Aktualisiert: 07.11.2020 - 10:01

Im Alter von 93 Jahren Britische Sitcom-Legende Geoffrey Palmer ist gestorben

Von Spot-on-news

Sitcom-Darsteller Geoffrey Palmer ist gestorben.

Foto: imago images/Mary Evans

Sitcom-Darsteller Geoffrey Palmer ist gestorben.

Geoffrey Palmer ist im Alter von 93 Jahren gestorben. Der britische Schauspieler wurde durch seine zahlreichen Sitcom-Rollen berühmt.

Geoffrey Palmer ist tot. Der britische Schauspieler ist im Alter von 93 Jahren friedlich in seinem Zuhause gestorben, wie BBC unter Berufung auf seinen Agenten berichtet. Palmer wurde insbesondere durch Rollen an der Seite von Judi Dench (85) bekannt.

Geoffrey Palmer: Sogar in einem Bond war er zu sehen

Palmer wurde 1927 in London geboren, machte eine Ausbildung zum Buchhalter und begann seine Schauspielkarriere am Theater. Später machte sich der Brite mit TV-Rollen einen Namen. Er spielte in den Serien "Doctor Who" (unter anderem 1970), "Butterflies" (1978-1983) und "Fairly Secret Army" (1984-1986). In "As Time Goes By" (1992-2005) mimte er neben Judi Dench die Rolle des Lionel Hardcastle. Neben Dench war er auch in "James Bond 007 - Der Morgen stirbt nie" (1997) zu sehen. Außerdem übernahm er Rollen in Filmen wie "Anna und der König" (1999), "Peter Pan" (2003) oder zuletzt "Paddington" (2014).

Geoffrey Palmer ist leider nicht der Einzige, von dem wir uns in diesem Jahr verabschieden mussten:

Familie und Leben

Familie und Leben

Alles rund um Haus & Garten, Wissenswertes aus dem Alltagsleben und Ratgeberthemen sehen Sie in den Videos.

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe