Aktualisiert: 11.09.2020 - 17:09

5 Tage mehr einplanen Nach Urlaub in Risikogebiet: Ab Oktober gilt DIESE Änderung bei der Quarantäne-Pflicht

Wer aus einem Riskiogebiet zurück nach Hause kommt, muss die neue Quarantäne-Regelung beachten. Das bedeutet auch: Sie müssen eventuell mehr Urlaub nehmen.

Foto: iStock.com/elenaleonova

Wer aus einem Riskiogebiet zurück nach Hause kommt, muss die neue Quarantäne-Regelung beachten. Das bedeutet auch: Sie müssen eventuell mehr Urlaub nehmen.

Reisen und Heimkehren waren noch nie so schwer wie jetzt in Corona-Zeiten. Nun pünktlich zu den Herbstreisen gibt es wieder eine neue Quarantäne-Verordnung.

Im Sommer machten Urlaubsrückkehrer aus einem Risikogebiet einen kostenlosen Corona-Test. Mit diesem Luxus ist es vorbei. Wer jetzt in ein Gebiet reist, vor dem gewarnt wird, hat es bei der Rückkehr in die Heimat schwerer. Denn es gibt ab Oktober eine wichtige Änderung bei der Quarantäne-Pflicht, die Urlauber besser schon berücksichtigen, wenn sie auf Arbeit ihren Urlaub angeben!

Trotz Corona - 2021 wieder ganz normal in den Urlaub fliegen?
Trotz Corona - 2021 wieder ganz normal in den Urlaub fliegen?

Neue Quarantäne-Pflicht ab Oktober: Was wird sich ändern?

Wer ab nächsten Monat verreisen möchte und ein Reiseziel wählt, das als Risikogebiet ausgewiesen ist, muss bei seiner Heimkehr sofort in Quarantäne, heißt es seitens Bundesregierung. Lässt man sich nicht testen, müssen 10 Tage zu Hause abgesessen werden. Mit einem Test erlangt man seine Freiheit frühestens nach 5 Tagen wieder, selbst bei einem negativen Test.

Diese neue Regelung bedeutet demnach: Wer eine Woche in die Ferien in ein Risikogebiet fährt, muss noch 5 weitere Urlaubstage beim Arbeitgeber einreichen, um die neue Quarantänevorschrift einzuhalten. Jedenfalls ist das der Fall für Menschen, die an ihrem Arbeitsplatz anwesend sein müssen und mit ihren Vorgesetzten nicht vereinbaren konnten, für diese Zeit angesammelte Überstunden einzusetzen oder unbezahlten Urlaub nehmen zu dürfen. Alle die, die Homeoffice machen können, haben die Möglichkeit, mit dem Chef zu sprechen, ob in diesen Tagen auch einfach von zu Hause aus gearbeitet werden kann.

Was droht bei Nichtbeachtung der neuen Quarantäne-Pflicht?

Sich über diese neuen Quarantäne-Regeln einfach hinwegzusetzen, ist keine gute Idee. Eltern, deren Kinder deswegen der Schule fern bleiben, müssen mit einem Bußgeld rechnen. Arbeitnehmern, die aus diesem Grund nicht zur Arbeit kommen, könnte eine Abmahnung ausgesprochen werden.

Dann doch besser kostenlos stornieren

Mit dieser Nachricht wurden gerade Ihre Reisepläne zunichte gemacht? Denn Sie müssen im Job vor Ort anwesend sein und haben nicht mehr genügend Urlaubstage, um fünf weitere hinten anzuhängen? Jetzt wollen Sie sicher kostenlos stornieren. Auch hier tauchen Probleme auf. Einige Reiseveranstalter stellen sich bei der Erstattung der Reisekosten quer, jedoch meint Stiftung Warentest, Reisende sollten sich "auf außergewöhnliche Umstände" berufen können, sodass sie mit ihrer kostenlosen Stornierung Erfolg haben sollten.

______________________

Bevor Sie reisen, sollten Sie sich immer über die aktuelle Lage informieren. Aber auch erkundigen, was beispielsweise im Ernstfall zu tun ist, wenn Sie sich im Urlaub mit Corona angesteckt haben. Letzteres finden Sie zum Beispiel auch auf unserer informativen Themenseite zum Coronavirus.

Muss es unbedingt bei Ihren Ferien ein Risikiogebiet sein? Machen Sie es sich doch einfach und machen Sie eine Reise innerhalb Deutschlands, zum Beispiel in die Lüneburger Heide. Dieses Naturwunder ist nichts für Sie? Dann finden Sie aber sicher noch ein anderes Reisegebiet, das nicht so viele Hindernisse mit sich bringt wie ein Risikoland. Sie sind nicht überzeugt? Vielleicht werden Sie es sein, wenn Sie sich unsere Themenseiten Reisen und Urlaub einmal genauer ansehen.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe