Aktualisiert: 15.01.2021 - 08:04

Sie starb mit 36 Jahren Schwangere Mama-Bloggerin tot: Jetzt steht Emily Mitchells Todesursache fest

Von

Was für eine Tragödie: Die schwangere Vierfachmutter Emily Mitchell ist jung und unerwartet gestorben. Und zwar aus diesem Grund!

Foto: imago images / Norbert Neetz

Was für eine Tragödie: Die schwangere Vierfachmutter Emily Mitchell ist jung und unerwartet gestorben. Und zwar aus diesem Grund!

Sie war eine hingebungsvolle Mutter, glücklich verheiratet und starb gänzlich unerwartet. Emily Mitchell hinterlässt vier kleine Kinder und ihren Ehemann Joseph. Nun ist auch klar, woran Mitchell so plötzlich gestorben ist.

Für Familie, Freunde und ihre Anhänger einfach unfassbar, denn die erst 36-jährige strahlende Vierfach-Mutter war gerade mit dem fünften Kind schwanger. Die erfolgreiche Influencerin Emily Mitchell verstarb ganz überraschend. Nun hat die Familie auch die Todesursache bekannt gegeben.

Emily Mitchell: DARAN verstarb die schwangere Bloggerin

Das neue Jahr begann für die Familie Mitchell mit den Folgen einer unfassbaren Tragödie. Die Mutter von vier Kindern und geliebte Ehefrau starb am 22. Dezember völlig unerwartet. Mit ihrem Blog "The Hidden Way" wurde die 36-Jährige bekannt. Mit ästhetischen Bildern aus ihrem Alltag mit Ehemann, vier Kindern und Haustieren begeisterte sie ihre Fans. Erst am Am 19. November 2020 hatte Emily Mitchell ihren über 100 Tausend Instagram-Followern gestanden, mit dem fünften Kind schwanger zu sein.

"Plötzlich nicht mehr ansprechbar"

Wie auf der Spenden-Plattform "GoFundMe.com" bekannt wurde, war die 36-jährige Influencerin am Morgen bei ihrem Frühstück in ihrem Zuhause im US-Staat Rhode Island zusammengebrochen, sie sei "plötzlich nicht mehr ansprechbar" gewesen und sei verstorben. "Unsere Herzen sind gebrochen und ihre fröhliche Präsenz wird von so vielen vermisst werden" steht auf der Seite. Mit Emily Mitchell starb auch ihr ungeborenes Baby. Neben Ehemann Joseph hinterlässt Emily ihre vier kleinen Kinder Finn, Isla, Edie und Lulu.

Todesursache steht jetzt fest

Auf der Spendensammelseite erklärte Emilys Mann Joseph nun auch, woran seine Frau starb: Es soll sich um eine Lungenembolie gehandelt haben. "Auch wenn es schwierig ist, sich an den Gedanken zu gewöhnen, dass so etwas passieren konnte, danken wir allen Ersthelfern und dem medizinischen Personal, die alles getan haben, was sie konnten, um zu helfen", schreibt er dort. "Daher gehen wir nun davon aus, dass es einfach an der Zeit für sie war zu gehen. Der Herr hat sie nach Hause gerufen."

Das Drama hat viele Menschen zu Spenden bewogen, so konnten bereits innerhalb weniger Tage über 150.000 Dollar auf der Seite gesammelt werden. "Das Geld soll für die Ausbildung ihrer Kinder verwendet werden, ebenso wie für die vielen Kosten, die Joe und die Kinder tragen werden, wenn sie sich an das Leben ohne Emily gewöhnt haben."

Quelle: Instagram, gala.de, GoFundMe.com

Lungenembolie: Kennen Sie die unscheinbaren Symptome?

Lungenembolie: Bei diesen Symptomen schnell handeln!
Lungenembolie: Bei diesen Symptomen schnell handeln!

Auch im letzten Jahr mussten wir uns bereits von einigen Promis verabschieden:

Schock für die Modewelt: Neben dem unvergesslichen Modeschöpfer Pierre Cardinstarb mit nur 50 Jahren das schottische Supermodel Stella Tennant.

Viel zu früh ging auch der FDP-Politiker Cenk Genc mit 28 Jahren von uns.

Familie & Leben

Familie & Leben

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe