03.12.2020 - 07:26

Beschluss von Bund und Ländern Teil-Lockdown bis zum 10. Januar verlängert

Angela Merkel hat sich mit den Länderchefs auf eine Teil-Lockdown-Verlängerung bis 10. Januar geeinigt.

Foto: imago images / Jens Schicke

Angela Merkel hat sich mit den Länderchefs auf eine Teil-Lockdown-Verlängerung bis 10. Januar geeinigt.

Der Teil-Lockdown war bis zum 20. Dezember angesetzt. Nun wurde dieser verlängert und reicht bis ins neue Jahr hinein.

Gestern tagten Bundeskanzlerin Angela Merkel und die Länderchefs wieder per Videokonferenz. Aus diesem Zusammentreffen geht ein neuer Corona-Beschluss hervor: Um die Pandemie weiter zu bekämpfen, muss der bestehende Teil-Lockdown bis 10. Janur 2021 verlängert werden.

Darum schützt die AHA+L+C-Formel
Darum schützt die AHA+L+C-Formel

Verlängerung des Teil-Lockdowns bis zum 10. Januar nächsten Jahres

Der Teil-Lockdown, in dem wir uns derzeit befinden, war erst einmal bis zum 20. Dezember festgelegt. Nun wurde dieser nach der Konferenz von Bund und Ländern gestern verlängert und endet erst am 10. Januar 2021, wie RTL und andere Medien berichteten. "Im Grundsatz bleibt der Zustand, wie er jetzt ist", kommentiere die Kanzlerin den neuen Beschluss vom gestrigen Tag.

Corona-Tote: Rekordwert erreicht

Das Ziel, das Bund und Länder mit dem Teil-Lockdown erreichen wollten, sei noch nicht geschafft. Stattdessen erreicht uns der gestern gemeldete Rekordwert von 487 Toten, die an oder mit Corona starben. Aufgrund dieser hohen und besorgniserregenden Todeszahlen hätte die Regierung eine Verantwortung, der Bund und Länder mit diesem neuen Corona-Beschluss versuchen nachzukommen. Ein Wert von 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner im Zeitraum von sieben Tagen soll dadurch erreicht werden. Um sich diesem Zielwert zu nähern, müssen sich Bürger und Bürgerinnen also mit dem fortgesetzen Teil-Lockdown noch einmal bis zum 10. Janur 2021 arrangieren.

Alle weiteren Informationen zum Coronavirus erfahren Sie auf unserer Themenseite. Dort erhalten Sie nicht nur die wichtigsten Meldungen zur Pandemie, sondern auch weiterführendes Lesematerial. Beispielsweise können Sie sich dort informieren, wie Sie im Lockdown fit bleiben.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe