28.01.2021 - 11:55

Online-Betrug Vorsicht, Fake: Nehmen Sie nicht an diesem Gewinnspiel teil!

Der beliebte Drogeriemarkt dm verlost online regelmäßig Produkte. Doch Vorsicht: Aktuell kursiert auf Facebook ein Fake-Gewinnspiel!

Foto: imago images/Rupert Oberhäuser

Der beliebte Drogeriemarkt dm verlost online regelmäßig Produkte. Doch Vorsicht: Aktuell kursiert auf Facebook ein Fake-Gewinnspiel!

Bei einem Gewinnspiel mitmachen und attraktive Drogerieprodukte gewinnen? Klingt verlockend. Aber Vorsicht: Nicht jedes Gewinnspiel ist echt…

An einem Gewinnspiel teilnehmen? Warum nicht? Schließlich haben Sie ja nichts zu verlieren und im besten Fall gewinnen Sie einen attraktiven Preis und im schlimmsten Fall eben nicht, ein Risiko gehen Sie dabei nicht ein. Oder? Da mag normalerweise etwas dran sein. Bei diesem Fake-Gewinnspiel, das gerade im Internet kursiert und bei dem angeblich Produkte des Drogeriemarkts dm verlost werden, liegt der Fall aber anders…

Facebook-Fake: Angebliches dm-Gewinnspiel kursiert online

Wie heidelberg24.de berichtete, sind bereits mehrere Facebook-Nutzer auf das Fake-Gewinnspiel hereingefallen. Initiiert wird dieses von einer gesponserten Facebook-Seite, die sich "DM-Drogerie" nennt. Angeblich kann man, wenn man an dem Gewinnspiel teilnimmt, ein Testpaket mit Produkten der beliebten dm-Eigenmarke Balea gewinnen.

Dass es sich bei dem Gewinnspiel um einen Fake handelt, ist vielen Nutzern insbesondere deshalb nicht auf den ersten Blick klar, weil der Drogeriemarkt tatsächlich regelmäßig Gewinnspiele veranstaltet. Doch dieses Gewinnspiel definitiv nicht von dm veranstaltet, die Kette hat sich auch bereits zu dieser Angelegenheit geäußert. Welche Konsequenzen die Teilnahme für Nutzer hat, ist noch nicht ganz klar. Einer Facebook-Userin zufolge erhält man als Folge Anrufe, die einen zum Abschluss eines Zeitungsabos auffordern.

Fake-Gewinnspiel nach wie vor online

Mehrere Nutzer hatten sich bereits wegen des Gewinnspiels an die Drogeriemarktkette gewendet und die Fake-Seite auf Facebook gemeldet. Leider gab es bisher keine Konsequenzen: Die Seite ist nach wie vor online.

Dm hatte bereits in der Vergangenheit regelmäßig mit Fake-Seiten zu kämpfen. Da Facebook nicht immer so schnell reagiert wie es bei derartigen Betrugsversuchen angemessen wäre, sollten Sie wissen, wie Sie Betrüger erkennen könnten. Auf seiner Website gibt der Drogeriemarkt hilfreiche Tipps:

  • Überprüfen Sie die URL in Ihrem Webbrowser: Ist die führende Domain wirklich dm.de? "dm" muss am Anfang der URL stehen, dass es irgendwo darin vorkommt, reicht nicht.
  • Prüfen Sie die Ansprechpartner und das Impressum der Seite. Bei fehlendem Impressum handelt es sich um einen Fake.
  • Prüfen Sie die Kontaktmöglichkeiten der Seite. Ist die Seite wirklich von dm, finden Sie dort die Nummer des Service Centers: 0800 / 3658633 (gebührenfrei).
  • Sollten Sie nach der Teilnahme an dem Gewinnspiel belästigt werden, beispielsweise indem Sie Anrufe von Unbekannten erhalten, können Sie dies der Polizei melden.

So ganz kostenlos sind Gewinnspiele übrigens nie. Denken Sie daran: Auch, wenn Sie für die Teilnahme vielleicht kein Geld bezahlen – sie bezahlen immer mit Ihren Daten. Die werden nämlich im Rahmen eines Gewinnspiels abgespeichert und – wenn von Ihnen nicht anders angegeben – zumindest für Werbung genutzt. Das sollten Sie sich immer im Hinterkopf behalten.

Der Drogeriemarkt dm hat auch Corona-Antikörpertest im Sortiment: Was kann das Testkit – und was nicht? Übrigens: Sie können dort auch online bestellen und ihre Bestellung nur wenige Stunden später selbst abholen: Bei dm und Rewe mit Click & Collect bestellen – so einfach geht's!

Mehr Informationen über aktuelle Betrugsmaschen finden Sie auf unserer Themenseite Ratgeber Recht.

Familie und Leben

Familie und Leben

Alles rund um Haus & Garten, Wissenswertes aus dem Alltagsleben und Ratgeberthemen sehen Sie in den Videos.

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe