29.06.2020 - 18:32

Tragischer Tod TikTok-Star Siya Kakkar stirbt mit nur 16 Jahren

Siya Kakkar ist mit nur 16 Jahren gestorben. (Symbolbild)

Foto: iStock.com/ossyugioh

Siya Kakkar ist mit nur 16 Jahren gestorben. (Symbolbild)

Die indische Influencerin Siya Kakkar wurde tot in ihrem Haus in Neu-Delhi aufgefunden. Sie wurde nur 16 Jahre alt.

Siya Kakkar begeisterte auf Plattformen wie TikTok und Instagram Tausende von Menschen. Über eine Million Follower hatte die Teenagerin aus Neu-Delhi auf TikTok und über 240.000 Abonnenten sahen sich auf Instagram ihre Videos an, in denen sie zu Musik tanzte. Jetzt wurde Siya Kakkar im Alter von nur 16 Jahren tot in ihrem Haus in Neu-Delhi aufgefunden, wo sie gemeinsam mit ihrer Familie lebte.

Laut Polizei beging Siya Kakkar Selbstmord, anscheinend hatte die Teenagerin vorher unter Depressionen gelitten. Ein Abschiedsbrief wurde nicht gefunden. Siyas Entscheidung war ein Schock für ihre Familie. Laut ihrem Manager Arjun Sarin hatte nichts darauf hingewiesen, dass sie eine solche Handlung in Erwägung zog. Laut eigener Aussage hatte er am Tag ihres Todes noch mit ihr über ein neues Projekt gesprochen, bei diesem Gespräch hätte sie ganz normal geklungen.

Die Polizei ermittelt in Siyas sozialem Umfeld

"Der Grund muss mit ihrem Privatleben zu tun haben… Beruflich lief alles gut.", so der Manager. Wenige Stunden vor ihrem Tod hatte die Influencerin noch ein Video auf TikTok geteilt, dass sie lächelnd in einem Sari auf einem Dach in Neu-Delhi zeigte.

Siyas Familie sagt, die Teenagerin habe online Drohungen erhalten. Die Polizei konnte diese Informationen noch nicht bestätigen, nichtsdestotrotz versucht sie jetzt, Siyas Handy auszuwerten. Weiterhin sollen Personen aus ihrem sozialen Umfeld befragt werden. Neben ihren Freunden möchte die Polizei auch mit ihren Mitschülern sprechen, obwohl die Schülerin wegen der weltweiten Corona-Pandemie während der letzten Wochen gar nicht in der Schule, sondern daheim geblieben war.

Während sich Fans und Follower auf Instagram bestürzt zeigen und ihre Hoffnung äußern, Siya möge in Frieden ruhen, steht die Familie nach wie vor unter Schock und erbittet sich in dieser schwierigen Zeit Privatsphäre. Auch der Fotograf Viral Bhayani, der vor allem für seine Schnappschüsse von Bollywood-Stars bekannt ist, äußerte Trauer darüber, dass Siya diesen Weg gewählt hat: "Wenn man sich ihre Videos ansieht, merkt man, wie gut sie ist!"

Quellen: bild.de, dailymail.co.uk, indiatoday.in

Wenn Sie selbst depressiv sind und Selbstmord-Gedanken haben, kontaktieren Sie bitte umgehend die Telefonseelsorge (www.telefonseelsorge.de).

Unter der kostenlosen Hotline 0800-1110111 oder 0800-1110222 erhalten Sie Hilfe von Beratern, die Auswege aus schwierigen Situationen aufzeigen können.

Auch von diesen Promis mussten wir 2020 Abschied nehmen:

Weitere Informationen zum Thema Depression erhalten Sie auf unserer Themenseite.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen