Aktualisiert: 06.10.2020 - 20:27

Gut zu wissen Im Dreieck springen: Woher kommt eigentlich diese Redewendung?

Von

Bevor Sie wirklich im Dreieck springen, verraten wir Ihnen schnell, woher das kommt...

Foto: iStock.com / Deagreez

Bevor Sie wirklich im Dreieck springen, verraten wir Ihnen schnell, woher das kommt...

Das ist zum Durchdrehen, irgendetwas macht Sie verrückt – und Sie springen jetzt im Dreieck... Woher kommt dieser Ausdruck eigentlich?

Etwas, das uns sehr aufregt, lässt uns im Dreieck springen. Haben Sie sich schon mal Gedanken gemacht, warum wir nicht im Viereck springen – und woher diese Formulierung kommt?

Soviel vorweg: Die Redewendung "Im Dreieck springen" hat etwas mit einem ganz bestimmten Gefängnis zu tun.

Im Dreieck springen: Woher kommt die Redewendung?

Sprache im Wandel: Wer kennt diese "vergessenen" Wörter noch?
Sprache im Wandel: Wer kennt diese "vergessenen" Wörter noch?

Sie sind richtig wütend, kaum zu beruhigen und springen sprichwörtlich im Dreieck? Dann geht es Ihnen wie diesen Herrschaften im 19. Jahrhundert.

Denn in dieser Zeit ließ Friedrich Wilhelm IV. in Berlin ein Gefängnis bauen, und das war anders als die üblichen: Einzelverwahrung statt Gemeinschaftsraum hieß es da. Der Grund: Das Staatsoberhaupt wollte Absprachen zwischen den Inhaftierten untereinander verhindern. So wurde der runde Hof auf dem Gefängnisgelände wie ein Kuchen in 20 separate "Spazierhöfe" unterteilt. Diese wurden zusätzlich von hohen Mauern umbaut, damit die Gefangenen auch beim Freigang keinerlei Kontakt zueinander hatten.

Diese dreieckigen, kuchenstückartigen Höfe waren nur zehn Quadratmeter klein. Dass der Lagerkoller hier vorprogrammiert war, ist klar. Wenn ein Insasse seine Wut und Verzweiflung nicht mehr kontrollieren konnte, sprang er also "im Dreieck herum".

Von diesem "Zellengefängnis Moabit" (nach einem Berliner Ortsteil benannt) stehen heute übrigens noch Überreste im Berliner Geschichtspark, einer eher außergewöhnlichen Grünanlage, die auf dem Areal dieser ehemaligen Haftanstalt liegt und von den intakten Gefängnismauern umgeben ist.

_______________

Sie lieben Wortspiele und Redewendungen? Blut geleckt: Woher kommt eigentlich diese Redewendung?

Vielleicht haben Sie sich auch schon gefragt, woher die Bezeichnung kommt, etwas sei "08/15"? Wir sagen es Ihnen.

Sie wollen wissen, ob das auch auf Englisch geht? Lesen Sie mal, welche deutschen Redewendungen sich auf Englisch sagen lassen – und welche einfach nur lustig klingen: "Pull yourself together".

Sie möchten Ihre Rechtschreibkenntnisse testen? Diese Wörter schreiben viele Menschen falsch – Sie auch?

Lust auf mehr? Dann probieren Sie dieses Emoji-Rätsel: Erkennen Sie diese Sprichwörter?

Sprache und Namen: Bestimme Vornamen sind in unserer Gesellschaft in Verruf geraten. Das sind die Gründe.

Sprache kann auch verletzen: Unter der Gürtellinie: So frauenverachtend wurde Politikerin Sawsan Chebli beleidigt!

Und was hat es mit der Umbenennung verschiedener Produkte auf sich? Verlag benennt Schulbuch nach Rassismus-Vorwürfen um.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe