Aktualisiert: 15.11.2020 - 13:31

Umfrage-Ergebnisse Erschreckend hohe Zahlen: So viele Deutsche lehnen die Corona-Warn-App ab!

So funktioniert die Corona-App

So funktioniert die Corona-App

Beschreibung anzeigen

Mit der Corona-Warn-App hat es in der Vergangenheit ja schon einige Probleme gegeben. Wer trotzdem noch an ihre Wirkkraft geglaubt hat, könnte nun enttäuscht werden. Denn so stehen die Deutschen der App gegenüber!

Was halten Sie von der Corona-Warn-App? Nutzen Sie diese fleißig, um bei der Eindämmung des Coronavirus mitzuhelfen oder gehören Sie zu denjenigen, die von diesem Hilfsmittel nicht viel halten? Falls Sie zur zweiten Gruppe gehören und die App nicht verwenden, dann sind Sie damit nicht allein. Fast die Hälfte der Deutschen lehnt die Corona-Warn-App ab, wie eine Umfrage ergab.

Corona-Warn-App: Die Deutschen halten nicht viel von ihr!

Ist das Verweigerung der Mitarbeit? Fast die Hälfte der Deutschen steht der Nutzung der Corona-Warn-App ablehnend gegenüber, wie Welt am Sonntag berichtete. Das ergaben Umfrage-Ergebnisse des Meinungsforschungsinstituts Infratest dimap. Mehr als die Hälfte dieser Ablehnenden verweigert sogar die Verwendung der Corona-Warn-App. Das sind erschreckend hohe Zahlen, sollte doch die teuer entwickelte App eigentlich große Erfolge im Kampf gegen das Coronavirus bringen. Doch daraus wird wohl nichts.

Die Umfrage umfasste 1000 volljährige Befragte und wurde online durchgeführt. Somit liefert sie vor allem Ergebnisse von Menschen, für die eine App-Nutzung vermutlich gängig ist. Wäre von der digitalen Umfrageart abgesehen worden, wären die Ergebnisse vermutlich noch mehr in den Keller gerutscht. Aber auch so sind sie schon erschreckend genug.

Nicht zugelegt, gelöscht oder nicht funktionstüchtig: Corona-Warn-App kommt schlecht an

44 Prozent der Umfrageteilnehmer gaben an, an der Corona-Warn-App nicht interessiert zu sein, d. h. sie haben weder die App heruntergeladen noch haben sie das vor. Diejenigen, die die App sich zwar zugelegt hatten, sie dann aber löschten, machten vier Prozent aus. Fünf Prozent klagten darüber, dass die App gar nicht funktioniert habe. Und dann gibt es auch noch diejenigen, die zwar die App nutzen, aber ihr positives Testergebnis nicht eintragen. Bei diesen Werten schwindet die Hoffnung, dass uns die Corona-Warn-App noch groß helfen kann, wohl ganz schnell.

Wussten Sie, dass es so schlecht um den Ruf der Corona-Warn-App stand? Jetzt sind Sie darüber informiert. Möchten Sie zum Thema Coronavirus noch mehr neue Meldungen erfahren? Dann nutzen Sie unsere umfangreiche Themenseite zur Krise. Dort lesen Sie zum Beispiel auch, dass es dazu kommen könnte, dass es bald für Risikopatienten Gratismasken geben könnte.

Tolle Empfehlungen zur Adventszeit

Tolle Empfehlungen zur Adventszeit

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe