21.07.2020 - 22:02

Stubentiger im Verdacht Schwanger? Die Katze ist Schuld!

Von

Die Katze soll Schuld an der ungeplanten Schwangerschaft sein. (Beispielbild)

Foto: iStock/WTolenaars

Die Katze soll Schuld an der ungeplanten Schwangerschaft sein. (Beispielbild)

Klingt skurril – ist es auch! In einem Internetforum berichtet ein Mann von der ungeplanten Schwangerschaft seiner Frau, an der die Katze des Paares Schuld tragen soll.

Eine Schwangerschaft, die nicht geplant ist, kann ein ganz schöner Schock für die werdenen Eltern sein. So ging es auch einem Mann, der auf der Internet-Plattform Reddit von der Schwangerschaft seiner Frau berichtete. Der Grund für den überraschenden Nachwuchs? Für den Vater von bald zwei Kindern steht fest: Die Katze ist für die Schwangerschaft verantwortlich!

Ist die Katze schuld an der Schwangerschaft?

Nachdem der Mann, dessen User-Name auf Reddit Playtonic1 lautet, und seine Partnerin bereits ein gemeinsames Kind haben, verhüteten sie danach erst einmal mit der Pille. Seine Frau hatte allerdings mit Nebenwirkungen der Anti-Baby-Pille zu kämpfen, weshalb das Paar auf Kondome umstieg. Eigentlich ist das Verhüten mit Kondomen eine sichere Sache – gäbe es nicht einen Übeltäter auf vier Pfoten.

Der Stubentiger scheint ein echter Wirbelwind zu sein und verwüstet regelmäßig die Wohnung des Paares. "Es ist so schlimm, dass ich Wochen nach seiner Adoption dachte, es sei ein Poltergeist im Haus, weil ich jeden Morgen aufwache und jede einzelne Schranktür in der Küche weit offen vorfinde", klagt der Mann auf Reddit sein Leid.

Und auch an der Kondom-Schublade machte die Katze sich zu schaffen. Doch als der werdende Vater die Kondomverpackungen kreuz und quer verstreut sah, ahnte er nichts böses. Doch da hat er die Rechnung ohne seinen ungestümen Vierbeiner gemacht, die Katze verging sich nämlich unbemerkt an den Gummis und bohrte mit ihren Krallen kleine Löcher in die Präservative.

Trotz der Verwendung von Kondomen war die Frau schwanger

Drei Wochen später, als bei seiner Frau erste Schwangerschaftssymptome auftraten, schwante es ihrem Ehemann. Ein positiver Schwangerschaftstest besiegelte den Verdacht. Dank der Katze erwartete das Paar Nachwuchs.

Mittlerweile hat sich das Paar mit dem Gedanken angefreundet, ein neues Familienmitglied zu erwarten: "Ich kann es kaum erwarten, meinem neuen Sohn oder meiner neuen Tochter eines Tages zu erklären, dass sie ihre Existenz der Familienkatze verdanken!" Bei diesem Gespräch würden wir ja nur zu gern Mäuschen spielen!

Spielen auch Sie mit dem Gedanken, ein neues Familienmitglied aufzunehmen, aber eine Katze oder gar ein Kind soll es nicht unbedingt sein? Das Tierheim Berlin hat viele Bewohner, die sich über ein zuhause freuen würden. In unserer Bildergalerie stellen wir Ihnen Hündin Rosel vor:

Während bei Kondomen Anwendungsfehler Grund für eine ungeplante Schwangerschaft sein können, bringt die hormonelle Verhütung mit der Anti-Baby-Pille auch einige Risiken und Nebenwirkungen mit sich. Doch es gibt auch hormonfreie Verhütungsmittel, wie Kupferspirale, Kupferkette und das Diaphragma, die vor einer Schwangerschaft schützen können.

Vierbeinige Gefährten sind immer für eine Überraschung gut. Auf unserer Themenseite Haustier lesen Sie, wie Baby-Wildschwein Meghan ihre Angst überwindet. Außerdem erfahren Sie, wie süß sich ein Enten-Küken bei seinem Retter mit lebenslanger Freundschaft revanchiert.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen