Aktualisiert: 25.08.2020 - 20:07

Ab 2021 Um fast 30 Prozent: Der neue Personalausweis soll teurer werden

In Deutschland besteht Ausweispflicht: Jeder muss ein gültiges Ausweisdokument besitzen. Ab 2021 soll der Personalausweis deutlich teurer werden...

Foto: iStock / Stadtratte

In Deutschland besteht Ausweispflicht: Jeder muss ein gültiges Ausweisdokument besitzen. Ab 2021 soll der Personalausweis deutlich teurer werden...

In Deutschland besteht Ausweispflicht. Das bedeutet, dass Sie stets ein gültiges Ausweisdokument besitzen müssen. Dieses wird 2021 deutlich teurer…

Na, wissen Sie, wie lang Ihr Personalausweis noch gültig ist? Bei amtlichen Ausweisdokumenten wie dem Personalausweis oder Reisepass sollten Sie das Ablaufdatum immer im Blick behalten. Ansonsten drohen Hektik und Stress ausgerechnet dann, wenn Sie es gar nicht brauchen können, beispielsweise beim Planen des nächsten Urlaubs – oder im schlimmsten Fall erst am Flughafen.

Darum, dass Ihr Personalausweis immer gültig ist, müssen Sie sich selbst kümmern. Das gilt nicht nur für den organisatorischen, sondern auch für den finanziellen Aufwand, der mit der Beantragung eines neuen Ausweises verbunden ist. Letzterer wird jetzt deutlich größer: Die Beantragung eines neuen Personalausweises soll ab 2021 teurer werden: Statt wie jetzt 28.80 Euro soll der neue Ausweis dann 37 Euro kosten.

Personalausweis wird teurer: Kann ich mir die Kosten sparen?

Einfach auf einen neuen Personalausweis zu verzichten, ist keine Option, denn in Deutschland besteht Ausweispflicht. Vorsicht: Diese ist nicht gleichzusetzen mit einer Mitführpflicht. Ab 16 Jahren muss zwar jeder einen gültigen Personalausweis besitzen. Bis auf wenige Ausnahmefälle müssen Sie diesen aber nicht auf Schritt und Tritt mit sich führen. Wer kein Ausweisdokument besitzt oder wessen Ausweis abgelaufen ist, muss – theoretisch – mit einer Geldstrafe von bis zu 3.000 Euro rechnen. Ein Bußgeld in dieser Höhe wird zwar nur selten erhoben, in der Regel fallen die Beträge deutlich niedriger aus. Nichtsdestotrotz handelt es sich dabei um ärgerliche und vermeidbare finanzielle Belastungen.

Sofern Sie älter als 24 Jahre sind, ist Ihr Personalausweis in der Regel 10 Jahre gültig. Sind Sie jünger als 24, beträgt die Laufzeit nur 6 Jahre – dafür war der neue Personalausweis mit 22.80 Euro bisher aber auch billiger. Ob das auch im neuen Jahr so bleiben wird, ist noch nicht bekannt.

Alle Personalausweise sind bis zum Tag ihres Ablaufdatums gültig. Sie können aber bereits vorher jederzeit einen Austausch beantragen. Dies empfiehlt sich beispielsweise, wenn Sie einen längeren Auslandsaufenthalt planen. Was viele außerdem nicht wissen: Sie müssen den neuen Personalausweis nicht bei dem Bürgeramt beantragen, bei dem Sie Ihren Hauptwohnsitz angemeldet haben. Sie können ihn bei jedem beliebigen Bürgeramt beantragen. Dann wird allerdings eine zusätzliche Gebühr in Höhe von 13 Euro fällig. Auch, wenn Sie die deutsche Staatsbürgerschaft haben und im Ausland wohnen, können Sie den Antrag bei einem beliebigen deutschen Bürgeramt stellen. Das kostet Sie 30 Euro.

Warum wird der Personalausweis teurer?

Die geplante Preiserhöhung ist die erste seit 10 Jahren – allerdings mit fast 30 Prozent auch eine ziemlich satte. Wie das Nachrichtenportal "The Pioneer" berichtete, wird sie mit gestiegenen Personal- und Sachkosten in den kommunalen Behörden begründet. Dafür sollen aber keine zusätzlichen Kosten mehr für die nachträgliche Aktivierung der Online-Ausweisfunktion oder für das Entsperren der Online-Ausweisfunktion mehr anfallen. Beides kostete bisher jeweils 6 Euro.

Wie das Bundesinnenministerium bestätigte, soll der Verordnungsentwurf zur Erhöhung der Kosten für einen neuen Personalausweis diesen Mittwoch im Kabinett besprochen werden. Die Zustimmung des Bundesrates steht noch aus.

Ablaufdatum gecheckt? Gut so! Lesen Sie jetzt auch, welche neuen Bestimmungen für Personalausweis und Reisepass gelten. Außerdem wichtig: Das können Urlauber tun, wenn der Reisepass weg, verloren oder abgelaufen ist.

Weitere Informationen zu Rechtsangelegenheiten finden Sie auf unserer Themenseite Ratgeber Recht.

Familie und Leben

Familie und Leben

Alles rund um Haus & Garten, Wissenswertes aus dem Alltagsleben und Ratgeberthemen sehen Sie in den Videos.

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe