Aktualisiert: 24.11.2020 - 13:21

Wie wird es weitergehen? Kontaktregeln für Weihnachten und Silvester: Diese Ausnahme soll es geben!

Die Familienweihnachtsfeier wird vielleicht nicht mit all Ihren Liebsten stattfinden wie in den letzten Jahren. Aber Sie sollen mehr Besuch empfangen dürfen als gedacht.

Foto: iStock.com/mixetto

Die Familienweihnachtsfeier wird vielleicht nicht mit all Ihren Liebsten stattfinden wie in den letzten Jahren. Aber Sie sollen mehr Besuch empfangen dürfen als gedacht.

Die Corona-Maßnahmen werden uns auch im Weihnachtsmonat einschränken. Direkt zum Fest und zum Jahreswechsel gibt es aber eine Ausnahme.

Aktuell befinden wir uns in der zweiten, sehr massiven Corona-Welle –und der Weihnachtsmonat steht an. Eine schwierige Gratwanderung, die Pandemie-Bekämpfung und unser liebstes Fest in Einklang zu bringen. Wie wird also der Dezember 2020 aussehen? Hier eine mögliche Antwort auf diese Frage! Außerdem alles zur Ausnahmeregelung bezüglich der Kontaktbeschränkungen, die es im Dezember geben soll.

Darum schützt die AHA+L+C-Formel
Darum schützt die AHA+L+C-Formel

Dezember 2020: Ausnahme der Kontaktbeschränkungen zum Fest und zu Silvester

Derzeit hat uns die zweite Corona-Welle noch fest im Griff – weswegen der Teil-Lockdown wie vorgesehen noch bis mindestens Ende des Monats geht. Doch was kommt, wenn der November vorüber ist und der Weihnachtsmonat startet? Noch ist nichts in Stein gemeißelt, doch es gibt schon jede Menge Ankündigungen von Corona-Maßnahmen, die im letzten Monat des Jahres wirksam werden sollen, wie t-online berichtete.

Die Bundesländer planen, den Teil-Lockdown bis kurz vor Weihnachten, genauer gesagt bis zum 20. Dezember, fortzusetzen, wie ein erster Entwurf des Vorsitzlandes der Ministerpräsidentenkonferenz – Berlin – für das Zusammentreffen von Bund und Ländern am 25. November verrät. Doch die Regelungen, die jetzt während des Teil-Lockdowns gelten, werden dann vorrausichtlich ein wenig verschärft. Die Kontaktbeschränkungen sollen härter werden. Während sich aktuell zehn Person aus maximal zwei Haushalten treffen dürfen, ist vorgesehen, dass ab Dezember nur noch fünf Personen aus maximal zwei Haushalten aufeinandertreffen dürfen. Zusätzlich soll die Maskenpflicht auf allen stark besuchten Plätzen draußen sowie in allen öffentlichen Räumen drinnen gelten. Beide Verschärfungen sind erstmal bis zum 17. Januar 2021 geplant.

Corona-Dezember: Diese Regelungen gelten an Weihnachten

Wir können hoffen, dass wir das Fest der Liebe mit unserer Verwandtschaft verbringen können, denn zum Weihnachtsfest sollen die Kontaktbeschränkungen eine kleine Lockerung erfahren, wenn es nach den Ländern geht. Für die Weihnachtsfeiertage soll sich ein Haushalt mit maximal zehn haushaltsfremden Familienmitgliedern sowie mit haushaltfremden Personen treffen dürfen. Kinder unter 14 Jahren werden dabei nicht mitgezählt. Diese Sonderregelung besteht vom 23. Dezember bis 1. Januar, wie die Welt berichtete. Geraten wird den Bürgern aber, sich vorher freiwillig in Quarantäne zu begeben.

So blicken wir Silvester 2020/21 entgegen!

Erst sollte die Knallerei, wie es sie in all den letzten Jahren gab, dieses Jahr nicht stattfinden. Ein Böllerverbot war im Gespräch. Die Vorteile bei diesem Verzicht: Es finden sich nicht mehrere Feiernde in Gruppen zusammen, Krankenhäuser und Hilfskräfte werden durch weniger Verletzte entlastet. Doch nun wurde das angestrebte Böllerverbot laut der Zeitung Welt gekippt. Der Verkauf und die Nutzung von Feuerwerk bleibt weiterhin erlaubt. Abgeraten wird vom Zünden der Raketen dennoch.

Weitere Corona-Maßnahmen, die ab Dezember in Sicht sind

Es gibt auch eine wirklich positive Nachricht: Für Bundesländer, die weniger als 35 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner im Zeitraum von sieben Tagen haben, besteht die Möglichkeit, dass der Teil-Lockdown noch vor dem 20. Dezember beendet sein könnte. Des Weiteren möchten die Länder, dass die Hilfen für die von den Corona-Einschränkungen betroffenen Unternehmen bis Mitte nächsten Jahres verlängert werden. Und was was für Schulen in punkto Corona kommen soll, lesen Sie hier!

Auf eine Lockerung der Coronavirus-Regeln am Mittwoch können wir wohl kaum noch hoffen. Auch Söder und Scholz befürworten eine Lockdown-Verlängerung.

Wenn Sie sich trotz dieser ganzen Corona-Thematik auf Weihnachten einstimmen wollen, können Sie das mit unserer Themenseite tun. Gleiches gilt für Silvester: Auch hier haben wir eine interessante Themenseite für Sie.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe