Aktualisiert: 25.05.2020 - 21:48

Rasurergebnis und Handhabung Stiftung Warentest: Das sind die besten Nassrasierer für Frauen

Von

Stiftung Warentest: Die besten Nassrasierer für Frauen 2020

Stiftung Warentest: Die besten Nassrasierer für Frauen 2020

Die Stiftung Warentest beurteilte 20 verschiedene Einweg- und Systemrasierer mit Wechselklingen. Hier die Ergebnisse!

Beschreibung anzeigen

Sie sollen Körperhaare entfernen und die Haut schön glatt machen: Nassrasierer. Die Experten von Stiftung Warnetest haben diese jetzt genauer unter die Lupe genommen.

Sie sind unverzichtbares Beautyutensil, gerade im Sommer. Aber welches Produkt ist wirklich gut? Stiftung Warentest wollte es wissen, und hat Nassrasierer für Frauen untersucht. Beurteilt wurden Rasierergebnis, -komfort, Hautschonung und Handhabung. Das sind die Ergebnisse.

Stiftung Warentest: Das sind die besten Nassrasierer für Frauen

Das Erfreuliche vorweg: Keiner der Nassrasierer versagte. 17 Produkte schnitten mit “gut”, 3 waren immerhin noch "befriedigend".

So wurde getestet

Insgesamt 50 Frauen im Alter von 16 bis 58 Jahren probierten die Nassrasierer und rasierten neben Beinen und Achseln auch die Bikinizone. Jedes Produkt kam 150 Mal zum Einsatz. Beurteilt wurden dabei Rasierergebnis, -komfort, Hautschonung und Handhabung sowohl von Einweg- als auch Systemrasierern mit Wechselklingen.

Rasierer mit Wechselklingen beliebter

Rasierer mit Wechselklingen wurden von den Probantinnen bevorzugt: Darunter die ca. 23 und 25 Gramm leichten Gillette Venus Smooth und Wilkinson Sword Hydro Silk mit kleinen abgerundeten Schwingköpfen sowie drei baugleiche Modelle von Rossmann, Aldi Süd und Aldi Nord mit sechs Klingen. Die gehörten mit kompaktem Griff, großem Schwingkopf und zirka 35 Gramm Gewicht zu den schwersten Produkten im Test. Alle fünf Modelle überzeugten bei der Rasur der Beinhaare und der Handhabung. Entscheidend waren hier zum Beispiel die Anpassung an Beinkonturen sowie das Reinigen und Wechseln des Klingenblocks.

Das beste Rasierergebnis erzielt diese Klingenanzahl

Zwei bis sechs Schneiden waren bei den geprüften Rasierern im Klingenblock zu finden. Außer auf die Klingen kommt es für das Ergebnis auch auf die Form des Rasierers und des Rasierkopfs an. Das Ergebnis: Gilette Venus Smooth rasierte mit drei Klingen etwas besser als die anderen Modelle mit doppelt so vielen Klingen. Ein schlechtes Beispiel dagegen war das Einwegmodell Gillette Simply Venus 2 mit zwei Schneiden und starrem Rasierkopf, es entfernte Haare unter den Achseln und in der Bikinizone nur mühsam. Das gleiche Problem hatten auch die Einwegrasierer von dm und Müller mit drei Schneiden.

Die Vorteile von Systemrasierern

Der ergonomisch geformte Griff und abgerundete Schwingkopf machen diese Rasierer zu Gewinnern. Besonders gut schnitten zwei Gillette-Modelle ab: Venus Comfortglide mit Gelkissen und Venus Swirl mit Gleitring um die Klinge. Ihr Rasierkomfort wurde mit "sehr gut" bewertet. Einwegprodukte dagegen sind zirka 7 bis 12 Gramm leicht und passen sich mit ihren sehr kleinen, eckigen Klingenblöcken nicht gut an die Beinkonturen an. Ausnahme: Gillette Venus 3 und Rossmann Isana kamen den Systemrasierern vom Ergebnis am nächsten. Der große Nachteil ist und bleibt aber ihre Einweg-Karriere. Die Größe der Hautfläche und der Haarwuchs entscheiden über die Langlebigkeit der Klinge.

Diese Modelle sind hautschonend

Alle Rasierer im Test konnten sich als hautschonend bewähren. Bestnoten in diesem Bereich gab es für fünf Modelle mit Wechselklingen u.a. von Gillette, Wilkinson und Nivea. Natürlich funktionieren sie nur so, wenn stumpfe oder beschädigte Klingen rechtzeitig ausgewechselt werden und die Handhabung korrekt ist.

Darauf sollten Sie beim Rasieren achten

Die Haut sollte beim Rasieren stets nass sein, sonst riskieren Sie Schnitte, ideal sind der zusätzliche Einsatz von Duschgel oder Rasierschaum. Die Klinge muss sanft, ohne Druck über die Haut geführt werden. Zwischendurch sollten Haare und den Schaum mit Wasser herausgespült werden. Nicht ausgeklopft! Denn das birgt die Gefahr des Klingenbruchs und der Verletzung. Nach der Rasur sollten Sie die Haut mit feuchtigkeitsspendenden Lotion beruhigen.

Kann ich als Frau nicht auch einen Herrenrasierer benutzen?

Die Experten von Stiftung Warentest sagen JA und NEIN. Auf der einen Seite sind Systemrasierer für Damen mit ihren abgerundeten Rasierköpfen ideal, um sich den Körperkonturen anzupassen wie zum Beispiel an schwerer erreichbaren Stellen in der Bikinizone und Achselhöhle. Die Systemrasierer für Männer sind eher kantig und vor allem schwerer. Kaum Unterschiede gibt es dagegen bei den Einwegrasierern, die ähneln sich in Form und Gewicht. Rasierer für Frauen sind im Übrigen nicht automatisch teurer, so Stiftung Warentest.

Fazit: Testsieger und der beste Einwegrasierer ist Rossmann ISANA, für gerade einmal 75 Cent pro Stück. Mit befriedigend wurden die Einwegrasierer-Modelle Gilette Simply Venus 2, dm Balea 3-Klingen Einwegrasierer sowie die Müller Aveo Einwegrasierer 3 Klingen für Ladies beurteilt.

Systemrasierer mit Wechselklingen bieten eine komfortablere Handhabung, schonen die Haut besser durch zusätzliche Gleitkissen und schneiden im Test insgesamt am besten ab. Die Produkte von Gilette Venus, Wilkinson und Nivea sowie drei baugleichen Modelle von Rossmann, ALDI Süd und ALDI Nord erhielten im Test Bestnoten in puncto Beinhaar-Rasur und Handhabung.

_______________

Sie möchten noch mehr Testberichte lesen? Dann schauen Sie gern auf unserer Themenseite Stiftung Warentest vorbei. Hier finden Sie viele spannende Testartikel wie den über schädliche Duftstoffe in Deodorants. Wussten Sie, wofür Rasierschaum eigentlich noch so alles gut ist? Das hilft gegen die Dauerfeuchte von beschlagenen Fensterscheiben.

Das Rasieren der Beine ist bei Ihrer empfindlichen Haut so eine Sache? Hier finden Sie 14 Tipps für gepflegte und glatte Haut. Außerdem verraten wir Ihnen, was Sie gegen sogenannte Erdbeerbeine tun können und was Babyöl als Wunderwaffe alles kann. Noch mehr tolle Tipps gefällig? Lesen Sie mal, mit welchen 17 Tricks Sie zum plastikfreien Badezimmer kommen.
_____________________

Zu den Links:
Der Artikel enthält sogenannte Affiliate-Links. Die verlinkten Angebote stammen nicht vom Verlag. Sofern Sie die Links zum Kauf der verlinkten Produkte nutzen, erhalten wir eine kleine Provision, ohne dass Ihnen hierdurch zusätzliche Kosten entstehen. Die Einnahmen tragen dazu bei, Ihnen hochwertigen, unterhaltenden Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Familie und Leben

Familie und Leben

Alles rund um Haus & Garten, Wissenswertes aus dem Alltagsleben und Ratgeberthemen sehen Sie in den Videos.

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe