19.06.2020 - 21:32

Mobile Bezahlsysteme Bezahlfunktion bei WhatsApp: Dieses Land macht den Anfang

Wann wird in Deutschland das Bezahlen per WhatsApp möglich sein? Brasilien startete derweil die weltweite Markteinführung von WhatsApp Pay.

Foto: imago images / Fotoarena

Wann wird in Deutschland das Bezahlen per WhatsApp möglich sein? Brasilien startete derweil die weltweite Markteinführung von WhatsApp Pay.

WhatsApp ist in den Markt der mobilen Bezahlsysteme eingestiegen. Zukünftig sollen Nutzer über die App digital bezahlen können. Nach einem Testlauf in einem Land soll das weltweit gelten.

Es ist soweit! Der Messenger WhatsApp hat in dieser Woche einen weiteren wichtigen Markt besetzt und mit WhatsApp Pay eine Bezahl-Funktion eingeführt. Seit dem 16. Juni sollen Nutzer per App digital bezahlen. So sind Überweisungen an Freunde und Familie sowie an lokale Unternehmen mit der App möglich. Brasilien macht den Anfang.

Bezahlfunktion bei WhatsApp: Das steckt dahinter

In Zeiten des kontaktlosen Zahlens angesichts der Corona-Pandemie haben die mobilen Bezahlsysteme einen noch nie dagewesenen Boom erlebt. Was Apple und Google vorgemacht haben, ist jetzt auch für Facebook mit WhatsApp Pay ein Thema.

Das System ist so bequem wie erfolgreich: An der Supermarktkasse oder der Tankstelle wird einfach das Smartphone an das Kartenlesegerät gehalten und bezahlt.

Das mobile Bezahlsystem WhatsApp Pay basiert auf dem bereits Ende vergangenen Jahres gestarteten Facebook Pay.

So funktioniert WhatsApp Pay

Wer einen Geldtransfer über WhatsApp vornehmen möchte, muss im Vorfeld seine Kreditkarten-Daten hinterlegen. Von diesen wird die Zahlung dann abgebucht. Ist so etwas denn sicher? Der Sicherheitsaspekt sei bei der Entwicklung von WhatsApp Pay der wichtigste gewesen, betont das Unternehmen. So ist vor einer Zahlung die Eingabe einer sechsstellige Pin vonnöten oder aber die Bestätigung über einen Fingerabdruck.

Wann kommt die Bezahlfunktion nach Deutschland?

Bisher gibt es keine Termine, wann WhatsApp Pay in anderen Ländern verfügbar ist. Auch nicht, welche Länder dem brasilianischen Beispiel folgen werden. Auch wann die Funktion in Deutschland eingeführt wird, wurde nicht gesagt. ABER: WhatsApp selbst spricht in einem Blogeintrag davon, "die Funktion für alle Menschen verfügbar zu machen". Und noch im Januar gab Facebook-Chef Mark Zuckerberg bekannt, dass die Bezahl-App innerhalb von sechs Monaten in mehreren Ländern starten solle. Es bleibt also spannend!

Quelle: stern.de, whatsapp, "The Economic Times"

Sie sind ein absoluter Smartphone-Fan? Dann lassen Sie sich diese Infos nicht entgehen:

Achtung: So schnell machen Sie sich bei WhatsApp strafbar!

So funktioniert die Gesichtserkennung beim Handy trotz Maske

Google Maps – 7 geniale versteckte Funktionen

Knigge für das Handy: 5 absolute Smartphone-No-Gos

WhatsApp Nutzer: Diese App-Erweiterung sollten Sie sofort löschen!

10 Tricks fürs iPhone: Die sollten Sie kennen!

Eigenen Facebook-Avatar: So erstellen Sie ihn!

Probieren Sie mal diesen versteckten WhatsApp-Trick!

Lidl und WhatsApp – gemeinsam gegen das Supermarkt-Gedränge

Was Sie über den Messenger WhatsApp wissen sollten

Was Sie über den Messenger WhatsApp wissen sollten

Beschreibung anzeigen
Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen