Aktualisiert: 23.08.2020 - 09:08

Ob Tisch, Stand oder Turm Ventilatoren im Test – Frische Luft mit diesen Geräten

Ventilatoren im Test: Das sind die Testsieger.

Foto: iStock / CentralITAlliance

Ventilatoren im Test: Das sind die Testsieger.

Der Sommer dieses Jahr ist besonders warm: Mit über 30° in Deutschland kann einem schon mal richtig heiß werden... Das einzige, was einem helfen kann, einen kühlen Kopf zu bewahren, ist wohl der richtige Ventilator. Welche Ventilatoren taugen? Erfahren Sie es hier.

Der richtige Ventilator kann einem das Leben bei der sommerlichen Hitze um einiges erleichtern, egal ob auf dem Tisch oder als Stand- oder Turmventilator. Stiftung Warentest hat verschiedene Ventilatoren getestet. Das sind die Testsieger.

Tischventilator – Handlich und leicht zu transportieren

Tischventilatoren punkten mit ihrer hohen Flexibiltät. Sie können den Ventilator einfach transportieren und enorm vielseitig einsetzen. Perfekt für das Büro!

Der Testsieger unter den Tischventilatoren ist der Meaco Fan 1056. Er punktet mit einem angenehmen Wind, zwölf Stufen und Fernbedienung, außerdem ist er leise, stabil und sicher. Mit knapp 2 Euro im Jahr pustet der Meaco Fan auch noch mit am günstigsten. Einfach unschlagbar.

Standventilator – Angenehme Luft im ganzen Raum

Ein Standventilator hat im Vergleich zu einem Tischventilator ein wenig mehr Power – und das bringt unter Umständen die Luft im ganzem Raum zum Zirkulieren. Wenn man ihn jetzt noch direkt vor das Fenster stellt, wird der ganze Raum einmal komplett durchgelüftet. Für den Sommer ideal. Allerdings sind Standventilatoren nicht so leicht zu transportieren. Ein fester Platz im Wohn- oder Schlafzimmer wäre hier also von Vorteil. Testsieger der Standventilatoren ist der Honeywell HSF600WE*. Er ist gut, leise und vor allem sicher. Mit integrierter Fernbedienung ist dieser Ventilator eine wahre Bereicherung. Auch in Ordnung sind die Standventilatoren von Bomann* oder Clatronic – nicht so gut wie Honeywell, dafür aber um ein ganzes Stück günstiger.

Turmventilator – Für besondere Stabilität

Turmventilatoren sind besonders für das Schlafzimmer besonders beliebt. Sie sind nicht nur leise, sondern haben auch einen eingebauten Timer, der den Ventilator ausschaltet. Der beste unter den Turmventilatoren ist der Koenic KTF 100: Er ist leise, hat eine hohe Bandbreite an Windstärken, eine Fernbedienung, einen Timer und sogar einen verdunkelbaren Display, damit die Anzeige beim Schlafen nicht stört. Eine tolle Alternative zum Testsieger ist der Turmventilator Fresh Breeze von Trisa of Switzerlands*.

Wie Sie aus Ihrem Ventilator eine echte Klimaanlage selbst bauen, lesen Sie hier.

Sie interessieren sich für weitere Testberichte von Stiftung Warentest? Dann stöbern Sie auf jeden Fall durch unsere umfangreichen Themenseiten.

Quellen: Stiftung Warentest

_____________________

Zu den Links:
Der Artikel enthält sogenannte Affiliate-Links. Die verlinkten Angebote stammen nicht vom Verlag. Sofern Sie die Links zum Kauf der verlinkten Produkte nutzen, erhalten wir eine kleine Provision, ohne dass Ihnen hierdurch zusätzliche Kosten entstehen. Die Einnahmen tragen dazu bei, Ihnen hochwertigen, unterhaltenden Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Familie und Leben

Familie und Leben

Alles rund um Haus & Garten, Wissenswertes aus dem Alltagsleben und Ratgeberthemen sehen Sie in den Videos.

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe