Aktualisiert: 12.02.2021 - 21:17

Ausflug- und Serientipps 10 Hollywood-Orte in Deutschland

Von der Redaktion

Wir zeigen 10 Drehorte, die in Deutschland liegen. Kennen Sie zum Beispiel dieses Schloss aus einem Weihnachtsklassiker?

Foto: imago images/lausitznews.de

Wir zeigen 10 Drehorte, die in Deutschland liegen. Kennen Sie zum Beispiel dieses Schloss aus einem Weihnachtsklassiker?

Manchmal ist Hollywood näher als man denkt. Denn viele berühmte Serien und Filme wurden tatsächlich in Deutschland gedreht. Wir zeigen 10 Hollywood-Orte, die vielleicht direkt vor Ihrer Haustür liegen.

Ihnen kommt die Kulisse der neusten Netflix-Serie irgendwie bekannt vor? Kein Wunder, denn viele Hollywood-Filme und Serien wurden in und um Deutschland gedreht. Wir zeigen 10 Hollywood-Orte in Deutschland.

Diese Hollywood Filme und Serien wurden eigentlich in Deutschland gedreht

Das Reiseportal "Kurz Mal Weg" hat zehn Orte in Deutschland ausfindig gemacht, die als Kulisse für die neusten Serien oder für altbekannte Hollywood-Klassiker dienten. Besonders Netflix nutzt die mystischen Landschaften oder malerischen Städte Deutschlands für eigene Produktionen. Mit diesen 10 Drehorten ist der nächste spannende Filmabend garantiert!

1. "Das Damengambit" in Berlin

Die Mini-Serie "Damengambit" war DAS Serien-Highlight der letzten Monate auf Netflix. Die Geschichte erzählt von einer jungen Frau in den USA, die als Waisenkind ihre Begabung zum Schach entdeckt und sich anschließend in der männerdominierten Welt des Profi-Schachs durchsetzt.

Obwohl die Geschichte die Protagonistin nach Las Vegas, Moskau oder Paris führt, fand der Großteil der Dreharbeiten in und um Berlin statt. So diente zum Beispiel das Schloss Schulzendorf in Brandenburg als Waisenhaus in Kentucky.

Unter anderem wurde der Friedrichstadtpalast oder das Bode-Museum in Berlin zu Schauplätzen in Moskau umfunktioniert und lassen sich nur durch genaues Hinschauen als Orte in Berlin erkennen.

2. "Drei Engel für Charlie" in Hamburg

Hamburg galt schon immer als beliebter Schauplatz für Hollywood-Klassiker wie zum Beispiel "James Bond: Der Morgen stirbt nie" und ist bis heute durch seine einzigartige Kulisse beliebt unter Filmemachern. So auch bei der neusten Verfilmung zu "Drei Engel für Charlie".

Kristen Steward, Naomi Scott und Ella Balinska jagen ihre Gegner durch die Speicherstadt in Hamburg und kommen den Tätern in der Hafencity auf die Spur. Besonders die Elbphilharmonie hat es der Regisseurin Elizabeth Banks angetan und dient als fiktive Firmenzentrale der Firma "Brock Industrie", die die Welt in Gefahr bringt.

3. "Cloud Atlas" in Düsseldorf

Die Literaturverfilmung "Cloud Atlas" erzählt von sechs verschiedenen Personen, die ein gemeinsames Schicksal teilen. Der Film war im Jahr 2012 einer der teuersten Independent-Filme der Geschichte, mit einer Starbesetzung, zu der unter anderem Tom Hanks und Hugh Grant zählen, und zahlreichen Drehorten, darunter auch Deutschland.

Das Dreischeibenhaus in Düsseldorf diente damals als Hotel in San Francisco der 1970er Jahre. Für die Dreharbeiten wurden Straßenschilder und Poller aus der Umgebung des Gebäudes entfernt, um das Setting so originalgetreu wie möglich zu gestalten.

4. Berliner Untergrund in "Die Tribute von Panem"

Wer hätte gedacht, dass eine Berliner U-Bahnstation so bekannt werden würde? Schon in Blockbustern wie "The Bourne Supremacy" und "The First Avenger: Civil War" sah man die besondere U-Bahnstation "ICC/Messedamm" in Berlin. Im letzten Teil der Triologie "Die Tribute von Panem" dient die Station als Fluchtweg der Protagonisten.

Katniss Everdeen schleicht durch die Schächte der U-Bahn, die im Film den Untergrund des zu besiegenden Capitols darstellt und trifft dabei auf große Gefahren. Gekonnt wurde dieser alltägliche Ort in eine hollywoodreife Kulisse verwandelt.

5. "Grand Budapest Hotel" in "Görliwood"

Die Stadt Görlitz in Sachsen wird nicht umsonst auch "Görliwood" genannt. Unter anderem wurden hier Quentin Tarantinos "Inglourious Basterds" oder "Der Vorleser" gedreht. Die kleinen Gassen der Altstadt bieten die perfekten Gegebenheiten für die Kulisse eines alten Städtchens.

Besonders in Wes Andersons "The Grand Budapest Hotel" zeigt sich die Stadt von ihrer besten Seite. Der Film erzählt von einem kuriosen Hotelbesitzer in der fiktiven Republik Zubrowka. Der Nikolaifriedhof, die Dreifaltigkeitskirche oder das Jugendstil-Kaufhaus wurden so gut in Szene gesetzt, das der Film 2015 den Oscar für das besten Szenenbild erhielt.

6. "The First Avenger: Civil War" am Flughafen

Es war der erfolgreichste Film im Jahr 2016 und spielte circa 1,1 Milliarden US-Dollar in die Kinokassen ein. In dem Captain-America-Sequel spielt Robert Downey Jr an der Seite von Scarlett Johansson und anderen Hollywood-Stars einen Superhelden, der stärker von der Regierung kontrolliert werden soll.

Die Avengers liefern sich actionreiche Kämpfe in und um Berlin, wie zum Beispiel am Sony Center in Berlin-Mitte. Der Höhepunkt des Films ist ein spannender Showdown der Superhelden im Flughafen Leipzigs.

7. "Drei Nüsse für Aschenbrödel" in Dresden

Der deutsch-tschechische Weihnachtsklassiker von 1973 wurde zum Großteil in den Babelsberger Filmstudios gedreht. Doch eine ikonische Szene spielte sich eigentlich in Dresden ab.

Das Schloss Moritzburg bei Dresden gehört im Film dem Märchenprinzen, in den Aschenbrödel sich verliebt. Die berühmte Szene nach dem Ball, bei der Aschenbrödel ihren Schuh verliert, spielte sich auf den Treppen des Schlosses ab. Seit Jahren ist das Schloss deshalb ein beliebter Ausflugsort für echte Aschenbrödel-Fans.

8. Stieg Larssons Schwedenkrimis in Deutschland

Die Buchverfilmungen von Stieg Larsson zeichnen sich durch ihre besonders düstere Stimmung aus, für den sich so mancher Ort in Deutschland gut eignete. Im Film "Verschwörung" geht es um die tragische Geschichte der Computer-Hackerin Lisbeth Salander.

Die Handlung des Films spielt eigentlich in der schwedischen Hauptstadt Stockholm, wurde jedoch zum Großteil in Berlin, Hamburg oder im Schieferpark Lehesten in Thüringen gedreht.

9. "How To Sell Drugs Online (Fast)" in der ehemaligen Hauptstadt

Die Netflix-Serie "How To Sell Drugs Online (Fast)" handelt von Teenagern, die ihr Taschengeld durch den Verkauf von Drogen aufbessern wollen. Die Geschichte spielt eigentlich im fiktiven Dorf namens Rinseln, das ein durchschnittliches Städtchen darstellen soll.

Die Dreharbeiten fanden in NRW und Rheinland-Pfalz statt. Für die dritte Staffel der Erfolgsserie wurde die ehemalige Diplomatenschule in Bonn als Schauplatz ausgewählt.

10. "Dark": Mystery made in Germany

Die deutsche Erfolgsserie "Dark" ist die erste deutsche Netflix-Produktion und erfreute sich auch außerhalb Deuschlands großer Beliebtheit. In der Endzeitserie reist der Protagonist Jonas Kahnwald durch die Zeit und nimmt die Zuschauer mit in die fiktive Kleinstadt Winden.

Die Serie wurde an verschiedenen Plätzen rund um Berlin und in Brandenburg gedreht. Die Reinfelder Schule in Berlin Charlottenburg spielte eine entscheidende Rolle in der Serie, aber auch der Südwestkirchhof Stahnsdorf ist mittlerweile ein beliebter Ausflugsort für echte "Dark"-Fans.

__________________________________

Für die neue Verfilmung von Prinzessin Diana wurde ebenso ein Ort in Deutschland gewählt. Hier sehen Sie, in welchem deutschen Märchenschloss der neue Lady-Di-Film gedreht wird.

Auch in Italien bietet so manches verschlafene Dorf die perfekte Filmkulisse. Wie zum Beispiel Balestrino, einer der geheimnisvollsten Orte Italiens.

Sie möchten noch mehr schöne Plätze in Deutschland entdecken? Hoffentlich wird das bald wieder möglich sein. Reisen in Deutschland: 5 unbekannte Unesco-Welterbestätten.

In unserem Video zeigen wir Ihnen außerdem weitere Netflix-Serien, die Sie auf keinen Fall verpassen sollten:

Netflix-Eigenproduktionen: Die 8 besten Original-Filme und -Serien
Netflix-Eigenproduktionen: Die 8 besten Original-Filme und -Serien

Spannende News und Details zu TV-Sendungen finden Sie auf unserer Themenseite.

Familie und Leben

Familie und Leben

Alles rund um Haus & Garten, Wissenswertes aus dem Alltagsleben und Ratgeberthemen sehen Sie in den Videos.

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe