19.11.2020 - 09:03

Luna will auch Polizistin werden Rührender Brief: 6-Jährige lobt Polizei für ihren Corona-Einsatz

Arbeiten während der Corona-Krise ist für die Polizei keine leichte Aufgabe. Die kleine Luna findet aber, die Beamten machen ihren Job gut.

Foto: iStock.com/Pradeep Thomas Thundiyil

Arbeiten während der Corona-Krise ist für die Polizei keine leichte Aufgabe. Die kleine Luna findet aber, die Beamten machen ihren Job gut.

Es sind die kleinen Dinge, die zählen. So kann ein süßer Brief einer Sechsjährigen an die Polizei für lächelnde Gesichter sorgen und sogar weite Kreise der Freude ziehen.

Polizisten arbeiten wie auch einige andere Berufsgruppen während der Corona-Krise am Limit – denkt man beispielsweise nur einmal an die Anti-Corona-Demos. Ein paar Lobesworte zu ihrem Einsatz zu bekommen, tut den Beamten da auf jeden Fall gut. Die 6-jährige Luna hat dafür gesorgt, dass die Polizisten in Südhessen genau solche erhielten.

6-jähriges Mädchen bewundert Polizeiarbeit während der Corona-Krise

Das kleine Mädchen, das selbst später einmal Polizistin werden möchte, hat Polizeibeamten in Südhessen mit ihrem Brief eine große Freude bereitet, wie Tag24 bereits berichtete. Sie malte nicht nur ein tolles Bild, sondern verfasste ein paar Zeilen: "Liebe Polizei, es dauert nur noch 12-13 Jahre, bis ich bei euch anfangen kann. Ihr macht es toll mit Corona. Bleibt gesund, Eure Luna."

Ihre Antwort erhielt die angehende Ordnungshüterin via Facebook. Dort schrieb ihr das Polizeipräsidium Südhessen: "Bis dahin wünschen wir dir, liebe Luna, viel Gesundheit und alles alles Gute! Danke für deinen tollen Brief – wir sind schon auf dein Schreiben im nächsten Jahr gespannt". Weiterhin lässt die Polizei die UserInnen daran teilhaben, dass Luna hartnäckig an ihrem Berufswunsch festhält, denn die Beamten teilen mit, dass die kleine Polizeibegeisterte sich bereits vor einem Jahr – also im Alter von 5 Jahren – mit einem Schreiben bei ihnen beworben hatte.

"Liebevolle Geste" – Lunas Aktion kommt im Netz gut an

Die Facebook-Community reagiert begeistert. "Schöner Brief von der kleinen Dame. Das ist ein hohes Ziel, ein schwerer Zugang und ein z. T.an die Belastungsgrenzen gehender Beruf. Wünsche Luna, dass sie ihren Traum, wie auch immer er in 13 Jahren aussieht, auch leben kann", schreibt eine Userin, während eine andere meint: "Liebevolle Geste, auch an die Eltern von Luna, dass sie ihr jegliche Hilfestellung geben, damit die Post abgeht. Und an die Polizei ein fettes DANKE, dass ihr uns an Eurem Glück teilhaben lasst." Eine freundliche Geste wie die von der sechsjährigen Luna tut halt nicht nur den Gesetzeshütern in dieser Zeit gut, sondern wohl auch allen anderen, die durch solche Aktionen sehen: Es gibt das liebevolle gesellschaftliche Miteinander doch noch.

Vielleicht erinnern Sie sich ja auch noch an diesen Brief einer 10-Jährigen, den sie im Wohnwagen hinterließ. Dieser war genauso etwas Besonderes wie die Aktion der kleinen Luna.

Weniger erfreulich ist die derzeitige Corona-Situation. Was Sie zu dieser wissen sollten, erfahren Sie auf unserer Themenseite.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe