hartnäckigen Verfärbungen liegen, die selbst die Spülmaschine nicht wegbekommt. Diese Hausmittel helfen dagegen.

Sie sind so praktisch und lassen sich in der Regel auch gut reinigen. Das Problem: Scharfe Lebensmittel wie Tomatensauce verfärben die verschließbaren Plastikschalen. Dieser Trick hilft.

Wir lieben diese Plastikboxen, gibt es doch kaum etwas Praktischeres, als darin Mahlzeitenreste aufzubewahren oder die Kinder mit Pausenbroten und Snacks für die Schule zu versorgen. Tupperware hat nur leider einen Nachteil, sie verfärbt mit der Zeit und sieht dann nicht mehr so ansehnlich aus. Dagegen hilft aber diese simple Trick mit Hausmitteln!

Tupperware verfärbt: Mit diesem einfachen Trick wird sie wieder richtig sauber

Ob Suppe, Sauce oder die Lasagne vom Vortag: Tupperdosen werden bei längerem Gebrauch irgendwann unansehnlich, das Plastik verfärbt. Der Grund sind karotinhaltige Lebensmittel und aggressive Inhaltsstoffe wie in Tomaten zum Beispiel.

Wegwerfen sollten Sie sie deshalb keinesfalls. Damit die Dosen wieder appetitlich aussehen, kann man diesen einfachen Haushaltshack anwenden. Alle Zutaten dafür haben Sie sogar in Ihrer Küche.

DER Superhack: Zucker, Spülmittel, Eiswürfel und Wasser

Zucker, Spülmittel, Eiswürfel und Wasser sind die einzigen Zutaten, die Sie benötigen, um Ihre Tupperware wieder zum Glänzen zu bringen.

Anwendung: Streuen Sie etwas Zucker auf den Boden der Plastikgefäße bis dieser vollständig bedeckt ist. Geben Sie Spülmittel darauf und einige Eiswürfen hinein. Nun gießen Sie Sprudelwasser darauf, bis die Tupperware komplett befüllt ist. Nach einer Einwirkzeit von ca. einer Stunde können Sie die Dose auswaschen. Die Verfärbungen sollten verschwunden sein. Bei Bedarf wiederholen Sie diese Prozedur einfach.

Der Hintergrund: Zucker enthält Inhaltsstoffe, die Fett aufsaugen, die Eiswürfel zerreißen diese Flecken und mit dem Sprudelwasser werden die Verfärbungen dann herausgeschwemmt.

Weitere Tricks, um Tupperwaren wieder richtig sauber zu bekommen

Reinigen Sie die Tupperware zunächst oberflächlich mit Spülmittel und Wasser. Bei hartnäckigen Verfärbungen können jetzt diese Hausmittel helfen:

  • Essig und Backpulver: Legen Sie die verfärbte Plastikdose in eine Schüssel. Streuen Sie Backpulver hinein und übergießen Sie dann alles mit Essig. Nach einer halben Stunde Einwirkzeit können Sie die Tupperware mit Wasser abspülen.
  • Sonnenlicht: Auch UV-Strahlung kann die Verfärbungen beseitigen. Legen Sie die Dose dafür für einige Stunden in die Sonne, damit sie ausbleichen kann.
  • Einen ähnlichen Effekt hat Zitronensäure. Reiben Sie dazu die verfärbte Box mit Zitronensaft ein und waschen Sie sie nach einer kurzen Einwirkzeit wieder ab.
  • Öle zur Reinigung: Auch Raps- oder andere Salatöle können helfen, die Tupperware richtig zu reinigen.

Bei allen Tricks sollten Sie die Tupperware zunächst auf Ihre Beschaffenheit hin untersuchen, da Zitronen- oder Essigsäure das Material angreifen können, wenn es ohnehin schon durch Risse oder Schnitte beschädigt ist. Sollten Sie Ablösungen der Plastikschichten feststellen, ist es besser, die Tupperware zu ersetzen.

Sie wünschen noch weitere Tricks für bekannte Haushaltsprobleme? Kein Problem! Lesen Sie mal, was man beim Bodenwischen für Fehler machen kann, mit Folgen für Sauberkeit und Gesundheit.

Auch beim Fensterputzen kann so einiges schief gehen: Nur bei Sonnenschein? Fensterputzen: Diese acht Fehler machen die meisten!

Besser ist, man weiß um die "Zauberkräfte" bestimmter Hausmittel, dann geht alles viel besser und schneller:

Geschirrspülmittel: Kennen Sie schon diese genialen Hacks? Auch Kernseife ist ein echter Allrounder: Zum Beispiel wirkt sie gegen Blattläuse, für die Zahnpflege und vieles mehr. Nicht nur zum Fensterputzen: DAS alles kann man mit Zeitungspapier machen. Und haben Sie schon einmal über die klassische Vaseline nachgedacht? Grillanzünder, Dichtungspfleger und Co: DAS alles kann die tolle Creme im Haushalt.

Das universelle Putzmittel aber ist das hier: Auch gegen beschlagene Brillengläser: Deshalb ist Klarspüler das ideale Reinigungsmittel für alles!

Noch mehr Haushaltstipps finden Sie auf unserer umfangreichen Themenseite. Viel Spaß beim Stöbern!

Familie und Leben

Familie und Leben

Alles rund um Haus & Garten, Wissenswertes aus dem Alltagsleben und Ratgeberthemen sehen Sie in den Videos.

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe