Aktualisiert: 20.10.2020 - 17:40

Das macht fast jeder falsch So trocknen Sie nasse Schuhe richtig!

Mal wieder in einen herbstlichen Platzregen gekommen? So trocknen Sie nasse Schuhe richtig!

Foto: iStock.com/Vitalii Petrushenko

Mal wieder in einen herbstlichen Platzregen gekommen? So trocknen Sie nasse Schuhe richtig!

Der Herbst kommt – und Sie wissen jetzt schon, dass Sie öfter mal mit nassen Füßen nach Hause kommen werden? Kein Problem: So bekommen Sie Ihre Schuhe schonend trocken!

Na, mal wieder in den Platzregen geraten? Dann wissen Sie ja, was, kaum zuhause angekommen, zu tun ist: Schnell in trockene Klamotten und warme Socken schlüpfen und ab auf die Heizung mit den nassen Schuhen – oder etwa doch nicht? Tatsächlich sollte man nasse Schuhe zum Trocknen niemals auf oder vor die Heizung stellen. Auch das Trocknen vor einem Ofen ist keine gute Idee. Was der Grund dafür ist – und wie Sie Ihre Schuhe richtig trocknen können.

Nasse Schuhe richtig trocknen: Wärme schadet

Es ist die am nächsten liegende Lösung – vor allem, wenn man die durchnässten Schuhe schnell wieder tragen möchte: Die meisten legen ihre Schuhe zum Trocknen auf die Heizung, auch vor dem Kamin werden die Schuhe schnell wieder trocken. Sollte das keine Option sein, behelfen sich viele auch mal mit einem Föhn – Hauptsache Wärme! Aber zu welchem Preis?

Zwar mag Wärme die Feuchtigkeit aus den Schuhen effektiv vertreiben. Auf lange Sicht schadet sie jedoch eher, als dass sie nutzt. Die Wärme greift das Material an und macht es porös, vor allem Lederschuhe büßen an Qualität und Optik ein. Zeitintensiver aber auch deutlich schonender ist es, die Schuhe bei Zimmertemperatur zu trocknen.

Schuhe schonend trocknen – mit Zeitungspapier

Um Ihre Schuhe schonend bei Zimmertemperatur zu trocknen, benötigen Sie nichts als ein wenig Geduld – und Zeitungspapier, denn dieses nimmt Feuchtigkeit auf und beschleunigt so den Trockenvorgang zumindest ein bisschen. Vorsicht: Bringen Sie Zeitungspapier nur bei dunklen Schuhen zum Einsatz. Bei hellen Schuhen könnte es sein, dass die Druckerschwärze abfärbt und unschöne Flecken hinterlässt. Nehmen Sie in diesem Fall lieber Küchenrolle.

Entfernen Sie die Innensohle aus Ihren Schuhen und stopfen Sie diese mit Zeitungspapier aus. Vorsicht: Nehmen Sie nicht zu viel Papier, anderenfalls könnte es sein, dass sich Ihre Schuhe verformen und anschließend nicht mehr richtig sitzen. Wechseln Sie das Zeitungspapier jede Stunde, solange bis es keine Feuchtigkeit mehr aufnimmt. Außerdem sollten Sie checken, ob Ihre Schuhe eine Ledersohle haben. Falls ja, hängen Sie die Schuhe zum Trocknen an den Schnürsenkeln auf, so kommt mehr Luft an die Sohlen.

Weitere smarte Haushaltstipps finden Sie auf unserer Themenseite. Wissen Sie beispielsweise, wie Sie am besten Kratzer im Waschbecken entfernen? So geht’s! Ebenfalls interessant: 6 Alternativen, die Sie anstatt Backpapier nutzen können.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe