09.07.2020 - 19:31

Der ADAC empfiehlt Ferien im Zelt oder Caravan: 18 Top-Campingplätze in Deutschland für eine tolle Urlaubszeit

In Deutschland gibt es viele schöne Campingplätze. 18 von ihnen gab der Automobil-Club ADAC fünf Sterne.

Foto: iStock.com/FilippoBacci

In Deutschland gibt es viele schöne Campingplätze. 18 von ihnen gab der Automobil-Club ADAC fünf Sterne.

Camping bedeutet nicht Zelt und Einöde. Manche Campingplätze warten mit einem richtig guten Angebot auf, zum Beispiel mit einem eigenen Strandabschnitt, einem Indoor-Spielplatz für Kids oder mit besonderen Wassersportangeboten. Und diese zu finden, ist gar nicht mehr schwer. Denn der ADAC hat sie nun ausgezeichnet.

Entspannen im Luxushotel ist nichts für Sie? Sie zieht es in Ihren Ferien eher in die Natur? Lagerfeuer mit Blick auf den Sternenhimmel, faszinierende Tiere entdecken und einfach nur das Freiheitsgefühl genießen – das sind die Vorteile von Camping! Doch wo logieren, damit die Aktiv-Abenteuerreise nicht zum Reinfall wird? Der ADAC hat 130 Top-Campingplätze in Europa ausfindig gemacht. 18 davon, die eine Fünf-Sterne-Auszeichnung erhalten haben, befinden sich in Deutschland. Wir verraten Ihnen, welche das sind.

Die ADAC-Super-Campingplätze in Deutschland für eine unvergessliche Ferienzeit

Was ist für Sie wichtig beim Campen? Bestimmt fühlen Sie sich an Ihrem Reiseziel wohl, wenn es saubere Toiletten und Duschen gibt. Doch auch die Umgebung Ihres Stellplatzes ist von großer Wichtigkeit. Wer möchte schon zwei Wochen lang irgendwo versauern, wo es keine Ausflugsmöglichkeiten oder sehenswerte Wanderrouten gibt? Auch die Verköstigung spielt eine große Rolle. Klar, mit dem Grill oder Gaskocher macht man sich eben schnell mal selbst etwas warm. Aber ein Bistro, das beispielsweise Eis verkauft, kann den Campingurlaub doch schon ganz schön versüßen.

Wie Sie sehen: Es spielen mehrere Kriterien eine Rolle, um einen Urlaub im Zelt oder Caravan erfolgreich werden zu lassen. Daher hat sich der ADAC bei seiner Bewertung der Campingplätze auch viele verschiedene Faktoren angeschaut. Im Fokus standen 2020 die Sanitär- und Standplatzqualität wie auch die Bade- und Freizeitangebote. Doch auch ergänzende Kriterien, wie zum Beispiel der Gastronomiebereich oder die Einkaufsmöglichkeiten, wurden berücksichtigt.

Die 18 deutschen Super-Campingplätze liegen gut verteilt

Von den in Deutschland unter die Lupe genommenen Campingplätzen stachen die folgenden 18 besonders heraus. Schön ist dabei, dass sie sich auf viele Region unseres Landes verteilen. Um in den Genuss eines Premium-Campingplatzes zu kommen, müssen Sie sich nicht auf Berggebiet oder Meeresbrise beschränken. Es gibt sie hier wie da!

Schleswig-Holstein

  • Ostseecamping Familie Heide, Kleinwaabs
  • Camping- und Ferienpark Wulfener Hals, Wulfen
  • Insel-Camp Fehmarn, Meeschendorf
  • Camping Miramar, Fehmarn
  • Camping Rosenfelder Strand, Grube

Niedersachsen

  • Südsee-Camp, Wietzendorf
  • Alfsee Ferien- und Erlebnispark, Rieste

Mecklenburg-Vorpommern

  • Campingpark Havelberge, Groß Quassow
  • Campingpark Kühlungsborn, Kühlungsborn

Brandenburg

  • Familienpark Senftenberger See, Großkoschen

Sachsen

  • Campingpark LuxOase, Kleinröhrsdorf

Baden-Württemberg

  • Ferienparadies Schwarzwälder Hof, Seelbach
  • Hegi Familien Camping, Tengen
  • Camping Münstertal, Münstertal
  • Camping Wirthshof, Markdorf

Bayern

  • Kur-Gutshof-Camping Arterhof, Bad Birnbach
  • Camping Hopfensee, Hopfen am See
  • Strandcamping Waging, Waging am See

Quellen: t-online.de, presse.adac.de

______________________

Es gibt auch schon Campingplätze, die sehr auf Nachhaltigkeit bedacht sind. Vielleicht ist das etwas für Sie. Möchten Sie zur Thematik "Nachhaltig leben" mehr erfahren? Dann besuchen Sie unsere Themenseite.

Wir haben noch einen Urlaubstipp für Sie. An diesem Ort können Sie mal ganz abschalten. Was halten Sie von Oberstaufen: ein erholsames Funkloch im Oberallgäu?

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen