09.07.2020 - 17:33

Clever konstruiert Einkaufswagen: Wozu benötigen wir den kleinen Griff am Kindersitz?

Der kleine Griff am Kindersitz des Einkaufswagens erleichtert uns das Einkaufen, denn er hat eine wohldurchdachte Funktion.

Foto: iStock.com/Obradovic

Der kleine Griff am Kindersitz des Einkaufswagens erleichtert uns das Einkaufen, denn er hat eine wohldurchdachte Funktion.

Ein Einkaufswagen ist bis ins kleinste Detail ausgeklügelt. Somit hat auch ganz sicher der kleine Griff am Kindersitz eine Funktion. Aber welche kann das nur sein?

Sicher nutzen auch Sie häufig bei Ihrer Lebensmittelbesorgung einen Einkaufswagen. Ist Ihnen an diesem schon einmal aufgefallen, dass sich mittig des Kindersitzes ein Griff befindet? Wissen Sie, wofür dieser wirklich ist? Klar, man kann dort seinen Einkaufsbeutel anhängen, aber eigentlich hat dieser eine andere Funktion. Lesen Sie hier, welche das ist!

Griff am Einkaufswagen: Wozu dient er wirklich?

Beim Konstruieren der Einkaufswagen wurde sich sicher bei jedem Detail etwas gedacht. Manche Wagen haben eine Lupe integriert und bieten somit einen hilfreichen Service für ältere Menschen oder Menschen mit einer Sehschwäche. Die Räder der Einkaufswagen lassen sich in jede Richtung drehen, sodass das Lenken einfach wird. Doch was hat es mit dem kleinen Griff auf sich, der sich mittig am Kindersitz befindet?

An diesem sollen Obst- und Gemüsetüten angehängt werden. So wird die empfindliche Ware davor geschützt, von anderen, schwereren Artikeln im Wagen gequetscht zu werden. Sehr praktisch, denn wer möchte schon später zuhause feststellen, dass die Banane hässliche Druckstellen bekommen hat oder die Erdbeeren einem Mus ähneln?

Warum gibt es einen schiefen Boden im Einkaufswagen?

Und wir haben gleich noch ein Rätsel rund um den Einkaufswagen für Sie: Warum hat der Einkaufswagen einen nach hinten schief abfallenden Boden? Die Antwort: Mit diesem wird der Käufer psychologisch in die Irre geführt. Im Einkaufswagen fallen durch diese Schräge die hineingelegten Produkte nach hinten. Plötzlich sieht der Wagen so leer aus und der Kunde denkt: Ach, da ist noch Platz, da kann ich noch etwas mehr einkaufen – prompt füllt sich der Wagen und der Lebensmittelmarkt steigert seinen Umsatz.

Quelle: chip.de

______________________

Solche kleinen Kniffe, die Ihnen den Alltag erleichtern, mögen Sie? Dann haben wir einige Hilfen für Sie, die Ihnen Putzen, Aufräumen und Co. zuhause erleichtern. Wo Sie diese finden? Auf unserer umfangreichen Themenseite Haushaltstipps.

Wussten Sie eigentlich, dass Sie auch ohne Chip den Einkaufswagen entsperren können, dies aber nicht ratsam ist?

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen