Aktualisiert: 13.10.2020 - 08:34

Drogerieartikel kosten wieder mehr Was soll das jetzt? Rossmann nimmt Kunden plötzlich den Zusatz-Rabatt weg!

Bei Rossmann werden Kunden den Zusatz-Rabatt von 0,5 Prozent auf die Mehrwertsteuersenkung nicht mehr erhalten. Das Unternehmen hat sich dazu entschieden, die Rabattaktion abzubrechen.

Foto: imago images / Eibner

Bei Rossmann werden Kunden den Zusatz-Rabatt von 0,5 Prozent auf die Mehrwertsteuersenkung nicht mehr erhalten. Das Unternehmen hat sich dazu entschieden, die Rabattaktion abzubrechen.

Der Rabatt von drei Prozent sollte für Rossmann-Kunden eigentlich länger gelten. Jetzt wurde der 0,5 Prozent Zusatz-Rabatt aber schon eingestellt.

Seit ungefähr einem Vierteljahr bekamen Kunden beim Drogeriemarkt Rossmann auf ihren Einkauf einen Preisnachlass von drei Prozent. Das Unternehmen gewährte diesen Rabatt im Rahmen der wegen Corona beschlossenen Mehrwertsteuersenkung, um Verkaufszahlen zu steigern. Doch nun kosten Hygieneprodukte, Haushaltsutensilien und Co. bei dieser Drogerie wieder mehr, denn: Rossmann nimmt Kunden plötzlich den 0,5-Prozent-Zusatz-Rabatt wieder weg.

Rossmann: Auf einmal verschwindet der Drei-Prozent-Rabatt für Kunden

Der neue Beschluss von Rossmann könnte so einigen Kunden gegen den Strich gehen. Haben sie sich doch eigentlich darauf eingestellt, dass der Drei-Prozent-Rabatt wegen der gesenkten Mehrwertsteuer bis Ende des Jahres bleibt. Doch nun ist dem plötzlich nicht mehr so, denn Rossmann hat sich umentschieden und die Rabattaktion gecancelt, wie "Chip" berichtete.

Erst spendabel, dann der Sinneswandel

"Wir halten nicht an Dingen fest, die viel Geld kosten und keine Wirkung haben", erklärte der Geschäftsführer des Bereichs Einkauf und Marketing bei Rossmann, Raoul Roßmann, gegenüber der "Lebensmittel Zeitung". Damit zieht der Drogerieriese seinen Mehrwertsteuerzusatzrabatt von 0,5 Prozent, um den er die 2,5 Prozent, die der Rabatt eigentlich hätte umfassen sollen, aufgestockt hat, wieder zurück. Erst schenkte das Unternehmen seinen Kunden 0,5 Prozent, nun wird die Rabattaktion vorzeitig beendet. Dass diesbezüglich noch ein Rückzieher gemacht wird, ist eher nicht in Sicht. Denn die Werbeplakate für die Drei-Prozent-Rabattierung sind aus den Filialen sogar schon entfernt worden.

Na toll, die 0,5 Prozent dürfen wir jetzt bei Rossmann wieder draufzahlen. Nun müssen Sie wohl wieder an anderen Stellen sparen. Wir helfen Ihnen dabei. Mit diesen 7 Tipps aus dem Video, erfahren Sie, wie Sie im Alltag am besten Geld im Portemonnaie zurückhalten können:

7 Tipps, wie Sie im Alltag am besten Geld sparen
7 Tipps, wie Sie im Alltag am besten Geld sparen

Obendrein haben wir noch etwas Lesematerial für Sie, das Ihnen ebenfalls Hacks verrät, mit denen Ihr Sparschwein voller wird. Einkauf im Supermarkt: So können Sie richtig viel Geld sparen.

Wer immer noch nicht genug hat von unseren Spartipps, der wird sicherlich auf unserer Themenseite zum Spar-Experten.

Halloween alles rund um das Gruselfest

Halloween alles rund um das Gruselfest

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe