Aktualisiert: 16.09.2020 - 22:06

Bunter Bauspaß im Wandel Lego: Das wird anders bei den beliebten Spiel-Steinen!

Die Legosteine werden sich verändern. Auch die Verpackung wird eine andere sein. Die Details.

Foto: iStock.com/Ekaterina79

Die Legosteine werden sich verändern. Auch die Verpackung wird eine andere sein. Die Details.

Bald können Sie ganz ohne schlechtes Gewissen Lego-Bausteine kaufen. Denn diese bekommen eine Rundum-Erneuerung, die sie nachhaltig werden lässt…

Wer kennt den bunten Bauspaß nicht noch aus der Kindheit, mit dem sich wahre Kunstwerke bauen lassen: Lego. Auch wenn in Richtung Nachhaltigkeit bereits schon ein Schritt gegangen wurde, jetzt erfährt Lego noch eine weitere Veränderung: Die Bauklötze werden nachhaltiger, wie die Nachrichtenagentur AFP berichtete.

Lego: Auf diese Veränderung der Spiel-Steine können wir uns freuen

Es ist zwei Jahre her, als das Unternehmen mitteilte, die Lego-Bausteine in der Zukunft aus Bio-Plastik herstellen zu wollen. Nun folgte die zweite große Ankündigung: Bis 2030 sollen alle Lego-Teilchen aus einem nachhaltigen Material bestehen. Bisher sind zwar schon einige Spielteile wie Büsche, Blätter und Bäume aus nachhaltigem Rohrzucker, aber der nicht nachhaltige Kunststoff soll in Zukunft ganz verschwinden.

Zum Bauklötze Staunen: So viel kann altes Lego wert sein!

Doch das ist noch nicht alles: Lego will nicht nur die Bauklötze selbst revolutionieren, sondern auch deren Verpackung. Wer hätte es gedacht, aber diese war bisher auch immer aus Plastik. Nun soll sie zukünftig aus Papier bestehen. Bereits im kommenden Jahr werden Kids und ihre Eltern die Figuren und Lego-Steine in recycelbaren Papierbeuteln vorfinden.

Lego denkt in die Zukunft: Nachhaltigkeits-Konzept bis 2025

338 Millionen Euro werden vom Spielwarenhersteller eingesetzt, um das Nachhaltigkeitsziel zu erreichen, zu dem außerdem noch der Plan zählt, bis Ende des Jahres 2022 CO2-neutral zu produzieren. Es wird sogar bis ins Jahr 2025 weitergedacht. In diesem soll es zu keinen Abfällen mehr kommen, und auch der Wasserverbrauch soll sich um zehn Prozent reduzieren.

Mit den nachhaltigen Legosteinen schützen Sie zumindest bald im Kinderzimmer die Umwelt. Doch das geht auch an anderen Orten. Nachhaltig leben können Sie auch mit diesen 12 Tipps für den umweltbewussten Haushalt.

Was Sie außerdem noch dazu beitragen können, um unsere Erde zu schützen, erfahren Sie auf unserer Themenseite Nachhaltig leben.

Im folgenden Video finden Sie außerdem noch Tipps für die nachhaltige Zahnpflege:

Tipp 5: nachhaltige Zahnpflege
Tipp 5: nachhaltige Zahnpflege
Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe