Aktualisiert: 10.06.2020 - 22:02

Für die Geburt Pitbull überlässt seine Hütte einer schwangeren Straßenkatze

Von

Damit eine Straßenkatze einen ruhigen Ort für die Geburt ihrer Kleinen hat, räumte Pitbull Hades bereitwillig seine Hundehütte. (Symbolfoto)

Foto: iStock/vubaz

Damit eine Straßenkatze einen ruhigen Ort für die Geburt ihrer Kleinen hat, räumte Pitbull Hades bereitwillig seine Hundehütte. (Symbolfoto)

Von wegen "zwei wie Hund und Katz"! Mit dem Vorurteil, dass sich diese Tiere prinzipiell nicht verstehen, haben Pittbull Hades und Katze Nicole aus Mexiko ganz gehörig aufgeräumt.

In Mexiko haben ein Hund und eine Katze gezeigt, wie tierisch gut Nächstenliebe sein kann. Damit eine trächtige Straßenkatze ihre Jungen ungestört zur Welt bringen kann, räumte Pitbull Hades seine Hundehütte. Bilder der liebevollen Geste teilt sein Besitzer Juan José P. Flores auf der Plattform facebook.

Ausgerechnet für eine Katze räumt ein Pitbull seine Hütte

Seit einiger Zeit streifte eine Straßenkatze in Flores' Nachbarschaft umher, wie "inspiremore.com" berichtete. Die kleine Streunerin gab sich zwar menschenscheu, verachtete allerdings auch nicht das Futter, das Juan José P. Flores der herrenlosen Fellnase hinstellte. Als sein Pitbull Hades eines Tages eindeutig die Aufmerksamkeit seines Herrchens gewinnen wollte, wusste Flores noch nicht, dass die herrenlose Katze der Grund dafür sein sollte.

"Er wirkte verzweifelt und machte viel Lärm", beschreibt Flores die Bemühungen seines Hundes, ihn in den Garten zu lotsen. Hades führte seinen Besitzer zur Hundehütte und blieb davor stehen. Als Flores sich die Hütte genauer betrachtete, entdeckte er darin die kleine Straßenkatze, die er bisher mit Futter versorgt hatte, damit sie keinen Hunger leiden muss. Und damit nicht genug: Die Katze war trächtig und stand unmittelbar vor der Geburt. Um ungestört ihre Kleinen auf die Welt bringen zu können, hatte sie Hades' Hütte als Geburtsort auserkoren. Der treue Pitbull überließ ihr freiwillig seine Hütte. "Ich war total überrascht", gab Flores zu.

Hades und Nicole dürfen zusammen bleiben

Hades wich auch während der Geburt nicht von der Seite der frisch gebackenen Katzenmutter. "Er schleifte eine Decke vor den Eingang der Hütte und legte sich draußen hin", erklärte Flores. Die Katze wusste Hades' Bemühungen, ihr Sicherheit vermitteln zu wollen, zu schätzen. "Sie fühlte sich von ihm beschützt", so Flores. Unter Hades' wachsamen Augen erblickten zwei gesunde Katzenbabys das Licht der Welt.

Nachdem die Geburt überstanden war, nahm sich Flores der kleinen Katzenfamilie an. Wenn die Katzenbabys alt genug sind, will Flores ihnen ein neues Zuhause suchen. Und die Mutter? Mittlerweile hat sich zwischen Hades und Nicole, so nannte Flores die kleine Streunerin, eine enge Freundschaft entwickelt: Die beiden sind geradezu unzertrennlich und dürfen in Zukunft wohl noch viel Zeit miteinander verbringen. Nicole darf nämlich dauerhaft bei Hades und Juan José P. Flores einziehen. Ob Hades seine Hütte dann für immer mit der Katze teilen wird, wird sich zeigen.

Auf den Hund gekommen: In unserer Rätselreihe können Sie sich den Kopf über niedliche Hundkreuzungen zerbrechen. Was da wohl zusammengekommen ist?

Hundekreuzungen: Was ist denn da zusammengeraten? / Teil 5
Hundekreuzungen: Was ist denn da zusammengeraten? / Teil 5

Auf unserer Themenseite Haustier gibt es noch mehr tierisch gute Geschichten für Sie. Lesen Sie auch von der ungewöhnlichen Freundschaft eines Beagles und eines Kaninchens. Und auch ein Enten-Küken revanchiert sich bei seinem Retter mit lebenslanger Freundschaft.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe