06.01.2021 - 09:31

Mit nur 27 Jahren Fitness-Influencerin verliert Kampf gegen den Eierstockkrebs

Von

Die petrolfarbene Schleife zeigt Solidarität mit Personen, die an Eierstockkrebs erkrankt sind. Auch die Fitness-Bloggerin Cheyann Shaw litt an einer seltenen Form von Eierstockkrebs. Jetzt ist sie im Alter von nur 27 Jahren gestorben.

Foto: Getty Images / ShutterOK

Die petrolfarbene Schleife zeigt Solidarität mit Personen, die an Eierstockkrebs erkrankt sind. Auch die Fitness-Bloggerin Cheyann Shaw litt an einer seltenen Form von Eierstockkrebs. Jetzt ist sie im Alter von nur 27 Jahren gestorben.

Auf Instagram versorgte Cheyann Shaw ihre Follower mit Fitness-Content und ließ sie an ihrem Kampf gegen den Krebs teilhaben. Diesen hat die Bloggerin jetzt tragischerweise verloren.

Fitness war Cheyann Shaws Leidenschaft. Auf Instagram gab sie ihren rund 224.000 Followern Tipps und Anleitungen für das richtige Workout, postete Videos vom Training und Bilder, die sie beim Gewichtheben, Mountainbiken oder am Strand zeigen. Doch die lebenslustig wirkende 27-Jährige ließ ihre Fans auch an einem weiteren, dunkleren Kapitel ihres Lebens teilhaben: ihrer Krebserkrankung. Im Alter von 23 Jahren erhielt die US-Amerikanerin die Diagnose Eierstockkrebs – jetzt ist Cheyann Shaw im Alter von 27 Jahren gestorben.

Nach Eierstockkrebs-Erkrankung: Cheyann Shaw gestorben

Angehörige von Cheyann Shaw hatten die traurige Nachricht von ihrem Tod gestern auf Instagram bekanntgegeben. "Mit schwerem Herzen und traurig müssen wir bekanntgeben, dass unser schönes Mädchen Cheyann heute nach Hause in den Himmel gerufen wurde", so der Begleittext zu dem Bild, das die Fitness-Bloggerin glücklich lächelnd draußen in der Natur zeigt.

Für Cheyanns Fans ist die Nachricht umso erschütternder, da sie sich kurz vor Weihnachten noch aus dem Krankenhaus gemeldet hatte. Sie war wegen eines Problems mit der Leber eingeliefert worden, zeigte sich jedoch optimistisch, bald entlassen zu werden und mit einer neuen Chemotherapie starten zu können.

Sie hatte den Krebs schon einmal besiegt

Im August 2016 war bei Cheyann Shaw im Alter von nur 23 Jahren eine seltene Form von Eierstockkrebs festgestellt worden. Die gläubige junge Frau fühlte sich mit ihrer Erkrankung allein und entschied sich deshalb dafür, die Öffentlichkeit an ihrem Schicksal teilhaben zu lassen – eine Entscheidung, die sie laut eigener Aussage nie bereut hatte.

Ebenfalls mit 23 Jahren hatte Cheyann Shaw geheiratet. Ihr Ehemann Kaleb hatte sie in ihrem Kampf gegen den Krebs stets unterstützt, auf Instagram bezeichnet sie ihn als "die stärkste und inspirierendste Person auf dieser Erde". Als Cheyann 25 Jahre alt war, sah es so aus, als ob sie den Krebs besiegt hätte.

Doch es dauerte nicht lang, bis der Krebs zurückkehrte. Auf Instagram zeigte Cheyann ihr Leben mit der Krankheit, beschrieb ehrlich und genau, was es heißt, diesen Kampf ausfechten zu müssen – inklusive Chemotherapie, Gewichtsverlust und der psychischen Belastung. Obwohl sie stets optimistisch blieb und nie aufgab, kam sie gegen die Krankheit schlussendlich nicht an.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe