28.11.2020 - 10:50

Aus diesem Laden wurde ein Millionen-Imperium Nach 101 Jahren: Aldi schließt Traditions-Filiale

News von Aldi: Am Samstag wird eine ganz besondere Filiale geschlossen.

Foto: imago images / Christian Ohde

News von Aldi: Am Samstag wird eine ganz besondere Filiale geschlossen.

Das Ende einer Ära: Nach über 100 Jahren schließt ein ganz besonderer Aldi-Markt: die "Filiale 1". Was dahinter steckt.

In einem kleinen Haus im Essener Stadtteil Schonnebeck wurde Erfolgsgeschichte geschrieben: Hier wurde das Aldi-Imperium gegründet. Bis heute befand sich in der Huestraße eine Aldi Nord Filiale. Aber eben nur bis heute: Die sogenannte "Filiale 1" von Aldi wird am 28. November 2020 geschlossen – das berichtete die BILD.

Aldi Nord: "Filiale 1" schließt die Pforten

Zugegeben: In Zeiten, in denen Supermärkte und Discounter immer größer werden und immer mehr Ladenfläche erfordern, war die kleine Filiale in der Essener Huestraße natürlich etwas aus der Mode gekommen. Zu wenig Platz für all die Produkte, die verkauft werden wollten. Deshalb wurde in unmittelbarer Nähe eine neue (und doppelt so große!) Filiale aus dem Boden gestampft – und die geschichtsträchtige, kleine Filiale in Schonnebeck muss schließen.

Immerhin: An die besondere Historie, die in dieser Filiale steckte, soll im neuen XXL-Laden in Form von Bildern und Texten erinnert werden. Auch die interne Bezeichnung "Filiale 1" soll auf den neuen Markt übertragen werden.

"Filiale 1": Ort mit Tradition und Geschichte

Die Unternehmerfamilie Albrecht startete Anfang des 20. Jahrhunderts eine Erfolgsgeschichte, die sie wohl selbst nie hat kommen sehen. Im Jahr 1913 eröffnete das Ehepaar Albrecht in der Huestraße 87 im Essener Stadtteil Schonnebeck einen kleinen Backwarenhandel. Es handelte sich übrigens um Anna Albrechts Elternhaus.

Sechs Jahre später, im Jahr 1919, verlegten sie den Laden ins benachbarte Wohn- und Geschäftshaus mit der Hausnummer 89, das das Ehepaar auch kaufte. "Kaufhaus für Lebensmittel Karl Albrecht" hieß das neue Geschäft im Haus, in dem dann auch die Söhne Karl und Theo geboren wurden, aufwuchsen – und das Familiengeschäft fortführten.

Obwohl die erste "richtige" Aldi-Filiale als Discounter 1962 in Dortmund eröffnet wurde: Auch aus dem Geschäft im kleinen Haus in der Huestraße wurde eine Filiale. Und die blieb es – zumindest bis zum 28. November 2020. Hach ja... da wird man doch glatt wehmütig...

__________________

Discounter-Gigant ALDI sorgt immer mal wieder für Schlagzeilen. Erst kürzlich wurde bekannt, dass Star-Designer Wolfgang Joop eine Kollektion für Aldi entwirft. Zuvor versuchten es kreative Köpfe des Unternehmehns sogar mit einer eigenen, etwas ungewöhnlichen Mode-Linie.

__________________

Quellen: bild.de, t-online.de

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe