Aktualisiert: 19.01.2021 - 20:19

Schon gewusst? Wie werden Kronkorken richtig entsorgt?

Kronkorken sollten der Umwelt zuliebe richtig entsorgt werden.

Foto: Getty Images/Volker Schlichting / EyeEm

Kronkorken sollten der Umwelt zuliebe richtig entsorgt werden.

Sie haben sich ein Flaschenbier gegönnt? Dann bleibt der unliebsame Kronkorken als Müll übrig. Wohin gehört der kleine Deckel, wenn die Umwelt durch die Entsorgung nicht leiden soll?

So ein gut gekühltes Bier ist doch wirklich eine feine Sache. Was am Ende bleibt, sind neben dem zufriedenen oder vielleicht auch leicht beschwipsten Gefühl die leere Bierflasche und der Kronkorken. Während Sie Ersteres in den Supermarkt zurückbringen und dafür Ihr Pfandgeld erhalten, ist Letzteres Müll. Doch in welchen Mülleimer gehört so ein Kronkorken denn eigentlich?

Kronkorken: Wie entsorgen wir die kleinen Deckel richtig?

Kronkorken sind nicht für jeden Müll. Manche heben Sie auf und basteln mit ihnen. Nicht selten entstehen aus ihnen Ketten, Schlüsselanhänger oder allerlei andere Kunstwerke. Aber für die meisten Menschen bleiben die kleinen Deckelchen eben doch Abfall, der entsorgt werden muss. Aber oft kommt dabei die Frage auf: In welchen Mülleimer gehören Kronkorken eigentlich?

Das Material der Kronkorken ist Blech. Innen haben sie einen kleinen Ring aus Plastik zur Dichtung. Sie müssen in den Gelben Sack entsorgt werden, da sie zum Verpackungsabfall gehören, wie praxistipps.chip.de bereits berichtete. Sie können wiederverwendet werden, wenn sie auf diese ordnungsgemäße Weise entsorgt werden.

Wie utopia.de verriet, können Sie die Kronkorken auch erst einmal sammeln und anschließend zu einem Wertstoffhof bringen, wo Sie sie in die Dosen/Alu-Tonne werfen. Auf jeden Fall sind diese beiden Wege schon die richtigen und allemal besser als die Kronkorken in den Restmüll zu werfen, wo sie auf keinen Fall hingehören. Es gibt aber noch eine andere Methode, die Kronkorken loszuwerden, und diese Variante ist wohl mit Abstand der Spitzenreiter unter den Entsorgungsmöglichkeiten.

So können Ihre Kronkorken helfen

Sie können die gesammelten Kronkorken und Co zu einer gemeinnützigen Organisation bringen, die anbietet, Kronkorken in Empfang zu nehmen. Ist eine beachtliche Menge an Deckeln zusammengekommen, sorgt die Organisation dafür, dass die Kronkorken den Wertstoffhof erreichen. Der Erlös, der dabei herauskommt, kommt den gemeinnützigen Projekten der jeweiligen Organisation zugute. Sie sehen also, ein Bierchen mehr zu zischen, kann durchaus hilfreich sein – aber natürlich nur, wenn man anschließend die Verschlüsse aufhebt und sie der richtigen Stelle übergibt.

Wenn Sie Kronkorken richtig entsorgen, leisten Sie einen wichtigen Beitrag zum Umweltschutz. Was Sie noch tun können, erfahren Sie auf unserer Themenseite Nachhaltig leben.

Apropos nachhaltig leben! Kennen Sie schon das erste Earthship Deutschlands?

Was hingegen nicht besonders nachhaltig ist, ist die Lebensmittelverschwendung in Deutschland. Sehen Sie im Video 5 Tipps gegen diese:

5 Tipps gegen Lebensmittelverschwendung
5 Tipps gegen Lebensmittelverschwendung

Und um weniger gegen den lästigen Plastikmüll kämpfen zu müssen, wird nun über eine Mehrwegpflicht diskutiert. Dann könnte es sein, dass unsere Lieferdienste bald Mehrwegverpackungen anbieten müssen.

Familie & Leben

Familie & Leben

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe