Aktualisiert: 11.11.2020 - 19:55

Es geht um Familie und Tradition Disneys emotionaler Weihnachts-Spot rührt viele zu Tränen

Zu Weihnachten präsentiert Disney auch dieses Jahr wieder einen Spot, der emotionaler kaum sein könnte. Rührt er sie auch zu Tränen?

Foto: imago images / Cover-Images

Zu Weihnachten präsentiert Disney auch dieses Jahr wieder einen Spot, der emotionaler kaum sein könnte. Rührt er sie auch zu Tränen?

Zu Weihnachten gibt es von Disney traditionell einen kurzen Spot, immer mit einer emotionalen Botschaft passend zum Fest versehen. Dieses Jahr rührt der Dreiminüter viele zu Tränen...

Klar, an Weihnachten gibt's Geschenke und den Christbaum, es ist feierlich – aber die meisten von uns verbinden Familie mit dem Fest. Wer könnte das in einem kurzen Spot wohl emotionaler umsetzen als Disney? Der diesjährige Weihnachtsfilm rührt Menschen reihenweise zu Tränen. Sie auch...?

So emotional: Disneys Weihnachtsfilm 2020 rührt zu Tränen

Kurze Animationsfilme zu Weihnachten haben bei Disney Tradition: Schon lange produziert das für seine Zeichentrickfilme berühmte Medienunternehmen alljährlich einen Spot Anfang November, der auf emotionale Art und Weise auf das Fest einstimmt.

Disney selbst präsentiert den Spot als "herzerwärmende Geschichte für Jung und Alt! Zeiten und Menschen ändern sich … Aber eins bleibt immer bestehen: Familientraditionen, die Generationen zusammenbringen und uns ein Leben lang in Erinnerung bleiben – ganz besonders während der Feiertage."

Diesjähriges Thema: Familie ist das schönste Geschenk

Der Kurzfilm dreht sich um eine Großmutter und deren Enkelin irgendwo in den USA – das gemeinsame Weihnachtsritual, Sternlaternen zu basteln, hat über die Jahre nachgelassen. Doch als die Enkelin erkennt, warum die Tradition ihrer Oma so wichtig ist – sie hat mit deren Kindheit in einem anderen Land zu tun –, überrascht sie die alte Dame zum Fest mit einer rührenden Aktion. Ach ja: Eine Disney-Plüschfigur darf natürlich nicht fehlen – so viel Eigenwerbung muss dann doch sein...

Die Message ist so emotional wie eindeutig – der Titel könnte passender nicht sein: Familie ist das schönste Geschenk. In unseren heutigen Konsumzeiten, in denen mitunter der Baum vor lauter Geschenken nicht mehr zu sehen ist, ein durchaus passendes Thema. Und in Zeiten von Corona, in denen manche möglicherweise nicht mit ihren Liebsten zusammen feiern können, ist der Schwerpunkt Familie einmal mehr gut gewählt. Aber sehen Sie selbst:

Auch Migration spielt eine Rolle

Besonders schön aber ist an Disneys Weihnachts-Spot, dass er gleichzeitig noch ein anderes wichtiges Thema unserer Zeit thematisiert, nämlich das der Einwanderung bzw. Migration. Denn die Hauptfigur, die Oma, kommt von den Philippinen, ihre Erinnerungen schweifen zurück in ihr Heimatland, wo die dortige weihnachtliche Tradition der Parol-Sterne gezeigt wird.

Und so häufen sich bei den zahlreichen Kommentaren zu dem Filmchen nicht nur solche, die die Emotionalität aufgreifen ("Nur Disney schafft es, dass ich sogar nur bei einem Weihnachtsspot Tränen in den Augen habe") oder die Erinnerung an die eigene Oma wach werden lassen ("Wunderschön, berührt mich so sehr. Da wird mir wieder bewusst, wie sehr ich meine Oma vermisse"), sondern auch solche, die das Aufgreifen einer Einwanderer-Familie loben ("Danke Disney, dass Sie die moderne philippinische Immigrant-Familie in Ihrem Video gezeigt haben").

_____________

Erinnern Sie sich noch an diesen emotionalen Weihnachtsfilm von Penny, der eine tolle Botschaft beinhaltete? Und bereits vor drei Jahren hat dieser Kurzfilm das Internet zu Tränen gerührt: Er behandelt die Liebe auf eine ganz besondere Weise – schauen Sie mal rein, es lohnt sich immer noch.

An Weihnachten wollen wir gerne mit der Familie zusammensein, ganz klar. Wie wird es dieses Jahr wohl sein: Wie könnte unser Weihnachten 2020 zu Corona-Zeiten aussehen?

Familie und Leben

Familie und Leben

Alles rund um Haus & Garten, Wissenswertes aus dem Alltagsleben und Ratgeberthemen sehen Sie in den Videos.

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe