Aktualisiert: 28.09.2020 - 21:39

Wie die Zeit vergeht Hätten Sie sie erkannt? Diese berühmte Sängerin wird heute 60!

Von

Wie die Zeit vergeht: Jennifer Rush 1999 zwischen Komiker Mike Krüger (re.) und Sänger Howard Carpendale

Foto: imago images / United Archives

Wie die Zeit vergeht: Jennifer Rush 1999 zwischen Komiker Mike Krüger (re.) und Sänger Howard Carpendale

Sie sang DIE Ballade der 80er Jahre, hat eine klassische Musikausbildung hinter sich und lebte abwechselnd in zwei Ländern.

Sie wurde am 28. September 1960 als Heidi Stern in New York City geboren. Heute ist sie eine der bekanntesten Rockröhren am Pophimmel und feiert ihren 60. Geburtstag. Die Rede ist von Jennifer Rush. Meine Güte, wo ist die Zeit hin, fragt man sich da. So sehr hat sich die Sängerin verändert.

Hätten Sie sie erkannt? Diese berühmte Sängerin wird heute 60!

Umso spannender ist eine Rundreise durch die Jahrzehnte mit der dunkelhaarigen, stimmgewaltigen Sängerin. Happy Birthday, Jennifer Rush!

Sie war zarte 25 Jahre alt, als sie ihren musikalischen Durchbruch hatte. Und an welchen Song erinnern Sie sich? "The Power of Love" war wohl ihr bekanntester Hit. Die Liebesballade machte sie 1985 zum Mega-Star. Und er kam aus Deutschland: Von einem deutsch-amerikanischen Team in Frankfurt produziert wurde der Song wurde zur Hymne der 80er Jahre und von Kollegen wie Richard Clayderman, Celine Dion, Shirley Bassey, Nana Mouskouri oder Nino de Angelo kopiert.

American Girl, in Deutschland großgeworden

Sie wurde 1960 im New Yorker Stadtteil Queens geboren. Ihre Mutter war Pianistin, ihr Vater Opernsänger und Musik war schon früh ihre Leidenschaft. Sie spielte als Kind Geige und ging auf die berühmte Juilliard-Musikschule in New York. Sie ist zwar gebürtige Amerikanerin, lebte aber als Kind bereits in Flensburg, Rendsburg, Wiesbaden und München, dort hatte ihr Vater Engagements angenommen.

Nach der musikalischen Ausbildung zog es sie zurück in die zweite Heimat, in der einer ihrer Brüder noch lebte. Die Bekanntschaft mit den deutschen Produzenten Gunter Mende und Candy de Rouge bescherten ihr die ersten Hits, darunter "25 Lovers", "Ring of Ice" – und natürlich "The Power of Love".

Der große Erfolg blieb trotz einem halben Dutzend weiterer Alben aber aus. 2013 zog sich die Sängern nach einigen Auftritten in TV- und Talk-Shows komplett aus dem Rampenlicht zurück.

Heute lebt Jennifer Rush wieder in den USA.

Sie lieben Throwback-Pics? Dann werden Sie sich wundern, wie sehr sich die kleine Grace aus "Die Nanny" verändert hat.

Auch die Schauspielerin Maria Furtwängler sah vor 30 Jahren etwas anders aus.

Wie die Zeit vergeht: Kinderstar Heintje wurde 65 Und was ist mit Claudia Effenberg? Hammer, wie sie früher aussah!

Mehr Informationen zu Ihren Lieblingsstars finden Sie auch auf unserer Themenseite TV-Sendungen

Halloween alles rund um das Gruselfest

Halloween alles rund um das Gruselfest

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe