Aktualisiert: 20.08.2020 - 22:18

Rührende Geste "Folgt euren Träumen!" 10-Jährige hinterlässt inspirierenden Brief in Wohnwagen

Eine Familie hatte mit ihrem Wohnwagen halb Australien bereist, dann entschloss sie dich dazu, den Caravan zu verkaufen. Die 10-jährige Tochter gab den neuen Besitzern des Wohnwagens per Brief kurzerhand noch ein paar gute Ratschläge mit auf den Weg... (Symbolbild)

Foto: iStock.com / mastersky

Eine Familie hatte mit ihrem Wohnwagen halb Australien bereist, dann entschloss sie dich dazu, den Caravan zu verkaufen. Die 10-jährige Tochter gab den neuen Besitzern des Wohnwagens per Brief kurzerhand noch ein paar gute Ratschläge mit auf den Weg... (Symbolbild)

Mit Camping-Urlaub verbinden viele von uns schöne Erinnerungen. Umso trauriger, wenn man sich von seinem Wohnwagen trennen muss. Ein Mädchen aus Australien verarbeitete diese Trennung in einer Nachricht an die neuen Besitzer…

Der gute alte Camping-Urlaub erlebt zur Zeit ein echtes Revival. Nachdem die Corona-Pandemie all jenen, die ihre Ferien gern in fernen Ländern verbringen, einen Strich durch die Rechnung gemacht hat, entscheiden sich viele für die vermeintlich sicherere Alternative im eigenen Land.

Doch natürlich gab es schon vor Corona hartgesottene Camping-Anhänger: Egal, ob naturnahes Wildcampen im wackligen Zelt oder romantischer Nomaden-Lifestyle im ausgebauten Van: Viele fasziniert die Vorstellung, unterwegs zu sein und dabei alles dabeizuhaben, was man so braucht. Auch die Familie der kleinen Poppy, einer Fünftklässlerin aus Australien, war viel mit dem Wohnwagen unterwegs – bis sie ihn verkauften. Das veranlasste die 10-Jährige zu einem inspirierenden Brief an die neuen Besitzer des Wohnwagens

10-Jährige verfasste Brief an neue Besitzer des Wohnwagens

Wie der australische Fernsehsender ABC Adelaide berichtete, erwarb eine Familie aus der australischen Stadt Brisbane den Wohnwagen. Gerade planten sie ihren ersten Trip mit dem neuen Gefährt und bereiteten alles für das Abenteuer vor, da fanden sie in einer Schublade des Wohnwagens etwas Erstaunliches…

Die kleine Poppy hatte sich offenbar nur schwer von dem Wohnwagen trennen können. Und doch hatten die nostalgischen Erinnerungen an die Reisen, die sie gemeinsam mit ihrer Familie in dem Wohnwagen unternommen hatte, sie nicht dazu bewogen, sauer auf die Käufer des Autos zu sein. Nein: Stattdessen freute sich die 10-Jährige aufrichtig für diese! Um dieser Freude Ausdruck zu verleihen und den neuen Besitzern die besten Wünsche für deren zukünftige Erlebnisse mit auf den Weg zu geben, tat sie etwas, was manch einer vielleicht auch schon einmal bei dem Umzug in eine neue Wohnung getan hat: Sie versteckte einen Brief in einer Schublade des Wohnwagens!

"Seid nett!"

In diesem Brief erzählte das Mädchen so allerhand: Sie verriet ihren Namen, ihr Alter und dass sie gut im Kunstunterricht sei. Außerdem erzählte sie, dass sie und ihre Familie in diesem Wohnwagen halb Australien bereist hatten, dass sie immer im oberen Bett geschlafen habe und in der Schublade, in der sie nun diesen Brief versteckte, immer all die besonderen Dinge untergebracht habe, die sie während des Reisens nicht zuhause lassen konnte. Darüber hinaus gab sie den neuen Besitzern noch gute Wünsche und inspirierende Ratschläge mit auf den Weg: "Ich hoffe, dass ihr viel Spaß mit diesem Caravan habt!", schrieb sie. "Folgt euren Träumen! Und falls ihr euch mal entscheiden müsst, ob ihr lieber recht haben oder nett sein wollt: Seid nett!"

Und, welcher Camping-Typ sind Sie? Haben Sie Lust auf einen Camping-Urlaub der Extraklasse? Dann sollten Sie unbedingt einen Blick auf das Wohnwagenboot von Tchibo werfen… Wenn Sie es lieber ganz normal mögen, dann sollten Sie sich diese 18 deutschen Campingplätze einmal ansehen, die der ADAC empfiehlt. Falls Sie es hingegen gern so naturnah wie möglich mögen, wäre Wildcampen vielleicht etwas für Sie – aber Vorsicht: Diese Regeln gelten für das Wildcampen in Deutschland.

Familie und Leben

Familie und Leben

Alles rund um Haus & Garten, Wissenswertes aus dem Alltagsleben und Ratgeberthemen sehen Sie in den Videos.

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe