04.11.2020 - 07:36

Emotionale Abschiedsworte seiner Frau Ehemaliger "Das große Backen"-Teilnehmer Luis Troyano mit 48 Jahren gestorben

Der Kandidat der britischen "Das große Backen"-Ausgabe von 2014 Luis Troyano ist im Alter von nur 48 Jahren gestorben.

Foto: iStock.com/Muenz

Der Kandidat der britischen "Das große Backen"-Ausgabe von 2014 Luis Troyano ist im Alter von nur 48 Jahren gestorben.

Traurige Nachrichten: Der einstige Zweitplatzierte der TV-Show "Das große Backen" Luis Troyano ist tot. Seine Agentin und seine Frau nahmen öffentlich Abschied.

Luis Troyano war 2014 Kandidat bei der britischen Version von "Das große Backen" ("The Great British Bake Off") und schaffte es am Ende auf den zweiten Platz. Nun ist der damalige Finalist tot. Er wurde nur 48 Jahre alt.

"Das große Backen": Ehemaliger Teilnehmer Luis Troyano ist verstorben

Anne Kibel, Luis Troyanos Agentin, gab seinen Tod auf Twitter bekannt. Sie schrieb: "Leider hat mein liebenswürdiger Klient letzte Woche seinen mutigen Kampf gegen den Speiseröhrenkrebs verloren." Laut news.de hat sich auch schon Luis Troyanos Ehefrau nach seinem Tod im Netz gemeldet. "Dein Leben war ein Segen, dein Gedächtnis ein Schatz, du wirst unbeschreiblich geliebt und unermesslich vermisst" schrieb die Trauernde auf der Seite der Krebsorganisation Macmillan Cancer Support.

Luis Troyano hatte die Teilnahme an der Originalversion der TV-Sendung "Das große Backen" dafür genutzt, um sich beruflich im Leben etwas aufzubauen. 2015 wurde sein Kochbuch "Bake it Great" herausgebracht, auch Showauftritte wie beispielsweise bei "BBC Breakfast" und "BBC Good Food" gehörten dazu. Laut news.de verkündete Luis Troyano seinen Aufschwung im Leben einmal so: "Der 'GBBO' hat mein Leben total verändert. Ich habe nicht nur die Möglichkeit, ein Buch zu schreiben, sondern backe jetzt auch für meinen Lebensunterhalt, was einfach unglaublich ist. Was das Backen angeht, kann ich jetzt sicherlich viel schneller backen als vor dem 'GBBO'!"

Familie & Leben

Familie & Leben

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe