Aktualisiert: 22.01.2021 - 16:47

Krisen-Knappheit Wegen Corona: Ereilt uns jetzt ein Erbsen-Engpass?

Mmh, lecker, Erbsen! Leider kann es sein, dass Sie demnächst allem Appetit zum Trotz mal darauf verzichten müssen. Denn die Unternehmen Bonduelle und Iglo klagen wegen der Corona-Krise über Engpässe bei der Lieferung.

Foto: imago images/Norbert Schmidt

Mmh, lecker, Erbsen! Leider kann es sein, dass Sie demnächst allem Appetit zum Trotz mal darauf verzichten müssen. Denn die Unternehmen Bonduelle und Iglo klagen wegen der Corona-Krise über Engpässe bei der Lieferung.

Schlechte Nachrichten für Dosenfutter-Fans und Tiefkühl-Freunde: Diese Gemüse-Unternehmen klagen über Lieferschwierigkeiten!

Nicht jeder, der gerne ein paar Vorräte zu Hause hat, ist gleich ein Hamsterkäufer. Eine gut gefüllte Speisekammer oder ein voller Vorratsschrank vermitteln einfach ein Gefühl von Sicherheit, auch und gerade in Krisenzeiten. Ungünstig nur, dass man selbst nicht der Einzige ist, der so denkt: Um in der Corona-Krise auf alles vorbereitet zu sein, kaufen viele im Moment besonders viele Gemüse-Konserven und TK-Gemüse. Die gestiegene Nachfrage führt dazu, dass es bei Unternehmen wie Bonduelle und Iglo derzeit zu Engpässen bei der Lieferung kommt.

Bonduelle und Iglo klagen über Corona-bedingte Liefer-Engpässe

Wie die Lebensmittelzeitung berichtete, können Iglo und Bonduelle ihre Waren derzeit nur eingeschränkt ausliefern. Oft sind Lieferungen nicht vollständig, bei Rewe beträgt die aktuelle Ausfallquote circa 11 Prozent. Aldi Süd und Edeka sind ebenfalls von den Lieferengpässen betroffen. Einer Edeka-Sprecherin zufolge legt sich die erhöhte Nachfrage allerdings meist schnell wieder, Angebotslücken sind eher tagesbedingt.

Für die Unternehmen bedeuten diese Engpässe Stress: Obwohl die Ausfallquoten in Anbetracht einer weltweiten Krise eigentlich ganz vorzeigbar sind, machen die Supermärkte und Discounter den Lieferanten und Nahrungsmittelherstellern teilweise offenbar gehörig Druck. Anscheinend haben einzelne Händler bereits finanzielle Entschädigungen für ausgefallene oder unvollständige Lieferungen gefordert.

Wir bleiben entspannt

Für uns Verbraucher hingegen ist die Situation erst einmal nicht weiter tragisch. Wenn einmal keine Tiefkühl-Erbsen vorhanden sind, gibt es eben stattdessen Kartoffeln, das war weder das schlimmste noch das letzte Opfer, das wir seit Beginn dieser Pandemie bringen mussten. Hauptsache, wir haben genug Nudeln im Haus. Und seit der geschichtsträchtigen Klopapier-Knappheit 2020 bringt uns ohnehin nichts mehr so leicht aus der Ruhe…

Dosengemüse gibt es zwar noch, aber Ihre Lieblingsmarke ist ausverkauft? Auch in dieser Auflistung sind Iglo und Bonduelle mit dabei: Diese Marken stecken hinter No-Name-Produkten! Und im Notfall bereiten Sie sich Ihr Schlemmerfilet einfach selbst zu.

Um der Klopapier-Hamsterei Einhalt zu gebieten, wurden manche Unternehmen im vergangenen Jahr richtig kreativ: Dieser Supermarkt verlangte einen Aufschlag für eine zweite Packung Klopapier. Und diese Firma stellte sogar kurzerhand einen Klopapier-Automaten auf.

Familie & Leben

Familie & Leben

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe