13.07.2020 - 13:18

Tragischer Tod Nicole Thea: Schwangerer Youtube-Star gestorben

Der britische Youtube-Star Nicole Thea war im 8. Monat schwanger. Am Samstag sind sie und ihr ungeborener Sohn gestorben.

Foto: iStock / StockFrame

Der britische Youtube-Star Nicole Thea war im 8. Monat schwanger. Am Samstag sind sie und ihr ungeborener Sohn gestorben.

Die Youtuberin Nicole Thea begeisterte ihre Follower unter anderem mit Make-Up-Tutorials und Tanzvideos. Am Samstagmorgen sind die Schwangere und ihr ungeborener Sohn gestorben.

Ein besonders tragischer Todesfall sorgt für Trauer bei Familie, Freunden, Followern und Fans. Die britische Youtuberin Nicole Thea (24) unterhielt ihre über 84.000 Abonnenten nicht nur mit Make-Up-Tutorials und Tanzvideos, sondern gewährte ihnen auch Einblicke in ihr Privatleben, beispielsweise eine Reise nach Ghana, die Beziehung zu ihrem Freund Boga und ihre Schwangerschaft – die Youtuberin war schwanger im 8. Monat. Umso tragischer ist die Nachricht, die ihre Mutter am Sonntagabend auf ihrem Instagram-Profil teilte: Nicole Thea und ihr ungeborener Sohn sind am Samstagmorgen gestorben.

So erfuhren Fans, dass Nicole Thea gestorben ist

Nicole Theas Schwangerschaft war bereits weit fortgeschritten, sie hätte in den kommenden Wochen ihr Kind zur Welt bringen sollen. Auch den Namen ihres gemeinsamen Sohnes hatten sie und ihr Partner Boga, der Vater des Kindes, bereits gewählt: Reign hätte er dem Statement der Mutter zufolge heißen sollen.

Erst einen Tag vor Nicoles Tod hatte Boga ein Video auf seinem Instagram-Kanal gepostet, das ihn dabei zeigt, wie er mit einem Kinderwagen posiert und tanzt: "Ich kann es kaum erwarten, mit meinem Sohn in den Park oder auf den Spielplatz zu gehen!", schrieb er dazu.

Fans erfuhren durch Instagram von dem tragischen Tod der Influencerin. Die Mutter der Verstorbenen hatte ein Porträt von Nicole Thea auf deren Instrgram-Kanal geteilt und im Begleittext über den Tod ihrer Tochter informiert: "Mein wunderschönes kleines Mädchen Nicnac und mein Enkelsohn Reign, ich werde euch den Rest meines Lebens vermissen, bis wir uns im ewigen Himmel wiedersehen", schrieb sie dort.

Partner will weitere Videos veröffentlichen

Die Todesursache wurde bislang nicht bekannt gegeben, stattdessen bat die Mutter die Fans darum, ihr und ihrer Familie die nötige Privatsphäre zu geben, denn "unsere Herzen sind wirklich gebrochen und es fällt und schwer, damit klar zu kommen, was passiert ist". Sie gab außerdem bekannt, dass Nicole Thea vor ihrem Tod einige Videos vorproduziert hatte, und dass sich ihr Partner Boga dazu entschlossen habe, diese post mortem zu veröffentlichen.

Quellen: rtl.de, promiflash.de, express.co.uk

Nicole Theas Tod wurde auf Instagram bekannt gegeben. Auch sonst ist die Fotoplattform die Quelle schlechthin für Neuigkeiten aus dem Leben bekannter Persönlichkeiten. Mehr dazu finden Sie auf unserer Themenseite.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen