Aktualisiert: 21.01.2021 - 19:33

Marmeladenglas, Gurkenglas und Co Glas öffnen: Mit diesen genialen Tricks geht's ganz einfach

Von

Ohne wunde Hände und Gewalt: Kennen Sie diese Öffnungs-Methoden für Einmachgläser?

Foto: GettyImages / Heather Halotek

Ohne wunde Hände und Gewalt: Kennen Sie diese Öffnungs-Methoden für Einmachgläser?

Nein, Sie benötigen für den Trick kein Messer: Mit diesen Hacks können Sie festsitzende Deckel easy öffnen und beschädigen sie dabei nicht.

Sie sind hartnäckig, müssen sie ja auch sein: Einmachgläser sind nicht einfach zu öffnen, da der festsitzende Deckel für die Konservierung unter Vakuum sorgt. Bevor Sie sich am Marmeladen- oder Gurkenglas zu schaffen machen, verraten wir Ihnen einfach geniale Hacks, um Gläser zu öffnen. Und die kommt ohne rohe Gewalt oder gefährliche Tricks aus.

Glas öffnen: Mit diesem genialen Trick geht's ganz einfach

Um Gurken, Marmelade und andere Leckereien gut konservieren zu können, wird in Einmachgläsern ein Unterdruck erzeugt. So weit, so gut. Dieses Vakuum sorgt aber auch dafür, dass sich Deckel schwer öffnen lassen. Messer oder Gabel zum Durchstechen des Metalldeckels sind keine Option, ist die Verletzungsgefahr durch Abrutschen doch viel zu hoch. Das Umdrehen des Glases und Klopfen auf den Glasboden führt auch in den seltensten Fällen zum Erfolg. Bliebe dann noch ein um den Deckel gewickeltes Küchentuch und ein extrem starker Arm, um das Einmachglas zu öffnen. Wer nicht mit Herkuleskraft gesegnet ist, wird auch daran oft verzweifeln.

So öffnen Sie Einmachgläser ohne Gewalt

Keinen Glasöffner im Hause – und sie möchten wissen, wie man Einmachgläser ohne kaputte Hände und erschöpfte Arme öffnen kann? So geht's.

Sie haben dieses Tool in jedem Fall zu Hause, und zwar in Ihrer Besteckschublade. Ein Löffel ist des Rätsels Lösung! Halten Sie dafür das Einmachglas gut fest und schieben Sie die Löffelspitze zwischen Deckel und Glasrand. Führen Sie eine Hebelbewegung aus, bis sich die Deckelkante minimal nach außen wölbt oder biegt.

Die dadurch entstehende winzige Spalte genügt, um Luft in das Innere des Glases zu lassen und den Unterdruck auszugleichen. Nun müsste das Glas mühelos aufzuschrauben sein. Wenn das Problem weiterhin besteht, suchen Sie sich einfach eine andere Stelle, an der Sie den Löffel zwischen Rand und Deckel schieben.

Gläser mit anderen Tricks öffnen

Sie möchten mehr Tricks zum Gläseröffnen kennenlernen? Kein Problem! Neben der nicht zu empfehlenden Messermethode sowie der oft ineffektiven Klopftechnik können Sie auch versuchen, das Glas mithilfe von heißem Leitungswasser zu öffnen. Die Technik dahinter: Halten Sie das Einmachglas eine Weile unter heißes Leitungswasser und achten Sie darauf, sich nicht zu verbrühen. Die Luft im Glas wird sich ausdehen, auch das gleicht das Vakuum aus, so dass sich der Deckel enfacher entfernen lassen sollte.

Auch die oben genannte Handtuch-Technik ist in vielen Fälle nicht von Erfolg gekrönt. Wie wäre es stattdessen mit der Gummihandschuh-Variante? Dieser gibt Ihnen den nötigen Grip, um nicht am Deckel abzurutschen, und der Kraftaufwand verringert sich. Ausprobieren lohnt sich!

Geheimrezept Panzertape

Und noch einen genialen Trick haben wir parat! Haben Sie es schon mal mit Panzertape versucht? Auch dieser Hack kann helfen, einen festsitzenden Deckel vom Einmachglas zu entfernen.

Befestigen Sie dazu einen Streifen Klebeband an der Außenseite des Deckels. Klappen Sie es jetzt so um, dass es auch auf der Oberseite des Deckels haftet. An der anderen Seite sollte ein Stück mit rund 20 Zentimetern abstehen. Verdrehen Sie dieses Stück nun ineinander, sodass eine Art Schnur entsteht. Halten Sie das Glas fest und ziehen Sie an der Tape-Schnur. Der Deckel sollte sich nun besser öffnen lassen.

Lesen Sie mal, was der Alleskönner Panzertape noch so alles kann.

Im Haushalt gibt es ja das ein oder andere Problem. Für fast jedes ist aber ein Hausmittel zur Stelle. Kennen Sie schon diesen Live-Hack, um Haare im Staubsauger problemlos zu entfernen? Auch Flecken auf einer sperrigen Matratze lassen sich mit ein paar Tricks problemlos selbst entfernen.

Flecken auf dem Besteck? Gegen Flugrost helfen diese Brause und ein Verpackungsmaterial.

Sie sind Fan von Haushaltstipps? Dann lassen Sie sich gern auf unserer Themenseite inspirieren.

Familie & Leben

Familie & Leben

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe