06.06.2020 - 01:10

Rabattschlacht wegen Corona Otto, H&M & Co: Hier machen Sie jetzt die besten Schnäppchen

Der Handel muss Platz für neue Ware machen. Deswegen warten gerade überall Rabatte und Schnäppchenangebote – wir sagen Ihnen wo.

Foto: iStock.com/YakobchukOlena

Der Handel muss Platz für neue Ware machen. Deswegen warten gerade überall Rabatte und Schnäppchenangebote – wir sagen Ihnen wo.

Durch die Coronakrise sind die Händler auf zu viel Ware sitzen geblieben. Das heißt: Alles muss raus. Und Sie können fabelhafte Schnäppchen machen.

Corona und die damit verbundenen, besonderen Verhaltensregeln werden uns noch eine Weile begleiten. Viele sehen sich nach der alten Normalität und sicher viele von uns auch danach, endlich wieder mal ganz unbeschwert und völlig ohne Zeitdruck durch die Geschäfte und Einkaufszentren zu schlendern. Bereits seit einigen Wochen haben Geschäfte in Deutschland unter Einhaltung von Hygienestandards wieder geöffnet. Doch durch Maskenpflicht und Abstandsregeln scheinen die Menschen nicht so recht in Kaufstimmung zu kommen. Vielerorts bleiben die Händler auf ihren Frühjahrskollektion sitzen. Dabei rollt schon bald die nächste Welle der Saisonware an. Die Großzahl der Händler hat keine andere Wahl, als ihre Ware radikal rabattiert anzubieten, um die Lagerbestände zu reduzieren. So kommt die Sorge der Händler den Kunden zu Gute. Wir zeigen Ihnen in der Bildergalerie unten, wo Sie jetzt die besten Schnäppchen machen können.

Alles muss raus: Hier können Sie ordentlich sparen

Otto-Chef Alexander Birken befürchtet eine regelrechte Preis- und Margenschlacht unter den Wettbewerbern des Textilhandels in den kommenden Monaten, wie der Business Insider berichtete. Denn: Der stationäre Handel muss durch die wenig bis kaum besuchten Geschäfte mit enormen Überbeständen an Kleidung fertig werden.

Experten: Rabattschlachten und geringe Kauflaune zu erwarten

Peter Frank von der Handelsberatung BBE sagte gegenüber dem Business Insider, er rechne damit, dass „wir spätestens, wenn alle Geschäfte wieder geöffnet haben, umfangreiche Reduzierungen, insbesondere bei der Frühjahrsware sehen werden.“ Auch echte Rabattschlachten seien durchaus denkbar.

Selbst bei einem normalen Marktverlauf stünden jetzt zum Saisonwechsel Reduzierungen auf die saisonale Ware an. Der Handelsexperte erwartet aufgrund der außergewöhnlichen Situation jetzt auch entsprechend außergewöhnliche Rabatte. Denn, so Frank, so manche müssen jetzt ums Überleben kämpfen.

Und die Kauflaune wird wohl auch nicht in naher Zukunft schlagartig wieder so sein wie früher. Erst recht nicht, solange Corona noch nicht ausgestanden ist und nach wie vor besondere Regeln gelten. Frank: „In Deutschland rechne ich im Mai auch mit einem Umsatz-Minus von 50 Prozent im Einzelhandel.“

Um so wichtiger also, dass die Händler ganz schnell sehr kreativ werden, um die Kunden zum Kaufen zu animieren. Großzügige Rabatte könnten da sicher bei Kaufentscheidungen günstig beeinflussen.

Wo Sie jetzt überall sparen und richtige Schnäppchen machen können, erfahren Sie in der Bildergalerie:

Übrigens: Diese Beauty-Produkte gibt es im Juni neu bei dm, Douglas und Co. Und schauen Sie mal, das sind die Lieblinge der Redaktion aus Fashion, Food, Beauty, Lifestyle.

_______________

Zu den Links:
Der Artikel enthält sogenannte Affiliate-Links. Die verlinkten Angebote stammen nicht vom Verlag. Sofern Sie die Links zum Kauf der verlinkten Produkte nutzen, erhalten wir eine kleine Provision, ohne dass Ihnen hierdurch zusätzliche Kosten entstehen. Die Einnahmen tragen dazu bei, Ihnen hochwertigen, unterhaltenden Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe