Aktualisiert: 30.11.2020 - 08:15

Sterbeurkunde aufgetaucht Sean Connery: Todesursache des "Bond"-Schauspielers geklärt

Von

Im Alter von 90 Jahren ist der schottische Schauspieler Sean Connery verstorben.

Foto: imago images/ZUMA Wire

Im Alter von 90 Jahren ist der schottische Schauspieler Sean Connery verstorben.

Vor knapp einem Monat ist "Bond"-Superstar Sean Connery mit 90 Jahren gestorben. Das sollen die genauen Umstände gewesen sein.

Der Tod von "Bond"-Darsteller Sean Connery war ein echter Schock für die Filmwelt. Nun tauchte die Sterbeurkunde des schottischen Schauspielers im Ruhestand auf und gibt Aufschluss über die genauen Todesumstände.

Das gibt Sean Connerys Sterbeurkunde bekannt

Mit Sean Connery verstarb am 31. Oktober 2020 der erste und für viele Fans einzig wahre "James Bond"-Darsteller im Alter von 90 Jahren. Die US-amerikanische Seite "TMZ" will inzwischen über die Sterbeurkunde der schottischen Schauspiellegende die genauen Umstände des Todes in Erfahrung gebracht haben.

Demnach sei Connery an "Respiratory Failure" gestorben, also Lungenversagen. Es sei die Folge der Kombination aus einer Lungenentzündung, seinem hohen Alter sowie sogenanntem Vorhofflimmern, einer Herzkrankheit, die zu einem unregelmäßigen und erhöhten Puls führt, gewesen. Als Ort sind auf dem Schreiben, von dem "TMZ" eine Kopie verlinkt hat, die Bahamas aufgelistet. Bei der Zeile "Beruf" wird Connery zum Zeitpunkt des Todes als "Schauspieler im Ruhestand" bezeichnet.

In diesem Jahr mussten wir uns bereits von einigen Prominenten verabschieden. In unserer Bildergalerie können SIe noch einmal Abschied nehmen:

Der schottische Schauspieler war noch so viel mehr als James Bond. Seiner Familie, Fans des Schauspielers und seinen Kollegen fällt der Abschied schwer. So würdigt James-Bond-Darsteller Daniel Craig Sean Connery.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe