Aktualisiert: 09.10.2020 - 16:49

Superhacks Alufolie: Unglaublich, was man damit alles machen kann!

Von

Foto: iStock.com / EkaterinaZakharova

Mit der silbrigen Folie kann man Katzen abhalten, Locken zaubern, Scheren schärfen und tatsächlich noch einiges mehr. Probieren Sie diese besten Alufolien-Tricks einfach mal aus.

Alufolie gehört nicht zu den umweltfreundlichen Verpackungen. Umso besser, dass es dafür tolle Wiederverwendungsmöglichkeiten gibt. Kannten Sie diese Alufolien-Hacks für Zuhause schon?

Unglaublich, was Sie alles mit Alufolie machen Können

Statt die silber-glänzende Folie nach dem Aufessen des Butterbrots wegzuwerfen, versuchen Sie doch mal diese tollen Tricks.

Alufolie als Reinigungstool

Eingebranntes in Pfanne und Backblech? Kein Problem für die Alufolie, denn die entfernt selbst hartnäckigste Verkrustungen aus Töpfen und wirkt wie ein Spülschwamm aus Edelstahl.

Anwendung: Knüllen Sie dafür ein Stück gebrauchte Alufolie zusammen und reinigen das Kochgeschirr vorsichtig. Idealerweise lassen Sie das Eingebrannte vorher mit Spüli und Wasser einweichen.

Bananen frisch halten mit Alufolie

Bananen sind lecker und gesund, werden aber auch schnell braun. Um den Reifeprozess zu verlangsamen, kann man sich mit dem Alufolien-Trick behelfen.

Anwendung: Dazu wickeln Sie einfach ein Stück Alufolie um den Strunk der Banane(n). Der Hintergrund: Diese verhindert das Ausscheiden des Gases Ethylen durch den Strunk des Obstes, das die Reifung vorantreibt.

Behelfstrichter für Umfüllarbeiten

Zucker- und Salzstreuer sind leer: Wie oft kippt man aus Ermangelung eines Trichters beim Umfüllen die Hälfte neben den Streuer und ärgert sich über Verlust und krümelige Arbeitsplatte. Ein aus Alufloie gebastelter Trichter schafft schnell Abhilfe.

Anwendung: Formen Sie einen einfachen Kegel, dann die Spitze abschneiden oder ein Loch hineinstechen. Da Alufolie robuster als Papier ist, kann der selbstgemachte Trichter häufiger verwendet werden.

Alufolie macht Topf zum Dampfgarer

Sie haben keinen Dampfgarer zuhause? Dann können Sie sich provisorisch auch mit einem Stück Alufolie behelfen.

Anwendung: Formen Sie eine Schale aus Alufolie, in die Sie mithilfe eines Zahnstochers ein paar kleine Löcher pieksen, und legen Sie diese auf Ihren mit Wasser gefüllten Kochtopf. Einfach den Topfdeckel drauf und schon haben Sie einen selbstgebastelten Dampfgarer.

Alufolie reflektiert Heizwärme

Die kältere Jahreszeit hat begonnen. Wer im Altbau wohnt, kann davon ein Lied singen: Selbst wenn die Heizung läuft, kommt die komplette Heizkörperwärme nicht an da einiges an Wärme durch die Wände hinter den Heizkörpern verloren geht. Auch hier leistet Alufolie wertvolle Dienste, wenn man sich ihre Eigenschaft als Wärmereflektor zunutze macht.

Anwendung: Befestigen Sie dazu mehrere Bahnen hinter ihrem Heizkörper an der Wand zum Beispiel mit doppelseitigem Klebeband.

Schnelle Locken zaubern

Lockendrehen dauert Ihnen zu lange? Dann versuchen Sie es mit diesem Trick, aber achten Sie darauf, dass sie vorher Hitzeschutzspray auftragen und dieses trocknen lassen.

Anwendung: Haare um die Finger wickeln oder und in ein Stück Alufolie legen (natürlich dann ohne die Finger). Erhitzen Sie die Alufolie nun mit einem Haarglätter. Danach alles entfernen und die Locken erkalten lassen.

In den Trockner damit zur Entladung

Das Material der Wäsche und die Hitze haben die Kleidung elektrisch aufgeladen, wenn sie aus dem Trockner kommt? Muss nicht sein!

Anwendung: Geben Sie einfach zwei zusammengeknüllte Alufolien-Kugeln in den Trockner. Das entlädt die Wäsche und sie lässt sich leichter trennen und zusammenlegen.

Scheren schärfen mit diesem einfachen Trick

Scheren werden täglich gebraucht und natürlich auch irgendwann stumpf.

Anwendung: Schneiden Sie mit der Schere einfach ein paar Mal in ein Blatt Alufolie. Das schärft sie im Nu.

Tiere von Möbeln fernhalten

Vor allem Katzen machen, was sie wollen. Wer genug hat von den Kratzern in Holzmöbeln und gezogenen Fäden in der schönen Couch, kann diesen Alufolientrick versuchen. Der Hintergrund: Katzen hassen das Geräusch der Alufolie, den das klingt für ihre feinen Katzenohren einfach schrecklich.

Anwendung: Befestigen Sie einen Streifen Alufolie an Möbel oder Couch, die die Stubentiger gern malträtieren.

Fettspritzer-Schutz beim Braten

Sie braten gern und haben keine Lust ständig Fliesenspiegel oder Wand abzuwischen? Dann leistet die Alufolie gute Dienste im Schutz gegen Fettspritzer.

Anwendung: Entweder Sie legen die Alufolie rund um die Pfanne direkt auf das Kochfeld oder Sie kleben sie direkt an die Wand, dafür sollten Sie aber nur Kleber verwenden, der sich gut wieder ablösen lässt.

_________________

Apropos Alufolie: Wussten Sie, warum die beliebte Haushaltshilfe zwei unterschiedliche Seiten hat?

Alufolie kann sogar helfen, wenn das Messer versagt: So machen Sie die Klinge wieder scharf. Sie lieben Haushaltshacks? Dann lesen Sie mal wie Sie den Grillrost mit Hausmitteln: reinigen können.

Noch mehr Infos? Sehr gern. Zahnseide zum Käseschneiden: DAS sind die genialsten Haushaltstipps.

Auch auf unserer Themenseite Haushaltstipps finden Sie weitere spannende Artikel.

Geniale Haushaltstipps
Geniale Haushaltstipps
Halloween alles rund um das Gruselfest

Halloween alles rund um das Gruselfest

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe