Aktualisiert: 02.10.2020 - 22:01

Wildtier im Mini-Format Zuckersüßer Nachwuchs im Kölner Zoo: Es ist ein Pudu!

Dieser kleine Südpudu wurde im Bergzoo Halle geboren. Doch auch im Kölner Zoo gibt es jetzt ein Pudu-Baby!

Foto: imago/Steffen Schellhorn

Dieser kleine Südpudu wurde im Bergzoo Halle geboren. Doch auch im Kölner Zoo gibt es jetzt ein Pudu-Baby!

Der Kölner Zoo ist um ein neues Tierbaby reicher: Ein kleiner Pudu wurde dort geboren. Was genau ein Pudu ist, erfahren Sie hier!

Mal wieder durfte sich der Kölner Zoo über Nachwuchs freuen: Bereits am 19. September erblickte dort ein kleiner Südpudu das Licht der Welt. Das putzige Tierbaby, das auf den ersten Blick eher an eine Kreuzung zwischen Reh und Kaninchen erinnert, ist das erste Junge des Pudu-Pärchens Auryn und Dursley.

Neues Tierbaby im Kölner Zoo – doch was ist eigentlich ein Pudu?

Keine Sorge: Falls Sie bisher noch nicht wussten, was ein Pudu ist, sind Sie damit nicht allein. Pudus sind die kleinste Hirschart der Welt. Der Südpudu erreicht eine Schulterhöhe von lediglich 35 bis 38 cm. Das Stummelgeweih, das der Minihirsch stolz vor sich herträgt, erinnert eher an die Hörner eines Zickleins und ist sogar nur 5 bis 10 cm lang! Ein Hirsch im Taschenformat also – und als ob das allein nicht schon süß genug wäre, setzt ein Baby-Exemplar dem Ganzen natürlich noch die Niedlichkeitskrone auf. Dieses Video postete der Kölner Zoo auf Twitter:

Im Gegensatz zu den Hirschen, die wir kennen, kommt der Pudu in Deutschland nicht vor. Der Südpudu ist in Südamerika zuhause, genauer gesagt in den Anden in Chile und Argentinien. Und übrigens: Obwohl der Südpudu so winzig ist, ist er immer noch größer als sein Verwandter, der Nordpudu: Dessen Schulterhöhe beträgt sogar nur 25 bis 40 cm!

Pudu-Baby noch namenlos

Einen Namen hat der kleine Südpudu noch nicht: Um die Mutter-Kind-Bindung nicht zu stören, habe man das Geschlecht noch nicht bestimmt. Den zahlreichen begeisterten Twitter-Kommentaren nach zu urteilen hat der Winzling aber schon jetzt eine Riesen-Fangemeinde – ob mit oder ohne Namen!

Bereits mehrmals gab es dieses Jahr tierischen Nachwuchs im Kölner Zoo: Das Elefantenbaby Leev Ma Rie wurde geboren! Außerdem erblickte im Kölner Zoo ein Bambuslemurbaby das Licht der Welt.

Eine Zoo-Geschichte ganz anderer Art spielt sich gerade in England ab: Freche Zoo-Papageien beschimpfen dort die Besucher!

Familie und Leben

Familie und Leben

Alles rund um Haus & Garten, Wissenswertes aus dem Alltagsleben und Ratgeberthemen sehen Sie in den Videos.

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe