Aktualisiert: 27.10.2020 - 13:05

Viel für wenig Geld Sparen, sparen, sparen: Bei welchem Discounter Sie derzeit am günstigsten einkaufen!

Für einen prallgefüllten Einkaufswagen zahlen Sie bei Discountern in der Regel weniger als in Supermärkten. Doch wissen Sie eigentlich, welcher Discounter gerade jetzt im Oktober am günstigsten ist?

Foto: iStock.com/Aja Koska

Für einen prallgefüllten Einkaufswagen zahlen Sie bei Discountern in der Regel weniger als in Supermärkten. Doch wissen Sie eigentlich, welcher Discounter gerade jetzt im Oktober am günstigsten ist?

Wo gehen Sie einkaufen? Vielleicht sollten Sie diesen Monat doch mal woanders Ihre Besorgungen machen, wenn Sie noch nicht bei DIESEM Discounter, der im Oktober am billigsten ist, Kunde sind.

Ob Aldi, Lidl oder Penny: Discounter, bei denen Sie einen vollen Einkaufswagen aus dem Laden schieben und dafür viel weniger Geld als im Supermarkt ausgeben mussten, gibt es mittlerweile viele. Mit immer neuen Angebot konkurrieren die Märkte und versuchen die Spar-Kunden für sich zu gewinnen. Doch welcher Discounter ist denn derzeit am günstigsten zum Einkaufen?

Dieser Discounter ist zurzeit der preiswerteste!

Um herauszufinden, welcher Discounter aktuell die billigste Möglichkeit zum Einkaufen für echte Sparer darstellt, hat Chip bei Aldi, Lidl und Penny, aber auch bei Edeka und Rewe in München eingekauft. Dabei wurden beliebte Markenprodukte wie beispielsweise Nutella, aber auch Eigenmarken wie Gut und Günstig auf die Einkaufsliste gesetzt. Der Vergleichs-Einkauf enthielt Produkte des alltäglichen Gebrauchs wie Getränke, Obst und Gemüse, Milchprodukte und Co.

Das Ergebnis: Bei Lidl wurde im Oktober am günstigsten eingekauft. In den beiden Monaten zuvor war bei diesem Test immer Aldi Süd der Gewinner. Doch jetzt hat Lidl mit 35,90 Euro für den Testeinkauf Aldi Süd mit 36,48 Euro vom Thron gestoßen. Zum Sieg verholfen hat Lidl vor allem Aktionsware. Zum Beispiel waren die funny-frisch Chipsfrisch mit 0,95 Euro günstiger als sonst.

Wie erwartet: Discounter weiterhin billiger als Supermärkte

Penny folgt auf dem dritten Platz. 38,78 Euro wurden hier für den Testeinkauf fällig. Und wie erwartet bilden die Supermärkte Rewe und Edeka das Schlusslicht. Bei Rewe ist immerhin noch alles unter 40 Euro zu haben, genauer gesagt für 39,93 Euro. Aber bei Edeka muss man tiefer in die Tasche greifen – der Supermarkt knackt mit 41,39 Euro schon deutlich die 40-er-Marke. Beim Discounter einzukaufen, zahlt sich also weiterhin aus. Denn bei diesem Einkaufsbeispiel wurden 15 Prozent mehr fällig als für die Besorgungen, die bei Edeka statt bei Lidl gemacht wurden.

Wir sind ebenfalls Fans vom Sparen. Daher haben wir die Themenseite Spartipps ins Leben gerufen. Im Video geben wir Ihnen noch 11 Spartricks für den Einkauf im Supermarkt an die Hand:

Einkauf im Supermarkt: 11 Tipps für mehr Geld im Portmonnaie
Einkauf im Supermarkt: 11 Tipps für mehr Geld im Portmonnaie

Auf unseren Themenseiten ALDI und LIDL erfahren Sie es sofort, wenn die beliebten Discounter wieder mit außergewöhnlichen Aktionen ihre Kunden begeistern. Das war beispielsweise im September der Fall. Aldi bot eigene Mode an – Discounter Aldi schuf außerdem für diese Produkte ein Extra-Regal.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe